kann Festplatte nicht mounten

Dieses Thema kann Festplatte nicht mounten im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von return.0, 14. Apr. 2005.

Thema: kann Festplatte nicht mounten hi, hab linux noch nich so lang und hab jetzt versucht meine neue Festplatte zu mounten. Hab dort 2 Partitionen...

  1. hi,

    hab linux noch nich so lang und hab jetzt versucht meine neue Festplatte zu mounten.

    Hab dort 2 Partitionen ertsellt

    1.fat32
    2.ntfs

    wollte nun die erste mounten um daten zwischen winxp uns suse linux hin und her zu schieben

    hab des ganze erst mal unter yast versucht.
    hab als mountpoint /windows/E gesetzt kam dann aber nur ne fehlermeldung.

    wenn ich mount -o user /dev/hde1 /mnt/hde1 eingeb kommt die meldung mount: Einhängepunkt /mnt/hdb1 existiert nicht

    cat /dev/fstab

    /dev/hda5 / reiserfs acl,user_xattr 1 1
    /dev/hda1 /windows/C vfat users,gid=users,umask=0002,iocharset=utf8 0 0
    /dev/hda6 swap swap pri=42 0 0
    devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
    proc /proc proc defaults 0 0
    usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
    sysfs /sys sysfs noauto 0 0
    /dev/cdrecorder /media/cdrecorder subfs fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
    /dev/dvd /media/dvd subfs fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
    /dev/fd0 /media/floppy subfs fs=floppyfss,procuid,nodev,nosuid,sync 0 0


    hier wird die platte also auch nich gefunden.

    kann mir einer helfen???
     
  2. Logisch, den Mountpoint /mnt/hde1 auch erst erstellen!

    Code:
    mkdir /mnt/hde1
    (als root)

    fstab könnte etwa so aussehen:

    Code:
    /dev/hde1  /mnt/hde1  vfat  users,umask=000  0 0
    
    Dann wird die Partition automatisch beim Booten gemountet.
     
  3. Hallo,

    wieviel und was für Festplatten hast du eingebaut
     
  4. danke towo

    hab mich gestern noch n bisschen umgesehn und den code dann auch gefunden.
    wusste vorher nicht wie ich mounten muss.

    hab zwar nun meine platte hab dort allerdings nur lesezugriff (außer als root)

    /dev/hdb1            /windows/E           vfat       users,gid=users,umask=0002,iocharset=utf8   0 0

    was muss ich ändern damit alle benutzer auf der fat32 platte schreibzugriff haben?
    Hab schon versucht die Berechtigungen zu ändern, ging aber nich

    @KerstinG

    Hab 2 Platten Drinn

    1.Platte 1. Partition: Windows (fat32)
    1.Platte 2. Partition Linux Reiser
    1. Platte 3. Partition Linux swap

    2. Platte 1: Partition windux (fat32) 25GB
    2.Platte 2: Partition Daten (ntfs) 55GB

    mfg
     
  5. Hi,

    wie towo schon schrieb: umask=000

    Also erst Mountpoint anlegen, dann mounten.
    Den Eintrag mußt Du auch in der fstab eintragen. Wenn Dir vi nicht liegt, kannst Du den Eintrag auch im Konqueror machen.
    Verzeichnis etc, dann fstab suchen, rechtsklick und->öffnen mit' Kate oder Kwrite.
     
  6. thx clio.

    läuft alles einwandfrei

    danke für eure hilfe
     
Die Seite wird geladen...

kann Festplatte nicht mounten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
USB-Festplatte wird nicht erkannt Windows 8 Forum 22. Juli 2016
Kann nicht auf alle Ordner und Dateien auf der Sicherungsfestplatte zugreifen Windows 10 Forum 31. Juli 2015
Festplatte kann nicht formatiert werden Windows 8 Forum 28. Apr. 2015
2 sata Festplatte wird im Bios nicht erkannt Hardware 8. Aug. 2014