IRQ und andere Probleme mit WIN TV-Karte

Dieses Thema IRQ und andere Probleme mit WIN TV-Karte im Forum "Hardware" wurde erstellt von Cheffi, 18. Mai 2004.

Thema: IRQ und andere Probleme mit WIN TV-Karte Hallo. Nach der Installation einer Hauppauge WIN TV Nova-s hat sich der Systemstart stark verlangsamt. Dazu kommt...

  1. Hallo.
    Nach der Installation einer Hauppauge WIN TV Nova-s hat sich der Systemstart stark verlangsamt.
    Dazu kommt noch, dass beim Starten der mit dem Treiber installierten TV-Software ein Bluescreen aufspringt:
    IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Da die TV-Karte sich mit dem USB-Controller IRQ 23 teils, vermute ich da einen Konflikt, der aber nicht im Geräte Manager angezeigt wird.
    Wie verhält sich XP, wenn es zwei Netzwerkkarten hat (eine 3Com und die TV-Karte) mit unterschiedlichen IP-Adress-Einstellungen (einmal fest, einmal auto)?
    Ich blicke echt nicht mehr durch......kann ich nicht IRQ manuell einem Geräte zuweisen?
    Mein PC: 2,6 P4, ASUS P4P800 Board.
    Need help!
    Cheffi
     
  2. Eine TV-Karte ist keine Netzwerkkarte.

    In welchen PCI-Slot steckt die Karte?
     
  3. Im Dritten von Oben (AGP nicht mitgezählt).
    In dem Fall ist es eine Netzwerkkarte, da über die Karte Internet-Surfen via TV möglich ist. Wenn ich diese LAN-Verbindung deaktiviere, läuft das Programm gar nicht erst an.
    Habe die Karte umgesteckt und installiere jetzt noch mal alles neu.
    Hoffe noch.....
     
  4. Re-Installation hat nichts genützt, gleicher Blue-Screen wie eben.
    Und der Treiber ist scheisse, da er zwei Minuten braucht, um den Explorer komplett zu starten und alle Programme zu laden.
    Grrrrrrr, das hatte ich mir unkomplizierter vorgestellt!
     
  5. TV-Karten sind selten unkompliziert ;D

    Das mit der integrierten Netzwerkkarte hab ich auch grad auf Haupauge gelesen.

    Hab mir die IRQ-Belegung vom P4P800 nochmal angeschaut und jeder der 5 PCI-Slots shared mit USB.
     
  6. Hm, es läuft einfach nicht. Diese SCH***S Software kackt nach 5 Sekunden mit Blue-Screen ab. Und dann dauert das mehr als zwei Minuten bis alle Programme in der Taskleiste erscheinen.
    Man, da kaufe ich mir die Karte und dann läuft nix.
     
  7. hi

    ich selbst habe auch eine tv-karte im pc (nexus-s)
    die netzwerkkarte (virual dvb.....network adapter) kann man deaktivieren, wenn man nicht vorhat über schüssel ins internet zu gehen, sie wird nicht gebraucht für eine tv-applikation.
    wie der fehler sagt ist ein IRQ das problem

    ich würde mal alle IRQ im bios abschalten die nicht verwendet werden
    z.b. COM1 / COM2 wenn nichts an der seriellen schnittstelle hängt

    auch die bios-einstellungen die auf der homepage auf hauppauge auf der supportseite stehen (wichitige bios einstellungen die wintv betreffen) sind zu beachten.

    natürlich dann die treiber und applikation deinstallieren, evtl. auch mal dort das tool dvbclear.exe verwenden das die sicher weg sind. und das glück neu versuchen.

    was sagt eigentlich die anzeige im gerätemanager?
    gelbe ausrufezeichen oder gar ernste probleme dargestellt?


    Xcross
     
  8. Hm, die Firewall war's.
    Hatte bis gestern Kaspersky Anti-Hacker, nach der Deinstallation lief die TV-Software. Ab jetzt surfe ich ohne Firewall, da ich keine andere gescheite FW kenne.

    Danke für die Hilfe.
    Cheffi
     
  9. hi

    jo hin und wieder blockt ne firewall auch mal an ner anderen stelle ???

    Xcross
     
  10. Hi

    Stell die Erkennung für den IDE Kanal im Bios aus, evtl funktioniert das flashen dann trotzdem.

    Gruß, Michael
     
Die Seite wird geladen...

IRQ und andere Probleme mit WIN TV-Karte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit Druckansicht der DB im IE und anderen Browsern Windows 7 Forum 13. Mai 2015
PC fährt nicht herunter mit Webnwalk Stick 4 + Div andere Probleme Windows XP Forum 30. Jan. 2010
System friert beim Hochfahren ein und andere Probleme Windows XP Forum 8. Jan. 2008
Extrem Langsamer start, und andere Probleme. Windows XP Forum 2. Mai 2007
Mailserver und andere Probleme Windows XP Forum 12. Apr. 2005