Kann Partition nicht öffnen

Dieses Thema Kann Partition nicht öffnen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von habeschi, 5. Okt. 2008.

Thema: Kann Partition nicht öffnen Hi Leute! Zu meinem System: XP+SP3 Kaspersky antivirus Zonealarm 7 Ich hab Windows neu installiert (vorher c:...

  1. Hi Leute!

    Zu meinem System:

    XP+SP3
    Kaspersky antivirus
    Zonealarm 7

    Ich hab Windows neu installiert (vorher c: formatiert).
    Jetzt hab ich auch die ganzen Programme installiert. Es lief sehr gut bis...
    ... ich heute nicht mehr auf mein Laufwerk D: zugreifen konnte.
    Ich habe das Laufwerk nur für meinen Benutzeraccount freigegeben.
    Das Problem liegt darin, dass wenn ich auf D doppelklicke die Fehlermeldung

    Für diesen Vorgang ist keine Anwendung der angegebenen Datei zugeordnet. Erstellen Sie eine Zuordnung, indem Sie unter Systemsteuerung auf Ordneroptionen klicken.

    Das eigenartige ist, dass ich Laufwerk D mit rechtsklick über den Explorer öffnen kann. Auf die Dateien in D kann ich Problemlos zugreifen.

    Wenn ich externe Platten anschließe, habe ich das Problem nicht!!

    Ich möchte jetzt von C ein Abbild erstellen, aber nicht so. Hab heut den ganzen Tag gebraucht, um meinen PC neu einzurichten.

    Wäre sehr Dankbar für eure Hilfe!!!

    mfg
    Habeschi
     
  2. Was siehst Du wenn du mit rechtsklick auf LW und dann auf Eigenschaften klickst?

    Greetz Uwe
     
  3. Guck mal nach, ob Du irgend einen Autostart oder Autorun Eintrag auf Deinen Festplatten-Laufwerken hast, wenn ja, hast Du Dir nämlich was eingefangen. Erstmal die Einträge weg. Dann sehen wir weiter.

    Wenn nicht:

    Welches Programm hast Du zuletzt installiert, bevor das Problem aufgetreten ist.

    Wie sieht das aus, wenn Du Dich abgesichert direkt als Administator anmeldest?

    MfG

    Nick
     
  4. Also wenn ich im abgesicherten Modus starte, kann ich ganz normal drauf zugreifen (auf mit doppelklick).
    Wenn ich msconfig aufrufe, sehe ich nur Programme, die auf c installiert sind.

    Unter den Diensten sind auch nur vertrauenwürdige.... halt:

    http://img528.imageshack.us/my.php?image=eigenartigdd7.jpg

    Keine Ahnung was das ist. Allerdings ist der Hersteller Apple.
    Also ich glaube, dass ich vorher etwas aus der Registry entfernt habe (vermutung)

    Ich werde jetzt als 1. KAspersky laufen lassen (über D)

    ------------------------------------------------------------

    [size=12pt]Nachtrag:[/size]

    http://img161.imageshack.us/my.php?image=kasperskyrb9.jpg

    WOW!!! Ich frage mich, wie die auf mein System kommen!!!! Vorallem auf D. Da, wo nur ich drauf zugreifen kann!! Ich bin immer so pingelig was das Ausführen von Programmen angeht!!! (Ok ne zeit lang war Kaspersky bei mir inaktiv, da testperiode abgelaufen)

    Werde Kaspersky jetzt nochmal im abgesicherten Modus starten, damit auch alles gelöscht wird!!

    ------------------------------------------------------------

    [size=12pt]Nachtrag:[/size]

    Leider funktioniert es immernoch nicht!!
     
  5. hp
    hp
    installier die kiste neu, aber ohne viren/trojaner usw. und überprüf mal deine software sowie dein surfverhalten. von alleine kommen solche viren/trojaner nicht auf das system ...

    greetz

    hugo
     
  6. Kann HP da nur zustimmen. Eine Beseitigung ist zwar möglich, aber sicher kann man nie sein.

    Allerdings wird da eine Totaloperation von Nöten sein, nur das System neu aufsetzen reicht nicht. Da ist nämlich auf allen Platten / Partitionen was faul.

    Als erstes besorg Dir tweakUI ---> http://www.wintotal.de/Software/?id=523
    Gibts ganz unten bei den Downloads auch auf Deutsch-

    Dort unter Arbeitsplatz / Autoplay bei ALLEN Laufwerken Haken raus!!!

    Danach Neustart. Jetzt solltest Du ganz normal auf die Lager Platte zugreifen können.

    Besorg Dir FreeCommander --> http://www.wintotal.de/Software/?rb=2067&id=2143
    und lösche auf allen Laufwerken die Datei autorun.inf, sofern vorhanden.

    Die BAT-INF.txt auf E: sollte auch gleich weg. Wenn die noch auf anderen Laufwerken liegt, gleich mit weg.

    Wenn das erledigt ist, mach eine KOMPLETTE Datensicherung, von allen Partitionen / Laufwerken. Und zwar ausschließlich die beinhaltenden Ordner, niemals die komplette Partition / Laufwerk.

    Jetzt alles fleißig formatieren (nicht QUICK) und das System neu aufsetzen (am besten die Partitionen nochmal neu erstellen).

    Nach der Installation ZUERST mit TweakUI die AUTORUNS deaktivieren, mit einem Scanner alle Platten, Deine Datensicherung und die bei Dir so rumliegenden CD scannen. Danach erst die benötigte Software installieren.

    Ist ne Menge Arbeit, aber die Gefahr, daß Du Dir das Problem wieder einfängst, ist größer. Also viel Spaß.

    Und immer schön daran denken. Software aus dubiosen Quellen gehört nicht auf den Rechner - da gibts in der Regel noch was gratis dazu.

    MfG

    Nick
     
  7. Erstmal vielen Dank!!!

    Hab jetzt die beiden Programme und autoplay deaktiviert und aus allen Laufwerken autorun.inf entfernt. BAT-INF.txt war nicht zu finden. Ich fand auf meinem externen Datenträger (HDD) eine Datei die e.com lautete. Hab sie gelöscht.

    Und siehe da....
    ... Ich kann jetzt ganz normal auf Lager zugreifen.

    Mit dem Windows neu aufsetzen ist das so ein Ding:

    Ich benutze Ashampoo Uninstaller. Damit lasse ich alle Installationen protokollieren, damit ich diese später restlos entfernen kann. Es ist sehr aufwendig, jedes Programm mitprotokollieren zu lassen (dauert etwas). Daher will ich es vermeiden, neu zu installieren.

    Ich werde erst mal meine gesamten Dateien von Lager auf eine externe Festplatte kopieren und die Partition formatieren (aber nicht mit der Option Schnell). Ich werde dann wahrscheinlich am kommenden WE nochmal Windows widerwillens aufsetzen.

    Was meint ihr???

    Vielen Dank!!
     
  8. Wie gesagt, es kann funktionieren. Aber ist halt nicht so sicher wie eine Neuinstallation. Laß den Kasper mal einen Tiefenscan machen. Der dauert zwar auch, aber Du mußt ja nicht zwingend dabei sein.

    Vielleicht auch mal ein Denkansatz für die Zukunft. Schalte die Systemwiederherstellung ab und benutze ein Imageprogramm wie Acronis Treu Image. Zum einen macht sie Syswiederherstellung in meinen Augen nicht wirklich viel Sinn, zum anderen kann es auch passieren (wie bei Dir jetzt), daß auch Viren mit gesichert werden.

    Mich wundert übrigens, daß der Kasper eine BAT-INF.txt findet und Du nicht. Schon seltsam. Stell doch mal den Scan so ein, daß infizierte Dateien gelöscht, und nicht desinfiziert werden.

    MfG

    Nick
     
  9. Kaspersky fragt immer nach, was gemacht werden soll. Ich klicke immer auf löschen. Ich habe schon eine Acronis Rescuedisk und zwei Images meiner C Partition erstellt. Einmal nur mit WinXP +SP3 und dann nochmal WinXP+SP3+ die ganze Software. Ich weiß jetzt nur nicht, ob schon im ersten Image, wo nur XP+SP3 ist nicht schon etwas sich eingenistet hat.

    Ich werde mal eine Kaspersky rettungsdisk erstellen. Damt kann man schön von der CD booten und die ganze Platte scannen. Ist meiner Meinung nach sicherer.
    ------------------------------------------
    [size=12pt]Kaspersky hat jetzt nichts gefunden!!![/size]
     
Die Seite wird geladen...

Kann Partition nicht öffnen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kann Windows 7 auf Windows 8 Laptop nicht installieren - GPT-Partitionsstil Windows 7 Forum 1. Juli 2014
Windows 8-Partition voll - wie kann ich diese erweitern ? Windows XP Forum 7. Nov. 2013
Kann man Partition mit Passwort schützen? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Feb. 2010
Paragon Partition kann nicht auf primär setzen Windows XP Forum 29. Nov. 2009
Unbekannte Partition ? Hardware 9. Jan. 2009