JPEG, JPG, GIF Problem

Dieses Thema JPEG, JPG, GIF Problem im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Lothi, 25. Feb. 2004.

Thema: JPEG, JPG, GIF Problem Hallo und einen ruhigen Abend allerseits. Ich hätte da mal wieder gerne ein Problem. Durch eigene Dusseligkeit...

  1. Hallo und einen ruhigen Abend allerseits.

    Ich hätte da mal wieder gerne ein Problem.

    Durch eigene Dusseligkeit habe ich ca. 100 Bilder von meinen Enkeln gelöscht.
    Ich hatte Sie von einer CD auf den Desktop gespielt, die CD neu formatiert und wollte die Bilder wieder zurückspielen. Am Abend beim aufräumen habe ich dann die Datei vom Desktop gelöscht und dann der berühmte Effekt. Ich hatte gerade auf Löschen geklickt da viel es mir ein.

    Ich hatte eben nicht zurückgespielt.

    Jetzt habe ich mit einem Programm PC Inspector Recovery jede Menge Daten zurückgewonnen leider mit einem unschönen Effekt.

    Die JPG Dateien lassen sich nicht öffnen. Es kommt der Fehler

    Kann Dateiheader nicht lesen, Unbekanntes Bildformat.

    Ich habe Irffan View als Bild Programm.

    Sollte das der sichere Tod meiner Bilder sein ???

    Liebe Grüße
    Lothi
     
  2. hallo,
    Lothi, wenn ich mich richtig entsinne, hattest Du vor kurzer Zeit ein Problem mit einer Video DVD. Leider kam im Thread seinerzeit kein Feedback ob das von mir genannte Programm helfen konnte.
    So weit ich mich erinnere, könnte jenes Programm die jetzige CD noch auslesen, vorausgesetzt, dass nur ein Quick Erase stattfand.
     
  3. Moin moin.

    Ach das wäre schön wenn ich da erstens nicht so gründlich bgewesen wäre und eine gründliche Löschung gemacht hätte und zweitens diese CD nicht mit anderen Daten beschrieben hätte.

    Ich hatte an diese Möglichkeit garnicht gedacht und nur eine Wiederherstellung der gelöschten Daten auf dem PC gesehen.

    Nun denn ist es einfach so das die Dateien weg sind. Sie sind ja als Bilder einmal in den Alben vorhanden.

    Liebe Grüße und vielen Dank

    Lothi
     
  4. :)
    so ist es, damit lässt sich auch dieser Teil der Software nicht prüfen ;D

    Ging die DVD-Rettung denn seinerzeit glatt?

    Ich frage nur deshalb nach, weil es schon von Interesse ist, ob eine per Google-Suche gefundene Software denn auch wirklich funktioniert. Andere User hätten da vielleicht auch mal Bedarf.

    Edit
    Das Feedback kann ja auch per KN erfolgen!
     
  5. Hallo Longney,

    also ad muß ich zu meiner Schande gestehen das ich diese Geschichte nicht weiter Verfolgt habe.
    Ich bin so damit beschäftigt meinen DVD Recorder zu bedienen um alle alten Videos auf DVD zu schreiben das ich garnicht meht zu etwas anderem komme.

    Dieses kann ich nur allen empfehlen, denn ich habe mittlerweile erstklassige DVD von den alten Urlaubs- und Kindervideos.

    Um die Rettung der defekten DVD werde ich mich aber sicher kümmern.

    Ein Glück das ich nicht mehr arbeiten muß. Ich weiß garnicht wie ich früher alle Dinge neben meinem 8 Stunden Tag auf die Reihe gebracht habe.

    Eine schöne Zeit allen und liebe Grüße

    Lothi
     
  6. Hallo Lothi!

    Da hätt' ich doch glatt auch mal->ne Frage an dich:

    Wie bzw. womit hast du denn deine alten Videos vom Videorecorder auf die Festplatte gebracht und von da aus auf DVD? Ich meine, mit welcher Hardware (Videoschnitt-PCI-Karte oder so was?) und Software.

    Ich versuche das nämlich auch schon seit über einem Jahr, kann meine Videos mit meiner dämlichen Hard- und Software aber nur im AVI-Format aufnehmen, was aber viel zu große Dateien gibt (für 10 Sekunden Film 36 MB!).

    Meine Hardware ist ein Dazzle Mojave Device mit Firewire-Anschluss, die Software ist (war) Roxio VideoWave.

    Vielleicht funktionierts bei mir ja endlich, wenn ich es so mache wie du...? ? ?

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
  7. Hallo Wowische.

    Ich grüße Dich. Da hast Du mich leider etwas falsch verstanden.

    Ich habe mir einen DVD Recorder gekauft und den schließt man dann zum einen an den Fernseher und zum anderen an den Videorecorder an.

    Nun stellt man am DVD Recorder und am Videorecorder den entsprechenden (Regional verschieden) VCR Kanal ein und nach dem einlegen einer Videokasette und Play drücken am Videorecorder sowie am DVD Recorder auf Aufnahme drücken spielt man das Videoband 1 zu 1 auf eine DVD. In meinem Fall auf eine DVD+R.

    Hierbei ist natürlich keine Bearbeitung möglich aber die hatte ich ja schon beim erstellen des Videobandes vor Jahren gemacht.

    Diese Procedur kann man auch ohne den Fernseher dazwischen machen aber dann naturgemäß nicht den Fortschritt sehen.

    Der Recorder hat 399 Euro gekostet und ein gutes System von Pinnacle welches dies auf dem PC macht kostet auch bis 249 Euro.

    Liebe Grüße
    Lothi
     
  8. Vielen Dank für die schnelle Antwort, Lothi! :)

    Ja, da hatte ich dich wohl falsch verstanden. Nichtsdestotrotz ist das gar nicht schlimm, denn deine Vorgehensweise bestärkt mich in meiner Idee, mir demnächst einen DVD-Recorder zuzulegen, damit ich in dieser Beziehung unabhängig bin vom PC.

    Außerdem will ich etwa 50 voll bespielte Videocassetten mit SF-Filmen auf DVD überspielen - das würde vielleicht sogar meinen PC überfordern! ;)

    Grüße
    Wolfgang
     
  9. Hallo und guten Morgen.

    Recht hast Du, denn mit einem DVD Recorder kann man ja auch viele gute Sendungen im Fernsehen aufnehmen.

    Im Moment allerdings habe ich noch nicht so sehr viel davon, weil meine Enkel
    die Möglichkeit ganz schnell geschnallt haben und ich jetzt den Kinderkanal und Toggolino usw. aufnehmen muß.

    Ja und das ist doch auch ein sehr schöner Aspekt.

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Lothi
     
Die Seite wird geladen...

JPEG, JPG, GIF Problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Problem mit Jpeg-, bzw. PDF-Datei! Suche Software! Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Mai 2009
Problem JPEG Datei nicht öffnen Windows XP Forum 12. Aug. 2005
jpeg problem Windows 95-2000 2. März 2004
pdf oder jpeg Dateien nicht mit EDGE öffnen Windows 10 Forum 29. März 2016
empfehle: JPegger zum Verwalten von Bildern Windows XP Forum 30. Jan. 2012