ist das rechtlich vertretbar?

Dieses Thema ist das rechtlich vertretbar? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jojo76, 17. Nov. 2005.

Thema: ist das rechtlich vertretbar? folgendes problem:ich habe mir für meinen Deutschland PC eine ATI Grafikkarte x800 GT gekauft. Wenn ich den Treiber...

  1. folgendes problem:ich habe mir für meinen Deutschland PC eine ATI Grafikkarte x800 GT gekauft. Wenn ich den Treiber installiere, stürzt der PC ab, da standardmäßig eine nvidia grafikkarte installiert ist. Deinstalliere ich aber deren Treiber, verschwindet das LAN Symbol. Die Hersteller des Deutschland PCs zwingen den Käufer also dazu, eine nividia grafikkarte zu kaufen, davon konnte ich aber nichts in der Anleitung etc lesen, es sei den ich habe etwas übersehen. Ein Anruf bei der Hilfehotline brachte mir lediglich die Erkenntnis, dass mir gesagt wurde, das Motherboard sei schließlich auf nvidia ausgelegt. Das allerdings war mir neu. Ich sitze jetz auf meine ATI fest, diese hat immerhin 160 euro gekostet. Bleibe ich auf den kosten sitzen oder lässt sich dafür jemand belangen?
    Bitte um Antwort
     
  2. Ich würde sagen, da hast Du schlechte Karten. Wenn eine neue Hardwarekomponente in Deinem Rechner nicht funktioniert, kannst Du niemanden dafür belangen und hast einfach Pech gehabt.

    Was Du allerdings versuchen kannst, wäre die ATI Graka wegen Irrtums zurückzugeben.
     
  3. ATi läuft auch auf nForce-Boards!

    Ich frag mich nur, warum Du Dir nicht gleich nen Rechner gekauft hast ;)
     
  4. sry aber das hab ich, aber die grafikkarte wollt ich austauschen, is für mich billiger gekommen.
     
  5. naja aber ich meine es steht nirgendwo das das motherboard nur mit nvidia funktioniert oder ähnliches, lediglich ein lächerlicher Aufkleber auf dem
    PC Graphics by nvidia, aber das kann doch nichts heißen?Ich mein, soll ich das erraten oder was, dass ati net geht???
    Ich versteh die welt net mehr :(
     
  6. Ist das eine onboard Grafik? Sonst würd ich nen Image von dem aktuellen Zustand machen (True Image von Acronis) und es mal mit Formatieren probieren.
     
  7. Hört sich wirklich nach onboard-Grafik an - und dann sollte es doch im Bios eine Möglichkeit geben, die zu deaktivieren - danach sollte es doch auch mit der ATI gehen?
     
  8. ich hab erst vor ein paar tagen formatiert
    wie onboard grafik versteh ich net das war schon ne richtige grafikkarte die 6600 die hab ich ausgebaut un die andere eingebaut.
     
  9. Klar gehen auf nForce Boards auch ATI Karten, hab ich schon sehr lange am gehen....
    Der Rechner in deiner Signatur ist der Patient?
     
  10. korrekt aber irgendwie stürzt der ab un so ich versteh das net
     
Die Seite wird geladen...

ist das rechtlich vertretbar? - Ähnliche Themen

Forum Datum
OEM vs. Open License - rechtliches Microsoft Office Suite 5. Aug. 2010
Rechtliche Konsequenzen Webentwicklung, Hosting & Programmierung 26. Feb. 2007
Win XP Prof. OEM: Rechtlich ok? Windows XP Forum 24. Jan. 2007
Rechtliche Absicherung beim Einsatz von Dameware Sonstiges rund ums Internet 10. Mai 2006
Rechtliche Frage zu Links Webentwicklung, Hosting & Programmierung 23. Juli 2005