-->[ist eine 3.5" schneller als eine 2.5"?]<-- :D

Dieses Thema -->[ist eine 3.5" schneller als eine 2.5"?]<-- :D im Forum "Hardware" wurde erstellt von Joshua543215, 25. Feb. 2007.

Thema: -->[ist eine 3.5" schneller als eine 2.5"?]<-- :D moin, ich habe da so eine idee die ich euch mal so erzählen wollte. Also ich hätte gerne so ein IDE kabel das von...

  1. moin,

    ich habe da so eine idee die ich euch mal so erzählen wollte.
    Also ich hätte gerne so ein IDE kabel das von 44 pol. also eine 2.5 fesplatte
    auf einen 2.5 anschluss IDE und auf 3.5 IDE anschluss geht
    also kurz gesagt wollte ich an meinem notebook eine 3.5
    und eine 2.5 anschließen nun meine frage lohnt sich das für mich überhaupt?
    ich will auf der 3.5 festplatte eine höhere datentransferrate haben als auf meiner 2.5 also mehr als 26mbit/s
    das heißt also wenn ich auf einer lan bin und ich mir über lan irgend was ziehe möchte ich das direkt auf meiner 3.5 packen.
    also nicht erst auf die larme 2.5 und dann auf die normale 3.5
    sondern gleich auf die 3.5
    ich werde auf der 2.5 mein betriebssytem haben und auf der 3.5 meine daten.


    ist die 3.5 dann schneller als die 2.5?
    oder macht IDE das gar nicht mit schleißlich laufen dann 2 festplatten über einen 44 pol. IDE

    es ist kompliziert zu schrieben also fragt wenn irgend etwas unverständlich ist

    wäre nett wenn ihr antwort geben könntet

    MfG Joshua
     
  2. Hallo,

    Kurzfassung:

    Du suchst ein IDE Kabel was 2,5 und 3,5 Zoll Festplatten gleichzeitig verwenden kann.

    Soweit so gut, nächste Frage wäre eher sein, wie soll die Stromversorgung gehen?

    Aber 26 Mbit/s, wie haste das gemessen? Was für eine Festplatte ist drin? Bzw. überträgst du es per WLAN die Daten?
    Du hast einen deiner Signatur erwähnt, daß du eine externe 400GB Festplatte hast.
    Die sollen eigentlich per USB 2.0 bis zu 480 Mbit Datentransfer haben.

    Auf deine Frage nun konkret zu beantworten, es gibt zwar Adapter Kabel, die von 2,5 auf 3,5 Zoll sind, aber was versprichste dir davon? Willste den halben Laptop dann immer offen haben?

    Von der Leistung her, klar das die 3,5 Festplatte schneller ist, alleine von den Umdrehungen,
     
  3. So einfach ist es auch nicht mit der Geschwindigkeit, kommt auf die Platten an.

    Wenn z.B. eine 3,5 100GB hat und eine 2,5 100GB hat dann darf die 2,5 etwas langsamer sein, die Daten sind dann dichter angeordnet und relativieren die Geschwindigkeit.

    Gruß, Hermann
     
  4. ich habe eine 400 GB 3,5 samsung
    und eine 100 GB 2.5 toshiba
    beide haben einen IDE anschluss

    Gruß, Joshua
     
  5. die stromversorgung brauchen 2,5 festplatten ja eigendlich nicht aber die 3,5
    die lass ich eigendlich über das netzteil vom externen gehäuses laufen.
    so meine externe schafft gerade mal 20 mbit/s auf meinem Rechner (nicht notebook)
    da erreicht die interne festplatte 60 Mbit/s und die externe nur 20 leigt dann wohl an meiner platte oder?
    frage: wenn ich meine externe anschleiße und was raufkopieren will das von einem anderen rechner über lan kommt, wie sieht dann der weg aus?
    direkt von der festplatte über das mainboard und dann auf meinem mainbord auf die externe oder geht das noch über meine interne?
    um es kurz zu machen und euch hier nicht mit meinen ideen vollrede sag ich euch gleich was ich will so ich möchte das mein notebook so wenig beansbrucht wird wie möglich beim kopieren
    so das ich anspruchsvollere spiele trotzdem noch gut spielen kann.

    gruß, joshua
     
  6. Hi,

    du betrachtest zu sehr nur die maximale Transferleistung der Platten selbst, diese sind intern direkt am Controller natürlich am höhsten.
    Die Transferleistung von Festplatten gibt man nicht in Mbis/sec sondern in MByte/sec an.

    Bei externen USB-Platten ist meistens nicht die Platte an der maximalen Transferleistung ausschlaggebend sondern der USB-Controllerchip im USB-Gehäuse, dieser kann meist so um die 20MByte/s.

    Bist du auf ner LAN-Party haben die in der Regel ein 100Mbit-Netz,(1G-Verkabelung kostet schön Geld) das bedeutet ca. 10MByte/sec was dort möglich ist. Hier spielt es dann keine Rolle ob die Daten auf die interne Platte oder gleich auf die Externe.

    @Friese:
    die 480MBit/sec für USB2.0 gilt für die maximale Schnittstellengeschwindigkeit inclusive dem Protokoll-Overhead. In der Praxis bleiben ca. nur 360MBit/sec übrig - also 40MByte/sec
    Also da ist selbst deine interne 2,5er noch schneller. Es spielt hier also keine Rolle ob du die Daten
     
  7. heißt das nicht 8 bit ist ein byte?
    Danke aber für die antworten.
    warum hat man das nur mit dem bit und byte gemacht ist voll umständlich
    das das bei festplatten wieder anders ist und beim netzwerk auch wieder anders
    Gruß, joshua
     
  8. ja 8bit sind ein Byte.
    Es gibt die serielle Übertragung die nur eine einzelne Information per Zeiteinheit übertragen kann also Bit.
    Oder die parallele Übertragung die mehrere Leitungen hat und somit auch mehrere Bits pro Zeiteinheit übertragen kann, deshalb hier dann Byte.
    Die Angaben sind eben aus diesen Ursprüngen entstanden.
    Eigentlich müsste man bei S-ATA Platten auch wieder Mbit angeben, hier hat man aber wegen dem Vergleich zu ATA es belassen.
     
Die Seite wird geladen...

-->[ist eine 3.5" schneller als eine 2.5"?]<-- :D - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ergebnis einer Google-suche speichern in Favoriten-liste Windows 8 Forum Gestern um 18:16 Uhr
Mit vnc eine W10 Sitzung auf Linux anzeigen und bedienen Windows 10 Forum Donnerstag um 10:25 Uhr
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Fehler beim Ändern der Eigenschaften einer Datei Windows 10 Forum 17. Okt. 2016
Einbau einer Grafikkarte Windows 10 Forum 8. Okt. 2016