JavaScript -> Stehe mit der Keule vor der Tuer

Dieses Thema JavaScript -> Stehe mit der Keule vor der Tuer im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von VolkerTF, 8. Dez. 2004.

Thema: JavaScript -> Stehe mit der Keule vor der Tuer Hallo Deutschland, ich haett da gerne mal ein Problem: Von JavaScript habe ich so viel Ahnung, wie der Frosch vom...

  1. Hallo Deutschland,

    ich haett da gerne mal ein Problem:

    Von JavaScript habe ich so viel Ahnung, wie der Frosch vom Stricken. Allerdings habe ich ein schoenes, aufklappbares Menue gefunden, das ich auch prompt eingesetzt habe, und nun hab ich den Salat, den man am besten erkennen kann, wenn man sich das ganze anschaut. Das Formular klappt auf, aber versteckt sich (ausschliessliche hinter Select Felder). Alle anderen Formularfelder sind ok. Hat jemand eine Idee, Loesung.....?

    http://www.tediva-consulting.com/suche.php

    Ansonsten (i sags ja net so gern) sonnige Gruesse
     
  2. Mit Firefox sehe ich da jetzt kein Problem, oder ich habe es nicht verstanden ;)
    Allerdings scrollt Dein Ticker durch die Menüs.

    Eddie
     
  3. UIH, das hab ich jetzt in der Aufregung ganz vergessen. Natuerlich gibts das Problem nur beim MS IE. (Sag ich mal so) Opera und Netscape koennen das.

    Den Ticker hab ich im Menue noch nicht erwischt (mit o.g. drei Browsern). Ist aber eh so ein kleiner Kundenwunsch gewesen und Java wollte ich nicht einsetzen.

    Gruss von TF
     
  4. Hmm... Ich denke, das ist mal wieder eins der Interpretationsprobleme der verschiedenen Browser... inwieweit du das beeinflussen kannst, weiss ich nicht. Ich glaube schon fast, gar nicht. Das menü an sich funktioniert ja wunderbar...

    BTW: Wie kann denn eigentlich jemand, der JS deaktiviert hat, die Menüpunkte anwählen. Die Seite sieht zwar ganz übersichtlich aus, aber ist aufgrund der JS-Geschichten nicht jedem zu 100% zugänglich. Aber das nur nebenbei...
    Nochwas: Das Scrolling erzeugt bei mir eine Auslasung von bis zu 80%. Und das ist bei nem P4 mit 2,4 GHz (mein Arbeitsrechner, nicht das Teil, das unten in der Sig steht), Firefox 1.0. Und der Mauszeiger flimmert extrem und hat immer diese Sanduhr eingeblendet. Auch etwas, das mich - und sicherlich viele andere Besucher - eher nerven würde.
     
  5. Hi Volker,

    hatte das Problem auch schon mal!
    Ich hab das dann so geregelt, dass ich, bleiben wir bei deinem Beispiel, die Select-Box ausgeblendet habe.

    onMouseOver=( <Box ausblenden> )
    onMouseOut=(<Box einblenden> )

    Du kannst natürlich auch eine JS Function basteln.

    Ich mache gerade für einen Kunden ein Projekt da kannst du es dir mal am Beispiel des Kalenders in der linken Nav-Leiste anschauen.

    ABER denk daran, ich habe mit dem Projekt erst vor ein paar Tagen angefangen.
    Es sind ausser der Registrierung und ein paar anderen Sachen noch keine Funktionen usw. implementiert.
    D.H aber auch es wird auf Seiten verwiesen, die noch gar nicht existieren!

    Einfach nur den Kalender öffnen und per Drag & Drop über die daneben liegende Select-Box ziehen.

    Guckst du hier: http://www.immobilien4free.de/index.php

    Ich hoffe es hilft dir etwas.

    Gruß Conny
     
  6. Jau, das ist ein bekannter Fehler im IE und das auch schon seit mehreren Versionen. Da kannst du nichts gegen machen. Das einzige was da abhilfe schafft ist ein Workaround wie es von Connie vorgeschlagen wurde bzw. drauf zu verzichten.

    Das einzige was mich noch ein bisschen stutzig macht ist, dass ich der Meinung bin, dass die Elemente nicht immer durchscheinen. Im Moment bin ich der Meinung mich erinnnern zu können, dass da irgendwas mit absolut positionierten Elemente war.
    Ich kann mir deine Seite gerade nicht angucken, da dein Server nicht reagiert. Wie hast du die Elemente denn ausgerichtet? Mit position absolute oder per normalem CSS oder gar per Tabelle? Evtl. mal die Alternativen ausprobieren und gucken, ob dann selbiges Problem auftritt. Bin mir da einfach nicht mehr sicher...
     
  7. Hallo Deutschland,

    so richtig gluecklich bin ich natuerlich nicht, ueber den Inalt der Antworten. Schade, schade.........

    Michael_B:

    ich wusste und weiss natuerlich, dass man JS ausschalten kann. Aber mal ganz ehrlich: Man kann (bei Opera weiss ichs) den Browser auch anweisen, keine Bilder mehr anzuzeigen und schwupps die wupps sind wir wieder beim BTX in den Farben weiss, bernstein oder gruen...... 8)

    Fuer diejenigen, die es aber wirklich abgeschaltet haben, kommt ja das ganze Menue noch mal im Fussbereich der Seite.

    Mit dem zweiten (diese kleine Minislideshow im Kopf) hab ich mir nicht nur ein Ei ins Nest gelegt, sondern nen Kopfschuss allererster Guete verpasst. Grundidee stammte aus der Vorgaengerseite(=Frameset). Der Bildwechsel wird in Kuerze voellig abgestellt und sucht sich nur noch ein neues Bildchen beim Seitenwechsel. (Schoene Weihnachten und guten Rutsch..........)

    Conny:
    Hallo Conny,

    das nenne ich Mut eine Seite wirklich fuer 1024 x 768 zu erstellen. Ich habe im vergangenen Jahr soviele Firmen und PC's gesehen, dass ich ein paar Sachen echt behaupten kann:

    Die meisten (geschaetzt 80%) arbeiten mit XP
    Mindestens ebenso viele arbeiten mit 800 * 600 - eine Mitarbeiterin habe ich erwischt, die unter Windows 98 mit 640 * 480 gearbeitet hat und ueberhaupt die ersten drei Tage nicht gluecklich war, weil ich das eigenmaechtig auf 800 x 600 erhoeht habe.

    Selbst tolle 17 Flatscreens geben ein verwaschenes 800*600 Bild von sich und die Leute sind auch nach einem kurzen Testblick auf 1024*768 nicht bereit diese (auch schaerfere) Version zu waehlen.

    Dass viele Monitore mit 60 Hz vor sich hinflimmern und die Leute oefters ueber Kopfscherzen klagen, ist ein anderes Kapitel.

    Ansonsten: Beide Deine Vorschlaege kommen nicht zum Tragen, da ich von JS keine Ahnung habe und somit keine Funktion basteln kann und das Menue aus einer separaten Datei kommt, mit dem durchscheinenden Element also erst spaeter in Beruehrung kommt. Schoenes Fest..........

    Cledith:

    Deine Anwort hat grooooooooooosse Hoffnungen in mir geweckt. Es stimmt, das Menue ist absolut positioniert.

    Weisst Du noch mehr darueber????

    Es macht einen bloeden Eindruck, wenn man den Leuten sagen soll Hoeren Se mal, das issn Microsoft Fehler Gates ist doof und ich hab recht.

    Klar zeig ich schon mal, dass Ergebnisse mit anderen Browsern anders aussehen, aber ehrlich gesagt, waere die enzig echte Alternative nur die, das Menue wieder zu deaktivieren.

    Also grab mal noch mal in Deinem Gedaechtnis, bitte.

    Es soll Dir im Kindersegen wieder reinkommen.

    Schones Fest und guten Rutsch von Teneriffa (heute wieder sehr warm, dafuer gestern bei 21 Grad gefroren)

    Volker alias Ernesto
     
  8. Hi,
    ich habe eben mal nen bisschen rumgespielt, bin aber auf kein vernünftiges Ergebnis gekommen. Werde das aber nochmal probieren. Was aber zu gehen scheint ist, wenn du den z-index von dem Menu höher einstellst als die der Form Elemente (oder gleich der ganzen Form). Das haut hin, zumindest wenn die Elemente absolut positioniert sind. Anders habe ich es noch nicht ausprobiert.

    Aber du musst mal was an der Seite ändern. Ich weiß zwar nicht was, aber irgendwas zieht viel zu viele Ressourcen. Opera wurde eben richtig nervös und war nur am Rechnen.
     
  9. Wenns der Kunde will !!!!!
    Auserdem brauche ich in der config nur ein true auf false zu setzen, und schon sieht die Sache ganz anders aus. Das ist der schöne Vorteil, wen man mit Templates arbeitet.

    Aber !!
    Ich sehe auch viel. Und daher kann ich mit deiner Schätzung absolut nicht übereinstimmen.
    Vor ein paar Jahren vielleicht. OK
    Natürlich weis ich nicht ob es in Teneriffa schon 17 Monitore gibt.
    Aber es ist nun mal Fakt, dass du in Old Germany schon suchen mußt, um was kleineres zu finden!

    mfg Conny
     
  10. So, ich habe mal schnell was in Notepad getippt, dass aber irgendwie nicht wirklich aufschlussreich ist, da alle Browser ein Form Element in den Vordergrund schieben zu scheinen, was bei dir ja nun nicht der Fall ist.

    Aber egal. Füge das einfach mal in eine HTML Datei ein und guck sie dir mal an:
    Code:
    <html>
    <head>
    <script>
    function mach(was){
    document.getElementById(mein).style.visibility = visible;
    }
    function machweg(was){
    document.getElementById(mein).style.visibility = hidden;
    }
    
    
    </script>
    <style>
    .hallo2{width:600px;
     height:600px;
     background-color:green;
     visibility:hidden;
     /*//z-index:300;*/
     position:absolute;left:200px;top:50px;
    }
    </style>
    </head>
    <body>
    
    <a href=# onmouseover=mach('hallo') onmouseout=machweg('hallo')>Dieser Bereich ist absolute ausgerichtet.</a>
    <div id=mein class=hallo2>Grüne Fläche</div>
    <br><br>
    Absolut ausgerichtet: <input type=text style=position:absolute;left:200px;top:50px;>
    <br><br>
    Mit Tabelle:<table style=margin-left:200px><tr><td><input type=text></td></tr></table>
    <br><br>
    Normalem CSS: <span style=width:300px;text-align:center;><input type=text></span>
    
    </body>
    </html>
    
    Das liegt am absoluten Ausrichten. Wie gesagt, einfach den z-index benutzen oder nicht absolut ausrichten. Ich behaupte mal, das könnte das Problem lösen.

    [Offtopic]
    Man mag mich ja jetzt geizig oder knauserig nennen, aber ist der Preis richtig?
    Ich wüsste mit 230.000.000€ glaube ich mehr anzufangen ;)
    [/offtopic]
     
Die Seite wird geladen...

JavaScript -> Stehe mit der Keule vor der Tuer - Ähnliche Themen

Forum Datum
Firefox 23.0.1 Javascript verschwunden..... Web-Browser 30. Aug. 2013
W7 64 Bit - JavaScript aktivieren ....Wie geht das ?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Aug. 2009
Javascript will Elemente nicht erkennen Windows XP Forum 2. Mai 2010
Firefox zeigt Website (JavaScript) fehlerhaft an Web-Browser 1. Feb. 2010
Testing JavaScript for Accessibility Windows XP Forum 15. Jan. 2010