Kaufberatung Graka

Dieses Thema Kaufberatung Graka im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Bunderbürger, 28. Juni 2008.

Thema: Kaufberatung Graka Ich suche eine Grafikkarte für meine Zwecke, Internet, Office, Film anschauen (auf PC), ab und zu mal ein normales...

  1. Ich suche eine Grafikkarte für meine Zwecke, Internet, Office, Film anschauen (auf PC),
    ab und zu mal ein normales Spiel.
    Was würdet ihr mir empfehlen, was ist ausreichend ?
     
  2. Wieviel darf sie kosten, welche Spiele und wie sieht der Rest der Hardware aus?
    Besonders Schnttstelle für die GraKa, Prozessor und MoBo.
     
  3. Preis so bis 50 - 60 €uro + :?
    Spiele, na mehr so Strategiespiele, wie Die Siedler, Herr Der Ringe, Universe At War,
    Warhammer, Worldshift, Age Of Empires, die Richtung.
    Mb Gigabyte GA-MA78G-DS3H, AMD 780G, ATX
    CPU AMD Athlon64 X 5000 - 5600+ weiß noch nicht
    HD Seagate Barracuda, Samsung oder WD 250 MB bin mir auch noch nicht so sicher,
    ich denke aber, das da keine großen Unterschiede sind.
    RAM 2048 MB.
     
  4. Danke, danke :)

    Vielleicht kann ich helfen. Also zum Preis, 50-60€ sind eine klasse, für 70-90 gibts schon doppelt soviel Leistung fürs Geld. Heute werden den mid-range Karten nicht mehr der Speicher kastriert, deswegen dieser Leistungssprung. Es wäre keine schlechte idee ein bisschen mehr zu investieren oder nach angeboten ausschau halten.
    http://www.computerbase.de/artikel/...gso/22/#abschnitt_performancerating_qualitaet

    Nvidia bietet mit der 9600 GT oder GSO ordentlich Leistung:
    http://www.alternate.de/html/produc...mp;l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=NVIDIA

    Muss Nvidia auch, den ATI hat mit der 3850 die erste un-kastrierte mid-range Graka gebracht. Die verbraucht auch am wenigsten Strom im windows-betrieb, fährt ähnlich wie eine CPU die Spannung/Takt runter.
    http://www.alternate.de/html/produc...E&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI
    ebenfalls extrem leise.

    Wenn du es nicht einsiehst soviel Geld auszugeben, die alternativen sind 3650 von ati oder 8600gt von Nvidia. Dei 3650 hat mehr zu bieten, verbraucht weniger und ist einen tick schneller:
    http://www.alternate.de/html/produc...E&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI
    http://www.alternate.de/html/produc...mp;l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=NVIDIA
    natürlich gibts die auch passiv:
    http://www.alternate.de/html/produc...E&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI
    http://www.alternate.de/html/produc...mp;l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=NVIDIA
     
  5. ?:) Du bringst mich ganz schön ins grübeln, die 3850 liest sich schon klasse
    und sooo viel teuerer ist das nun auch nicht.
    Ich habe mir nur mal so einen Rahmen abgesteckt, was ich halt so gemeint habe.
    Ich wollte ja auch eine Kaufberatung, deshalb war mir schon klar, das der Rahmen
    nicht fix ist.
    Da müsste ich ja auch für die Kuzunft :) recht gut gerüstet sein ?
    Siehst du irgendwelche Probleme mit meine anderen ausgewählten Teilen,?

    Ähmn, ist es egal, ob ich die von dir vorgeschlagene HIS 3850 oder die 3850
    Club3D HD3850 512MB, ATI Radeon HD 3850 nehme, ist da ein (Qualitäts-) Unterschied,
    ich kenne HIS nicht.
     
  6. HIS benutzt oftmals eigene/spezielle Kühllösungen, die häufig deutlich leiser sind als ihre Standardbrüder. Ansonsten verwenden eigentlich fast alle Hersteller das Referenzdesign, so dass die Entscheidung durchaus zugunsten der beigelegten Software oder sonstigen Dreingaben ausfallen kann. Ich kenne jedenfalls keine qualitativen Unterschiede (von übertakteten Versionen mal abgesehen).
     
  7. :1 OK, danke, da die HIS Karte auch noch günstiger ist, werde ich die nehmen.

    Das wäre nun die Zusammenstellung,

    - AMD Athlon64 X2 5600+ AM2box 2x1024kB, Sockel AM2
    - Gigabyte GA-MA78G-DS3H, AMD 780G, ATX
    - 2048MB-Kit Mushkin SP2-6400, CL5
    - Coolermaster Centurion RC534S ohne Netzteil silber
    - ATX-Netzt.Seasonic S12II-380 380 Watt
    - HIS HD 3850 GDDR3 256MB HDMI, ATI Radeon HD3850, 256MB, PCIe
    - Samsung HD250HJ, 250GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II
    - Samsung SH-S203P bulk schwarz

    passt das alles, vor allen Dingen passt es vom RAM, Graka und HDD zusammen,
    also kein Flaschanhals oder so ? :knuppel2: :)
     
  8. Zusammenpassen mus nur das System->graka. Der Graka ist es wurscht welche HDD verwendet wird, auch welches RAM. Die Cpu hingegen hat einfluß auf die Graka, und das Ram hat auch etwas einfluß auf den Prozessor. Bei Amd braucht man da aber keine Sorgen wegen einem Flaschenhals haben.

    Und du hast dich ja für AMD entschieden hast, sehr fein, ich begrüße diese Entscheidung schon. Für bisl Zocken brauch man keinen Core2. Zur 3850 passt der 5600er schon gut.

    Gigabyte mag ich ja gar nicht, sind mir nicht nur zu bunt die Dinger. Schlechte Bretter bauen die aber auch nicht.

    Der Speicher, da hab ich einwände. CL5 pc2-6400 reicht vollkommen. Nur möcht ich dir wärmstens MDT empfehlen. Die sind qualitativ wirklich hochwertig, stabil und laufen auch 900MHz ohne Spannungssteigerung. Und eben ein deutsches Produkt. Da braucht man jedenfalls nicht den amis das Geld geben.
    http://www.alternate.de/html/produc...1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-800

    Das Gehäuse ist wirklich egal, haupsache dir gefällts. Lüftung sollte halt vorhanden sein.

    Beim Netzteil muß ich dir wiedersprechen. Mit 380W kalkulierst du etwas knapp, damit kommst du vielleicht noch mit dem Sys hin, aber ne 4850 könnte schon zuviel sein.
    Seasonic baut auch nicht die besten Teile, da kann überlast schnell mal zum Problem werden.
    Deswegen empfehl ich dir Enermax. Die neuen Modu/Pro 82+ sind extrem leise, haben eine hohe spannungsstabilität und können auch mit 10% überlast umgehn. Und teurer sind sie auch nicht:
    http://www.alternate.de/html/produc...=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+400+Watt
    http://www.alternate.de/html/produc...=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+600+Watt
    http://www.alternate.de/html/produc...=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+600+Watt
    Auch das 385er Enermax würde genug leistung bringen, notfalls eben auch mehr. Die Daten allein sind aber schon besser als die des Seasonic, was die belastbarkeit der 12v-leitung geht. Und in der gesamtleistung ist es dem enermax auch mal wurscht wenn es 10% mehr sind.
    seasonic: enermax:
    +12V1 17 A +12V1 20 A
    +12V2 17 A +12V2 20 A
    +12V Gesamt 27 A +12V Gesamt 30 A

    Was elchi gesagt hat stimmt, du musst aber beachten das diese 3850 die standardkühlung von amd besitzt. Trotzdem Kaufempfehlung. Hab selbst ne stock-HIS, und keinerlei Probleme damit. Mir gefallen die His auch gut weil die eben keinen dämlichen aufkleber auf ihre grakas pappen.
    Übrigens bekommst du bei ati auch integrierten hdmi-sound. soll heißen der sound wird digital per hdmi übertragen.

    Samsungs Platten mag ich auch nicht so. Seagate bietet bessere Quali und besseren Service. Aber das ist dir überlassen, hitachi und wd sind auch ok.

    Der scheibenschmeisser sollte möglichst viel formate unterstützen und kein Problem mit irgend ner art von rohling haben. Oder zumidest ne dvd lesen können, nein auch da is es im prinzip egal was du kaufst.

    edit:
    oha, hab grad mal noch nach den Mainboard geschaut. Diese spezielle Mainboard von gigabyte hat offensichtlich probleme mit stromhungrigen prozessoren, es werden nicht alle unterstützt. Das schränkt die vorteile auf eine am2+ oder am3 cpu aufzurüsten doch zu sehr. Meine empfehlung wär auch nicht gerade der 780g-chipsatz. Onboard-graka brauchst du ja wirklich nicht.
    Der amd 770 wäre vollkommen ausreichend, beitet alles was du brauchst mit ht3.0 und pcie2.0. Und eben keine onboard-graka.
    Bei Abit gibts fette Kühlung für lau dazu, macht eigentlich immer sinn:
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+
    Bei Asus gibts fast keine kühlung?!
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+
    Msi baut auch ganz gute:
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+
    und zu guter letzt n buntes gigabyte:
    http://www.alternate.de/html/produc...p;l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2+
    Da manche am2+ cpu's ziemlich strom saugen würd ich zum abit oder grad noch zum msi tendieren.
     
  9. Soweit so gut, dann noch etwas Feinarbeit, bis zum Spiel haben wir ja noch etwas Zeit.
    AMD, ja, an der Tanke siehst du ja was eine Monopolstellung ausmacht, darum nehme ich
    AMD, als Gegengewicht zu Intel's Machtposition.

    OK, dann ein anderes MB, was mir bei ABIT und ASUS auffällt, ABIT Steckplätze PCIe x1 1/
    PCIe 2.0 x16 2, ASUS PCIe 2.0 x2 2/ PCIe 2.0 x16 1, macht das was, das ASUS hat lt.
    der Beschreibung auch mehr Anschlüsse, 1 x Seriell, 1 x Maus PS/2, 1 x Tastatur PS/2, 1 x 34-polig Floppy,
    3 x 3-polig Lüfter, macht das was ? Von der Kühlung her wäre das ABIT schon OK.
    Sind die blauen Teile die Kühlung, die du meinst ?

    Wegen MDT, ich weiß schon, würde ich ja gerne nehmen, hat aber Lieferzeit (bei Hardwareversand),
    was ist mit 2048MB-Kit GEIL Value PC2-6400 DDR2-800 CL5 ?

    Enermax wird leider nicht angeboten, dann das Seasonic S12II-430 430 Watt, ich werde es versuchen,
    tauschen kann ich immer noch. Soo mies ist es doch auch nicht ?

    Zur HD, ich habe seit 4 Jahren eine Samsung, ohne Probs, daher kann ich nichts dagen sagen
    und werde dabei bleiben.
     
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Graka - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kaufberatung für GraKa.... Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 16. Dez. 2004
Kaufberatung Laptop bis 750EUR Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 6. Dez. 2013
Geforce GT 430 vs. Windows 7 Ultimate 64 [Kaufberatung] Hardware 20. Nov. 2010
Kaufberatung... Windows 7 Forum 13. Okt. 2010
HTPC Komponenten Kaufberatung Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 31. Aug. 2010