Ist Norton 360 wirklich so eine Mega-PC-Bremse?

Dieses Thema Ist Norton 360 wirklich so eine Mega-PC-Bremse? im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von novosibir, 15. Sep. 2008.

Thema: Ist Norton 360 wirklich so eine Mega-PC-Bremse? Hallo, hatte früher Norton IS auf dem PC (WinXP SP2) und bemerkt, dass es den Rechner wesentlich langsamer macht,...

  1. Hallo,

    hatte früher Norton IS auf dem PC (WinXP SP2) und bemerkt, dass es den Rechner wesentlich langsamer macht, als das vorige Antivir. Vor einem Jahr nun dachte ich, dass das relativ teure Norton 360 dieses Manko ja ob des Preises nicht haben dürfte und habe es installiert.

    Fazit: PC noch langsamer als mit Norton IS

    Welch Freude, als mir vor wenigen Monaten dann von Norton ein kostemloses Upgrade zur Version 2 des Norton 360 angeboten wurde :)

    Sofort upgegraded - in der Hoffnung, dass sie ob der Kenntnis obigen Mangels diesen nun in der neuen Version endlich beseitigt haben!

    Weit gefehlt :mad:

    Ständig krabbelt nun Norton im Hintergrund herum und macht irgendwas rum, wenn ich vom Bildschirmschoner aus wieder->rein' will, kann ich manchmal Kaffekochen gehen, so lange braucht mein Rechner, bevor ich Outlook, Mozilla, usw. wieder zu Gesicht bekomme!

    Besonders schlimm ist es nach Benutzerwechsel! Da vergehen manchmal 3-4 Minuten, bis wieder alles einigermassen gewohnt gelähmt abläuft!

    Zudem hat mir Norton noch ein paar Gimmicks verursacht, so verschwindet seitdem z.B. die Statusleiste unter Mozilla und Outlook gelegentlich mal völlig, obwohl im Menü sichtbar ist, dass sie->angehakt' ist - um dann nach 2-3 Minuten begleitet von Sound wieder zu erscheinen. Seit Norton 360 Version 2 ist nach längeren Sitzungen plötzlich die Favoritenliste des Browsers völlig leer und auch im Drop-Down der Adresszeile ist nichts mehr zu sehen :( Schliessen und neu aufrufen des Browsers bringt nix - erst nach dem Neustart des Rechners sind die Favoriten wieder zurück.

    Da mein Norton-Abo in 27 Tagen ausläuft und Norton mich inzwischen täglich penetrant mit Erneuerung nervt, will ich diesen Edelmüll auf immer und ewig loshaben und die triste Zeit unter Norton möglichst schnell vergessen. Ich will, dass mein PC wieder das tut, was ich möchte - und nicht, dass Norton mich erst dann wieder->ranlässt', wenn es mir dies->nach' Erledigung seiner Hintergrundaktivitäten wieder gestattet!

    Welche Software in welchem Ausstattungsumfang können die Experten hier im Forum mir empfehlen?

    Und kann es sein, dass Norton sich seiner kpl. Deinstallation (und anschliessenden Feuerbestattung :mad:) widersetzt?

    Vielen Dank im Voraus!

    Helmut
     
  2. dafür bietet Norton ein Removal-Tool an:
    http://www.wintotal.de/softw/?id=3686

    pan_fee
     
  3. Danke, pan_fee! Das beruhigt mich sehr, dass solch ein Tool verfügbar ist!

    Allerdings hätte ich mich noch über Empfehlungen bezüglich der statt Norton zu verwendenden Software gefreut, denn ich selbst habe zugegeben da recht wenig Ahnung bzw. Erfahrung!

    Oder ist alles andere zumindest weniger schlimm als Norton? ::)

    Helmut
     
  4. Norton IS 2009 ist ein Spitzenprodukt, wie der vor einigen Tagen erschienene Test von AVC belegt.
    Eset baut mehr und mehr ab! Kaspersky ebenfalls. Lies dich mal hier schlau.
    http://www.av-comparatives.org/

    Ich selbst bin Kaspersky-User (seit Version 4), habe vorgestern Norton IS 2009 getestet.
    Ungelogen noch nie ein so geschmeidiges Programm gesehen. Top.

    Und noch ein Tipp: Lass dich durch dummes, polemisches Anti-Symantec-Geschwafel nicht beeindrucken ;)
     
  5. Leider besteht die Systembremse bei älteren PC mit Windows System immer noch und solche hat es noch viele.
    Es wäre gut zu erfahren wenn Dein System so gut läuft ein paar Daten zu geben, z.b. Hardware etc.

    Walter

    ;)
     
  6. Aber nicht bei der 2009er - großer Irrtum. ;)
     
  7. Mag sein, dass Norton IS 2009->schneller' ist, weil es ja insgesamt erheblich->schlanker' aufgebaut ist, als das Norton 360 - vielleicht ein Unterschied wie zwischen ICE ünd einem Güterzug?

    Aber Norton 360 ist IMO schlichtweg eine Zumutung für den User! Es kann doch in der heutigen Zeit nicht mehr angehen, dass selbst WinWord 20-30 Sekunden bis zu seiner Erscheinung benötigt, nur weil ein Security-Programm erst jedes Detail haarklein untersuchen muss - oder nach längeren Pausen bis zu 3 Minuten vergehen, bevor ich meine noch offenen Webseiten wieder zu Gesicht bekomme - oder dass ich mich bei Benutzerwechsel sogar zweimal einloggen muss, weil nach dem ersten Einloggen lediglich mein Bildschirmschoner erscheint :|

    Welche hochbezahlte IT-Koryphäe hat solch einen PC-Bremsklotz ersonnen?

    Motherboard: MBA6 MSI K7N2 Delta-L SocketA ATX
    Grafikkarte: GRAA MSI GF-FX FX5700LE-TD128 128MB AGP
    Prozessor: CPA6 AMD Athlon XP 3000+ tray FSB400
    Arbeitsspeicher: 2x SI40 DDR-RAM 256MB PC400 Mustang CL2,5
    Betriebssystem: WinXP Professional mit SP2

    Und ich hoffe doch sehr, dass dies für einen behinderungsfreien Betrieb mit Norton nicht unterkonfiguriert ist!

    Und danke übrigens für die Hinweise!

    Helmut
     
  8. Wollte eigendlich von @ndreas erfahren was Er für ein System hat wenn es bei Ihm so gut läuft, in der Verwaltung haben wir 4-5 Jahre alte PC und dort wird sicher nie mehr ein Norton Antivirus installiert.
    Seid über drei Jahre läuft auf diesen PC NOD32 ohne wenn und aber und kein Anwender muss irgendwas anpassen. Das einzige Symantec Produkt ist Ghost 9-10 und Save&Restore welches verwendet wird bei den Desktop und Notebook.
    Das einzige Problem beim NOD32 ist der Versionen Update welcher von Hand durchgeführt werden muss.

    Walter

    ;)
     
  9. Selbst nach einsatz dieses Tools empfiehlt sich noch eine händische suche nach Symantec/Norten Resten.
    Gruß Beachelch
     
Die Seite wird geladen...

Ist Norton 360 wirklich so eine Mega-PC-Bremse? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internet Security Vergleich Norton und andere Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Norton Internet Security - Läuft oder nicht? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 28. Juli 2009
Norton Internet Security Firewalls & Virenscanner 24. Apr. 2013
Hintergrundaktivitäten bei Norton ausschalten Firewalls & Virenscanner 2. Okt. 2012
Norton 360 oder Kaspersky Internet Security? Firewalls & Virenscanner 26. Juli 2012