kaufberatung für neues mainboard

Dieses Thema kaufberatung für neues mainboard im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Severus^, 14. Juli 2007.

Thema: kaufberatung für neues mainboard hi, ich will mir demnächst ein neues board kaufen. ich weiß allerdings noch nicht, was für eins. vielleicht kann...

  1. hi,

    ich will mir demnächst ein neues board kaufen.

    ich weiß allerdings noch nicht, was für eins.

    vielleicht kann mir hier jemand was raten.

    auf dem board sollen erstmal 2gb speicher (marke weiß ich nocht nicht so genau) laufen, eine xfx geforce 8800 gts 320mb und ein amd athlon 3800+ x2 am2 soll auch drauf.

    tja im mom hab ich ein asrock board. ist nicht so dolle das teil.

    wäre über jeden guten ratschlag dankbar

    mfg
     
  2. ZUO
    ZUO
    also ich würde aufjeden fall ein ASUS nehmen weil die dinger sindwirklich gut.
    noch nie probleme mit gehabt auch nicht mit overclocking.
    siehe Signatur ;D

    fürs gaming mit PICE64bit Asus M2N32 WS Pro PCIE
    fürs zocken purr mit nvidia Asus M2N-SLI Deluxe PCIE
    für büro mit µatx Asus M2NPV-VM VGA PCIE

    es kommt also immer drauf an was du machst :D
    wenn du ja gerade dabei bist würde ich
    gleich aber ein Intel Board nehmen die C2D E6420
    sind wirklich gut und zuverlässig

    ZUO
     
  3. also erstmal danke für die tipps.

    ein intel board kommt garnicht in frage. ich mag intel nicht und will auch weiterhin bei amd bleiben.

    joa und zum verwendungszwck, also ich zocke sehr viel.
    arbeite zwar auch mit dem teil aber das geht mit nem zockerboard ja genauso.

    was kosten die guten stücke denn so ?
     
  4. also wenn du wirklich viel zockst und das auch so bleibt würde ich mir einen anderen prozi kaufen... der 3800+ X2 wir nicht mehr lange der knaller sein... und dann direkt passendes mainboard... dann biste erst mal gerüstet;)

    ein vernümpftiges mainboar bekommste hab ca 100-120€ aufwärts...
     
  5. Also ich mag ja die Asus-Bretter nicht so gerne; zum einen weil Sie auf den Spannungsschwund-Zug aufgesprungen sind, d.h. nicht mehr als 10% mehr vcore, wenn überhaupt; zum anderen, weil sie ums verrecken keine Command Rate 1T zusammenbringen; außerdem sind die Timing-Justierungen auch eher knapp bemessen;
    wwer sowieso streng gegen das übertakten ist und lieber mehr geld ausgibt bzw. weniger Leistung hat (vorsicht, sarkasmus), dem sei so ein Brett empfohlen; trotzdem sollte es cr1 beherschen, wenn man Geld in schnellen Speicher investiert sollte der auch so angesprochen werden können; das verringert den schreibdurchsatz schon erheblich, und auch wenn man subjektiv unter normalen Umständen nichts merken mag, so kann das System durchaus davon profitieren; heute mehr als gestern; Also lieber informieren, ich hab schon von Asus-platinen gehört die das beherschen, manche mit bios-update, aber in der Regel eben nicht;
    Abit und DFI sind da schon die bessere Wahl; Abit baut sehr feines Zeug, manchmal mit etwas übertriebenen Volt-Tweaks, aber die muss man ja nicht nutzen; die Passivkühlung ist im allgemeinen auch sehr gut;
    zum Prozessor: AMD bringt bald die neue Generation auf den Markt; also spricht nix dagegen erstmal einen billigen 3800er X2 zu kaufen, vielleicht den noch übertakten, dann reichts völlig;
    mit dem Kauf eines neuen AMD-Systems hast du aber nicht gerade den besten Zeitpunkt gewählt, bald kommt Hypertransport 3.0; doppelte Übertragungsrate; zudem die neue Prozessorgeneration, was aber eigentlich nicht so wichtig ist wenn man nur einen billigen kauft; beim Mainboard sieht das schon anders aus;
    vielleicht reicht dir dein System ja noch n paar Tage, zumindest bis September/Oktober, dann sind schonmal die neuen Platinen mit HT3.0 auf dem Markt; der neue Phenom x2 wird wohl erst bis ende des Jahres kommen..
     
  6. @ takt meister: Ja klar, wenn er den 3800+ X2 übertaltet wird er damit noch ne weile durchkommen, aber woher willste wissen ob er das will. wenn er nicht übertaktet würde ich mir einen besseren prozi kaufen.
     
  7. weiß ich nicht, du Genie..
    kaufen, kaufen, kaufen, is besser als immer darüber nachzudenken; es lebe die Konsumgesellschaft!
    ich würde mir keinen neuen Prozzi kaufen, wenn du nicht übertaktest... :2funny:
    übertakten ist nicht jedermanns sache, schon klar, ist angekommen; allerdings ist der Sinn eines Ratschlages nich demjenigen der eine Frage gestellt hat möglichst den eigenen Standpunkt beizubringen und ihn von der eigenen Meinung zu überzeugen; es ist als nicht wichtig was ich oder er will, die entscheidungsfreiheit bleibt;
    wenn zu etwas mehr emotional Reife gelangt bist, wirst du verstehen was ich meine..

    also nochmal; damits auch der letzte begriffen hat:
    gegen einen kleinen, blilligen Prozzi spricht nichts; der angesprochene x2 3800 ist schon für etwas mehr als 60€ zu haben; nur das mt dem Mutterbrett wäre möglicherweise etwas früh, den in kürze kommen schon neue Platinen mit einer neuen Generation von chipsätzen auf den markt; diese sind auch noch für am2+ prozessoren und möglicherweise auch noch für am3-cpu's tauglich, da diese nicht nur ddr3 sondern auch ddr2 unterstützen; man hätte also in Zukunft eine Platine die keiner erneuerung bedarf; und der neuen HT3.0-systembus ist schon eine radikale neuerung, zumal er doppelt so schnell sein wird; also jede menge argumente;
    wenn dann der x2 3800 keinen Spaß mehr machen sollte, entweder übertakten oder n neuen kaufen; da gibts dann auch schon wieder besseres für den kleinen Preis; aber jeder wie er will, um das nochmal gesagt zu haben;
     
  8. also der gute ist schon auf 2700 pro kern hochgezogen. ich denke das reicht noch ne weile, denn immerhin ist mitlerweile die graka wichtig.

    das einzige was neu werden soll, ist das board. ich denke auch noch über sli nach.
     
  9. SLI würde ich mir sparen, da kannst du lieber eine richtig gute Karte nehmen und dir das Theater für den dann zu erwartenden Leistungszuwachs sparen-> SLI zu teuer und zu wenig Leistung gegenüber einer richtig guten Karte.
     
  10. ja gut, aber ich habe ja jetzt schon eine geforce xfx 8800gts 320

    so eine wollte ich mir dann dazu setzen
     
Die Seite wird geladen...

kaufberatung für neues mainboard - Ähnliche Themen

Forum Datum
Brauche Kaufberatung für Router zum anschluss an Kabelmodem Windows XP Forum 17. Juni 2010
Kaufberatung neuer Rechner für Grafikbüro Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 6. März 2009
Kaufberatung Router für VDSL 100.000 Windows XP Forum 31. Jan. 2008
Kaufberatung für Arbeitsspeicher Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 24. März 2007
Kaufberatung für Preisklasse 800 - 900 ? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 23. Nov. 2006