Kartenleser

Dieses Thema Kartenleser im Forum "Hardware" wurde erstellt von Goldfield, 11. Apr. 2007.

Thema: Kartenleser Hallo zusammen, hab da mal ne frage, mein pc ist mit kartenlesern der kategorie SD, MMC, Memory Stick, CF, IBM...

  1. Hallo zusammen,
    hab da mal ne frage, mein pc ist mit kartenlesern der kategorie SD, MMC, Memory Stick, CF, IBM Microdrive, Smart Media ausgestattet. Das habe ich noch nie genutzt, habe auch überhaupt keinen plan davon.

    ich mache monatlich eine datensicherung für einige daten, die ich keinesfalls verlieren möchte und brenne das auf cd. wäre es nicht sinnvoller, sich eine dieser karten anzuschaffen, da man hier ja immer wieder überspielen kann, rentiert sich meiner meinung nach eher.

    Meine Frage ist welche karte sollte ich mir zulegen, ist es überhaupt sinnvoll, etc, bin völlig ahnungslos.

    Habe Windows-XP.

    Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten, ihr Genies ! ;D
     
  2. Es sind diese kleinen Speicherkarten, wie sie oft in Digital-Kameras und Navis verwendet werden. Kapazitäten in 128, 256, 512 MB und 1, 2 und 4GB sind dort üblich.

    Zur Datensicherung würde ich zu DVD und externen Festplatten raten. Die sind auch viel schneller als Speicherkarten.
     
  3. vielen dank, dann bin ich ja schon schlauer,

    könnte ich einen usb-speicher-stick verwenden, wäre das sinnvoll ?
     
  4. Hi

    Wieviel Daten musst du denn sichern und was für eine Sicherungsstrategie benutzt du?

    Gruß, Michael
     
  5. das sind ca. 15 mb, ich habe eine mitgliederdatenbank und ein buchführungsprogramm von lexware, welche ich monatlich per anweisung auf cd sichere.
     
  6. Von einer dauerhaften Datensicherung auf DVD kann ich nur abraten. DVD Rohlinge sind einfach nicht beständig genug. Die Daten sind im Schnitt nach 2 Jahren unlesbar.
    USB Sticks sind OK, externe Festplatten auch.
    Alternativ bei eBay eine günstige DAT Streamer Lösung kaufen. Die ist zwar langsam, aber die Daten halten locker 20 Jahre. Problematisch wird es nur, in 20 Jahren noch passende Lesegeräte zu bekommen. ;)
    Sinnvoll ist es sowieso, die Daten auf mehreren Datenträgern zu sichern und umzukopieren.
    Meine wichtigsten daten befinden sich auf mehreren NAS Servern, alle RAID 5, DAT Bändern, USB Platten und ganz wenige Daten habe ich auf DVD gesichert. In der Regel aber nur so unwichtiges Zeug wie MP3 Files.

    Eddie
     
  7. danke schonmal, also die daten die ich sichern muss sind eigentlich sehr wichtig, da ich diese bei prüfung z. b. dem finanzamt vorlegen muss. was wäre denn die beste lösung ?
     
  8. Hängt von Deinem Geldbeutel ab. ;)

    Eddie
     
  9. Stimmt, es gibt Leute, die machen das alle zwei Jahre. :D
     
  10. Aufbewahrungspflicht?

    Dann rate ich zu CD, aber keine billigen, am besten die für den Brenner empfohlen wurden.

    Oder besser MO (Megnato-Optical-Disc), die halten auch den strengen Aufbewahrungskriterien der Finanzämter stand.
     
Die Seite wird geladen...

Kartenleser - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucker und Kartenleser Hardware 3. Mai 2009
Funktioniert euer Kartenleser / Kartenlesegerät? Hardware 2. Feb. 2009
Kartenleser deaktiviert Windows 7 Forum 5. Dez. 2010
SD Kartenleser Digitus, Big Problem! Please help! Windows XP Forum 5. Juni 2010
Notebook Kartenleser zerstört SDHC Karte??? Windows XP Forum 17. Aug. 2009