Kann nicht booten, Fehlercode 4096

Dieses Thema Kann nicht booten, Fehlercode 4096 im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Mille Artifex, 9. Nov. 2005.

Thema: Kann nicht booten, Fehlercode 4096 Das scheint ganz schön problematisch zu sein. 1. Absturz von Windows XP home. 2. System kann nicht aufgemacht...

  1. Das scheint ganz schön problematisch zu sein.

    1. Absturz von Windows XP home.
    2. System kann nicht aufgemacht werden, auch nicht über letzt bekannte Einstellung oder abgesicherter Modus.
    3. XP kann nicht neu Installiert werden, blauer Schirm erscheint immer-

    1. Maßnahme. Versuch: Windows 2000 zu installieren. Geht nicht.
    2. Maßnahme. 6 Bootdisketten von Windows downgeladen und installiert.
    Geht auch nicht. Dafür aber die Meldung: Fehlercode 4096 \biosinfo.int

    Anfragen möchte ich, ob mir jemand helfen kann, um wieder an meine Daten zu kommen?

    Gruß

    Mille Artifex

    verschoben von Windows XP
     
  2. schaut endz nach Arbeitsspeicher aus. Schon andere versucht??


    gruss
     
  3. Wie, Arbeitsspeicher? Und was könnte ich denn da versuchen ?

    Gruß

    Mille
     
  4. Einfach mal andere Arbeitsspeicher versuchen. Alte raus und anderen (vielleicht sogar neuen) rein. Falls du 2 Riegel drinnen hast, abwechselnd mal den und dann den.
    Wenn es dann immernoch nicht geht dann weisst du schon mal das es nicht der Arbeitsspeicher ist.

    Aber wenn er sich schon nicht installieren laesst, dann glaub ich recht sicher das es der AS ist.


    gruss
     
  5. hp
    hp
    da sollte man jetz wissen, welche datei angemotzt wird und welche fehlerzahl angezeigt wird, dann könnte man dir weiterhelfen.

    windows 2000 auf xp installieren wird nicht unterstützt, du mußt schon die platte neu partitionieren und neu formatieren, oder w2k in einen separaten ordner oder andere partition installieren

    was willst du mit den disketten? du kannst ja von cd booten, oder etwa nicht? hast du im bios das cd als bootdevice eingestellt? und beim starten, nach dem durchlauf des bios mußt du zwingend eine taste drücken, sonst bootet die kiste nachwievor von festplatte. und die fehlermeldung deutet darauf hin, daß apm bzw. acpi im bios falsch eingestellt ist ( die datei heißt übrigens biosinfo.inf). schalt vor dem installieren im bios acpi und apm ein ...

    greetz

    hugo
     
  6. Also, noch einmal.

    Ich kann nicht von der CD bootern, folglich kann ich auch XP auf einer anderen Partitur installieren. folglich habe ich 6 Bootdisketten von Windows runtergeldaden, weil alle nötigen Installationsdateien eingespielt werden. Hier wird mir dann der Fehlercode 4096 auf ?biosinfo.inf erklärt und Booten wird nicht fortgesetzt.

    Es stellt sich also die Frage, wie ich in das System komme?

    Gruß

    Mille Artifex
     
  7. Hi. Soweit ich weiß bedeutet der 4096 nix Gutes. Ich glaub Partitionstabelle ist hinüber o.ä. Bei nem Bekannten von mir hlaf lediglich das bearbeiten der HD mit dem Hersteller-Tools und das hieß am Ende LowLevelFormat. Sollte aber der letzte Ausweg sein.

    Vorschlag. Platte ausbauen, slaven und als 2. an einem anderen rechner anschließen um zu schauen was noch geht. Rep.Arbeiten können ja auch von da vorgenommen werden.

    LG
     
  8. Vorschlag. Platte ausbauen, slaven und als 2. an einem anderen rechner anschließen um zu schauen was noch geht. Rep.Arbeiten können ja auch von da vorgenommen werden.

    Re: So in etwa habe ich mir das schon gedacht. Allerdings Download ich gerade Win XP mit integrierten Serverpack 2 von Windows zum Booten, (Downloadzeit gut 50 Stunden) den ich erst einmal versuchen will.

    Was ist denn Slaven?

    Gruß

    Mille Artifex
     
  9. hi!
    weiß nicht ob so ein 50 std. download sinn macht. wenn am ende die platte hinüber ist, dann nützt dir das ja auch nicht viel.

    und mal davon abgesehen dauert der umbau in einen anderen rechner 1/100 von der downloadzeit. naja, musst du wissen. ;)

    das mit dem slaven zu beschreiben....äh ja...

    2 hd´s in einem rechner. da muß dem rechner ja mitgeteilt werden, welche jetzt die ist von der er booten soll. dass macht man über die jumper (Master/Slave-Konzept). ich meine mit slaven also dass umstecken des jumpers deiner defekten festplatte auf slave, damit es bei anschluß an einem anderen pc (der ja schon eine master-hd hat) nicht zu konflikten kommt.

    verständlich? :eek:

    P.S das thema gehört eigentlich in den thread datenwiederherstellung bzw. hardware
     
  10. hi!
    weiß nicht ob so ein 50 std. download sinn macht. wenn am ende die platte hinüber ist, dann nützt dir das ja auch nicht viel.

    Re: Sind nur 30 Stunden. Eine Boot-CD mit integrierten ServerPack2 immer dabei, ist eigentlich nichts Schlechtes, denke ich einmal. Danach ist, falls nicht, Slaven dran.

    Ansonsten meinen Dank

    Mille Artifex
     
Die Seite wird geladen...

Kann nicht booten, Fehlercode 4096 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
warum kann ich robocopy nicht starten Windows 7 Forum 29. Aug. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
USB 3.0 Stick wird nicht mehr erkannt Windows 7 Forum 10. Aug. 2016