Kann eigene PC nicht an pingen

Dieses Thema Kann eigene PC nicht an pingen im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von marcel s, 4. Juni 2007.

Thema: Kann eigene PC nicht an pingen Habe folgendes Problem. PC: Win2000 SP4 Netzwerkkarte installiert und diese IP 192.168.101.2 zugewiesen +...

  1. Habe folgendes Problem.

    PC: Win2000 SP4
    Netzwerkkarte installiert und diese IP 192.168.101.2 zugewiesen + Subnetmaske 255.255.255.0
    Netzwerkkarte scheint richtig installiert zu sein da Gerätemanager keine Probleme anzeigt.
    Ping 127.0.0.1 erfolgreich.
    Ping 192.168.101.2 ergibt:
    **************************************************
    Antwort von 212.161.178.75: Zielnetz nicht erreichbar.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Antwort von 212.161.178.75: Zielnetz nicht erreichbar.
    Antwort von 212.161.178.75: Zielnetz nicht erreichbar.

    Ping-Statistik für 192.168.101.2:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 3, Verloren = 1 (25% Verlust)
    ***************************************************

    - Firewall ist nicht installiert.
    - Habe 3 verschiedene slots versucht, immer mit dem gleichen Resultat.
    - Habe 3 verschiedene Netzwerkkarten versucht, und wieder alle mit dem gleichen Resultat.
    - LED an Netzwerkkarte brennt nicht.

    ipconfig gibt:
    *************************************
    Ethernetadapter LAN-Verbindung:
    Medienstatus : Kabel nicht angeschlossen
    *************************************

    Eine der andere Netzwerkkarte, die in obenstehende Tests anscheinend nicht funktionierten, habe ich jetzt erneut installiert und diese am DSL Modem angeschlossen. Alles funktioniert, kann diese Netzwerkkarte ohne Problemen an pingen.
    Die ipconfig Daten bezüglich dieser Netzwerkkarte sind OK. Internet funktioniert.

    Auf einem zweiten PC (Win2000 Server) lauft alles einwandfrei: Netzwerkkarte (IP 192.168.101.1) konnte ich installieren + an pingen.

    Habe beide PC’s mit einem Cross-over Kabel mit einander verbunden. Vom zweiten PC kann man erwartungsgemäss den ersten PC auch nicht an pingen und umgekehrt auch nicht.

    Bin am Ende weiss nicht mehr weiter.

    Gruss
    Marcel
     
  2. Warum hast Du den PC IP- und DNS auf automatisch zuordnen nicht verwendet ?

    N.b. die LED leuchten bei den Netzwerkkarten normal wenn das Ethernet Kabel verbunden ist.

    Walter

    ???
     
  3. die LED leuchten bei den Netzwerkkarten normal wenn das Ethernet Kabel verbunden ist.

    Habe das Netzwerkkabel zur Test angebunden, aber trotzdem brennt kein LED

    Wie so sollte ich die automatische Zuordnung verwenden, wenn doch überall geschrieben wird dass mein bei einem Lokalen Peer to Peer netzwerk die Netzwerkte ein feste ip Adresse zuordnen muss.
     
  4. Steht wo geschrieben?
    Das ist NONSENS.

    Also deine Ping-Statistik sieht etwas merkwürdig aus.
    KAnn aber auch sein das mir der Kaffee fehlt.

    Du pingst 192.168.101.2 an und bekommst eine antwort von 212.161.178.75.
    Sehr merkwürdig.
    Dies ist auch kein Schreibfehler?
     
  5. Die meisten Eingänge bei den Netzwerkkarten haben eine kleine LED und die muss leuchten wenn das Kabel zwischen den PC oder Notebook eingesteckt ist auch wenn die IP Adressen nicht funktionieren.

    Dann würde ich überall IP- und DNS einmal auf Automatisch beziehen einstellen, eine feste IP- und DNS Adresse vergibt man wenn ein grösseres Netzwerk vorhanden ist.

    Walter

    :(
     
  6. nachdem ich ein bisschen auf den Foren umgestöbert habe, habe ich immer wieder gelesen, das man bei einem Heim netztwerk die netzwerkkarten eine feste IP Adressen verpassen sollte. Wie dann auch immer...

    Werde das mit den automatisch vergeben ip Adresse heute Abend mal ausprobieren und das resultat posten.

    @Schau mal: Tut mir leid, ich habe keinen Schreibfehler gemacht.
     
  7. @ Walter

    Nur zur Sicherheit damit keine Verwirrung entsteht: habe keine Probleme mit dem Internet Zugang und die 2. Netzwerkkarte (am dsl Modem angeschlossen) die in diesem PC anwesend ist. Dies alles funktioniert wunderbar.

    Brauchen die beide PC die ich in einem Peer to Peer netzwerk zusammen fügen möchte nicht eine feste IP Adresse, damit sie einander erkennen können? Woher sollte er diese ip Adressen dann beziehen?

    Wie kann ich meine eigene PC anpingen, wenn die Ip Adresse automatisch bezogen wird?
     
  8. Und wo kommt die IP her ohne DHCP Server?

    Poste mal den Inhalt der C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\hosts Datei.


    Eddie
     
  9. Wo hat den am Anfang etwas von zwei Netzkarten gestanden, so etwas macht man normal mit einem Switch oder wenn der Router mehrere Anschlüsse hat über den Router und dieser vergibt dann ohne Probleme die IP-Adressen.

    Mehr Info über Dein Netzwerksystem beim Link unten.

    http://www.netzwerkassistent.de/front_content.php?idcat=12

    http://www.netzwerkassistent.de/front_content.php?idcat=38&lang=1&client=1




    Walter

    ;)
     
  10. @Walter:
    der PC hat zwei Netzwerkkarten. 1 für anschluss an das dsl modem, das andere für den anschluss an das peer to peer netzwerk mit nur zwei pc's. Habe keinen switch oder Hub, oder Router. Brauche dies auch nicht, da ich nur über 1 PC ins internet kommen will.

    @Eddie: Das ist eine gute idee, die mir wahrscheinlich ein bisschen weiterhilft. Sobald ich zuhause bin, wird ich es nachschauen und dies posten.

    Gruss
    Marcel
     
Die Seite wird geladen...

Kann eigene PC nicht an pingen - Ähnliche Themen

Forum Datum
(Wie) kann eine Excel-Formel die eigene Zeile in die Berechnung einbeziehen? Windows XP Forum 6. Nov. 2010
"Eigene Dateien" kann nicht mehr geöffnet werden; keine Rückmeldung Windows XP Forum 18. Nov. 2008
Kann Eigene Dateien nach Win-Neuinstall. nicht öffnen! Windows XP Forum 7. Okt. 2008
kann in meinem eigenen Netzwerk nicht auf "Programme" zugreifen Netzwerk 23. Jan. 2008
netsh kann eigenen dump nicht mehr lesen Windows XP Forum 14. Feb. 2007