[Kaufberatung] USB-Stick - U3 oder nicht?!?!

Dieses Thema [Kaufberatung] USB-Stick - U3 oder nicht?!?! im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Robert30382, 27. Juni 2006.

Thema: [Kaufberatung] USB-Stick - U3 oder nicht?!?! Hi, ich möchte mir einen USB-Stick (SanDisk) kaufen und stehe nun vor der Entscheidung ob ich U3 brauch oder nicht....

  1. Hi,

    ich möchte mir einen USB-Stick (SanDisk) kaufen und stehe nun vor der Entscheidung ob ich U3 brauch oder nicht.
    Da ich sehr viel an verschiedenen PC's arbeite, habe ich gern Opera, Firefox inkl. FireFTP und OpenOffice überall dabei. Da ich diese über http://www.opera-usb.com und http://www.portableapps.com auch ohne U3 nutzen kann verstehe ich noch nicht so recht die Vorteile von U3.

    Deshalb ein paar Fragen zu U3:

    1. Brauche ich für U3 einen speziellen USB-Stick und wenn ja, kann ich diesen Stick dann weiterhin als normalen USB-Stick nutzen oder läuft dann nur U3 darauf?

    2. Funktioniert U3 auch mit Win NT? Ich habe nur von Win 2000 + XP gehört.

    3. Was passiert, wenn ich einen U3-Stick bei Win 98 oder Linux einsetze?

    MfG noobee
     
  2. Also gut,

    viel gelesen und auch schlauer geworden. Vielen Dank!

    Zu meinen Fragen ergaben sich folgende Antworten:

    1. Ist immer noch nicht ganz klar. Hab jetzt gelesen, dass man einen bestimmten Stick braucht, aber auch, dass man es nachträglich installieren kann.

    2.+3. ist geklärt, funktioniert als normaler USB-Stick mithilfe von 2 Partitionen.

    4. (NEU) Was ist mit Alternativen wie Ceedo?
     
  3. Zu Punkt 1. Ja der Punkt ist richtig, ist aber abhänig vom Chip ;)
     
  4. zu 2) Win NT kann grundsätzlich kein USB.
     
  5. also ich weiß nicht ob du den jetzt schon bestellt hast oder nicht, aber falls nicht, dann würd ich lieber den von Kingston nehmen. Da hast du für ein paar € mehr 1 GB, 5 Jahre Garantie und auch schon ein paar Progis mit drauf. Du kannst auch ewig runterladen auf der U3 Seite.

    Müsstest dir halt mal anschauen
     
  6. Ja, habe mir den SanDisk-Stick bestellt.
    Ist auch Amazon-typisch in 2 Tagen da gewesen.

    Also um mal ein kleines Feed-Back zu geben:

    Zur Hardware:
    Der Stick ist tadellos verarbeitet und wirkt von den Materialien sehr sehr hochwertig!
    Hier gibt es überhaupt keinen Grund zu meckern!

    Zur Software:
    Nach 3 Tagen Testphase von U3 bin ich zu dem Schluss gekommen, das ein User der halbwegs mit dem Windows-Explorer umgehen kann diesen MÜLL nicht braucht.

    Ich jedenfalls werde U3 deinstallieren und mit den PortableApps arbeiten. Die funktionen durch die Bank weg hervorragend!

    MfG noobee
     
Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] USB-Stick - U3 oder nicht?!?! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Geforce GT 430 vs. Windows 7 Ultimate 64 [Kaufberatung] Hardware 20. Nov. 2010
[Kaufberatung] neuer PC Windows XP Forum 10. Juni 2009
[Kaufberatung] Samsung LE-37A436T o. LE-40A456C Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 7. Jan. 2009
[Kaufberatung] TFT Monitor E1902 wide, 19" Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 22. Mai 2007
[Kaufberatung] Handy mit MP3 Player Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 8. Feb. 2005