Kann man HTML verlernen?

Dieses Thema Kann man HTML verlernen? im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Webbie, 28. Feb. 2004.

Thema: Kann man HTML verlernen? Hallo, ich hätte mal gerne eure Meinung gewusst. Angenommen ihr beschäftigt euch ein bis drei Jahre nicht mehr...

  1. Hallo,

    ich hätte mal gerne eure Meinung gewusst.

    Angenommen ihr beschäftigt euch ein bis drei Jahre nicht mehr mit Webdesign einschließlich (X)HTML und CSS (evtl. auch PHP). Die Entwicklung schreitet voran, aber ihr bekommt davon nichts mit. Meint ihr, ihr habt das dann verlernt?

    Grüße
     
  2. Eigene Erfahrung:
    Teilweise ja - die Grundbegriffe von HTML verlernt man wohl nicht mehr, aber einige spezielle Sachen sicherlich. Aber dafür gibt es ja SELFHTML ;-)

    Cheers,
    Joshua
     
  3. @ Joshua:
    Hast du nur spezielle Befehle zum Teil verlernt, oder auch die Web-Gestaltung ansich, sprich hast du wieder typische Anfängerfehler gemacht?
     
  4. Nur spezielle Teile, insebesondere bei CSS musste ich dann immer wieder ein wenig nachlesen - aber wie gesagt, die Grundbegriffe verlernt man nicht.... ;-)

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Ob es sich nun um HTML, CSS oder was auch immer dreht, es handelt sich dabei immer um eine Art Sprache, in der du Vokabeln und Grammatik lernen musst.

    Jetzt hängt es von dir ab, wie gut du mit Sprachen klar kommst.
     
  6. @ Cledith:
    XHTML und CSS habe ich gelernt d.h. ich kenn die meisten Befehle auswendig und kann diese auch anwenden. Von einigen, selten verwendeten tags und Attributen weiß ich, dass es sie gibt, nur kenn ich diese nicht auswendig. Jedoch kann ich bei Bedarf auf eine der vielen Webdesign-Seiten nachschauen.
    Mit diesem Lernprozess hatte ich keine größeren Schwierigkeiten. Anders sieht es bei Turbo Pascal aus. Damit komm ich nicht klar d.h. außer einfachen mathematischen Berechnungen inklusiv write und read Befehl verstehe ich auch nicht mehr.
    Turbo Pascal ist im Gegensatz zu XHTML und CSS eine Programmiersprache. Ich habe erfahren, dass Turbo Pascal - obwohl es veraltet ist - unter den Programmiersprachen als Einsteigersprache und somit auch als leicht zu erlernende Sprache gilt.
    Ich will damit ausdrücken, dass du deinen letzteren Satz nicht verallgemeinern kannst: Sprache ist nicht gleich Sprache.
     
  7. Hi,
    ich kann dein Posting zwar nicht ganz nachvollziehen, aber dem soll so sein.
    Das sehe ich in deinem Posting nicht ganz ergründet. Ich merke, dass du mir zustimmst, dass es sich um Vokabeln und Grammatik handelt. Vokabeln entsprechen den einzelnen Tags/ Ausdrücke, die Grammatik entspricht dem Syntax und Anweisungen.
    Dies beides zu erlernen reicht nun mal nicht, um eine Sprache zu bewältigen. Im übrigen rede ich hier nicht von Programmiersprachen, sondern von Sprachen allgemein, d.h. Deutsch, Englisch, Griechisch, Latein etc.
    Und wie es bei diese Sprachen einen Sprachstamm haben (in der westlichen Welt Germanisch und Lateinisch), so haben auch Programmiersprachen ihren Stamm (PHP z.B. C).

    Kommen wir jetzt aber wieder auf die eigentliche Thematik zurück. Ich schrieb, dass das Auswendiglernen von Vokabeln und Grammatik nciht ausreicht, um mit einer Sprache richtig umgehen zu können. Dafür benötigt man noch ein gewisses Maß an Kreativität, um alles zusammen setzen zu können. So sprichst du ja z.B. nicht in den selben Worten wie dein Nachbar, obwohl ihr beide über die jeweiligen Vokabeln verfügt. Dies ist es auch, was manche Menschen dazu bringt eher auf einem niedrigen Niveau zu kommunizieren, andere jedoch auf einem höheren (was beim besten Willen nichts Schlimmes ist!!).

    Dabei ist es übrigens völlig nebensächlich, wie umfangreich eine Sprache ist. Im Englischen ist es mit seinem nahezu gigantischen Wortschatz möglich sich sehr viel detaillierter und blumiger auszudrücken als z.B. im streng regelmentierten und überwachten Französisch. Aber dennoch sind es beides Sprachen, die beide gut zu gebrauchen sind, teilweise auch für andere Zwecke. Dem Franzosen wird nachgesagt einen sehr romantischen Akzent zu haben, wodurch die Franzosen gleich zu den größten Romantikern erklärt werden. Beim Amerikaner dagegen hört man nur das Kaugummi im Mund, was auch zu einigen Lächerlichkeiten führt. Und das Deutsche oder noch mehr das Holländische mit seinen vielen CHS und KKs ist alles andere als romantisch.
    Hiermit möchte ich nur auf unterschiedliche Nuancen hinweisen, was die eine Sprache aber nicht schlechter macht als die andere. Deswegen nehme ich starken Abstand davon HTML (obwohl es keine Programmiersprache ist) eine primitievere Sprache als z.B. C zu nennen. Die Aufgabengebiete der zwei Sprachen liegen nur in anderen Bereichen.

    Wie schnell du nun einzelne Teile der Sprachen vergisst (sei es nun Syntax, Ausdrücke oder die Bildung logischer Anweisungen) hängt davon ab, wie leicht es dir fällt die Vokabeln oder Grammatik zu behalten. So gibt es Menschen, die können auch nach 50 Jahren noch Französisch, ohne je eine Wort gesprochen zu haben, seit dem sie es in der Schule gelernt haben. Andere haben alles bereits nach 10 Monaten vergessen.

    Ich denke dir meine Meinung ausführlich dagelegt zu haben und auch, dass du nun in der Lage bist, meine Gedanken nachzuvollziehen und diesen auch zuzustimmen.

    P.S.: Was du an TP aber nicht verstehst, ist aber nicht die Sprache ansich. Was du nicht verstehst, ist die Mathematik, die dahinter steckt. Eine Besonderheit von Programmiersprachen, die im Gegensatz zu herkömmlichen Sprachen die Sache weiter erschwert. Dies habe ich mit der von mir erwähnten Kreativität versucht zu verdeutlichen.

    P.S.S.: Ich neige neuerdings immer dazu so elendig lange Postings zu schreiben. Liest die überhaupt jemand? Ich bekomme irgendwie nie eine Antwort ;D ;D
     
  8. Ich habe dein Posting gelesen und es freut mich, dass du dir die Zeit genommen hast eine so ausführliche Antwort zu schreiben - danke. :)

    Ich wüsste nicht, was ich dem noch hinzufügen könnte. Wenn sich noch jemand anders zum Thema äußern will, kann er oder sie dies natürlich tun. :D

    Grüße
     
  9. @Cledith,

    hält schon ziemlich auf ;D aber ich habs auch gelesen und kann Dir nur zustimmen.
    Aber wenn man eine Sprache nicht verlernen will, obwohl man nicht tagtäglich damit zu tun hat, sollte man ab und zu einen Sprachurlaub einlegen.

    @Webbie

    damit meine ich in Deinem Fall, schau Dir doch gelegentlich einfach nochmal die Kurzreferenz von Html und css an, dann kommt der Rest von selbst. So umfangreich sind beide ja nicht, daß man die Anweisungen nicht in kürzester Zeit wieder drin hat.

    Gruß jureg
     
Die Seite wird geladen...

Kann man HTML verlernen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Flash getUrl("index.html"). Kann kein ActionScript an einen "Button" heften. Webentwicklung, Hosting & Programmierung 2. Apr. 2011
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Zweiter Bildschirm wird nur noch teilweise erkannt! Windows 10 Forum 15. Okt. 2016