Kaufberatung

Dieses Thema Kaufberatung im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von xyzdef, 8. Juni 2006.

Thema: Kaufberatung Hallochen allerseits, ich will mir einen neuen Rechner kaufen und da ich nicht so der Bastler bin soll es auch ein...

  1. Hallochen allerseits, ich will mir einen neuen Rechner kaufen und da ich nicht so der Bastler bin soll es auch ein komplettes Teil sein. Dazu habe ich mir dieses Teil http://www.winner-dresden.de/produc...ress-A64-X2-4-2-R1600XT-DVD-plusmn-TOAST.html
    ausgesucht. Ich bin mir nur etwas unsicher ob es gegenüber meinem jetzigen Rechener wirklich eine spürbare Verbesserung der Rechengeschwindigkeit bringt. Eine kurze Beschreibung ist ja unten angehängt.



    Motherboard:
    CPU Typ AMD Athlon XP-A, 1900 MHz (5.75 x 330) 2500+
    Motherboard Name ECS L7VTA (5 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 3 DIMM, Audio)
    Motherboard Chipsatz VIA VT8377 Apollo KT400
    Arbeitsspeicher 1280 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (06/13/03)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte RADEON 9200 PRO SEC Family (Microsoft Corporation) (128 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon 9200 Pro (RV280)
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (YEAL310001)

    Multimedia:
    Soundkarte VIA AC'97 Enhanced Audio Controller

    Datenträger:
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte WDC WD800BB-00CAA1
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST CD-RW GCE-8520B (52x/24x/52x CD-RW)
    Optisches Laufwerk TEAC DV-516E (16x/48x DVD-ROM)

    Netzwerk:
    Netzwerkkarte OvisLink WL-5480USB WLAN USB (10.18.65.171)
    Netzwerkkarte VIA Rhine II Fast Ethernet Adapter



    BIOS Eigenschaften:
    Anbieter Phoenix Technologies, LTD
    Version 6.00 PG
    Freigabedatum 06/13/2003
    Größe 256 KB
    Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
    Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD
    Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, ESCD, PnP
    Erweiterungen ISA, PCI, AGP, USB

    [ System ]

    System Eigenschaften:
    Hersteller VIA Technologies, Inc.
    Produkt KT400-8235
    Eindeutige Universal-ID FFFFFFFF-FFFFFFFF-FFFFFFFF-FFFFFFFF
    Startauslöser Netzschalter

    [ Motherboard ]

    Motherboard Eigenschaften:
    Produkt KT400-8235
    --------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ AMD Athlon XP-A, 1900 MHz (5.75 x 330) 2500+
    CPU Bezeichnung Barton
    L1 Code Cache 64 KB
    L1 Datencache 64 KB
    L2 Cache 512 KB (On-Die, Full-Speed)

    CPU Technische Informationen:
    Gehäusetyp 453 Pin PGA
    Gehäusegröße 4.95 cm x 4.95 cm
    Transistoren 54.3 Mio.
    Fertigungstechnologie 6Mi, 0.13 um, CMOS, Cu
    Gehäusefläche 101 mm2
    Core Spannung 1.65 V
    I/O Spannung 1.6 V
    Typische Leistung 53.7 - 60.4 W (Abhängig von der Taktung)
    Maximale Leistung 68.3 - 76.8 W (Abhängig von der Taktung)

    CPU Hersteller:
    Firmenname Advanced Micro Devices, Inc.
    Produktinformation http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118,00.html

    CPU Auslastung:
    CPU #1 100 %

    --------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 06/13/2003-KT400-8235-L7VTAC-00
    Motherboard Name ECS L7VTA

    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp DEC Alpha EV6
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 165 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 330 MHz
    Bandbreite 2643 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp DDR SDRAM
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 165 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 330 MHz
    Bandbreite 2643 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften:
    Bustyp VIA V-Link
    Busbreite 8 Bit
    Tatsächlicher Takt 66 MHz (ODR)
    Effektiver Takt 529 MHz
    Bandbreite 529 MB/s

    Motherboard Technische Information:
    CPU Sockel/Steckplätze 1
    Erweiterungssteckplätze 5 PCI, 1 AGP, 1 CNR
    RAM Steckplätze 3 DIMM
    Integrierte Geräte Audio
    Bauform (Form Factor) ATX
    Motherboardgröße 240 mm x 300 mm
    Motherboard Chipsatz KT400

    Motherboardhersteller:
    Firmenname Elitegroup Computer Systems Inc.
    Produktinformation http://www.ecsusa.com/products
    BIOS Download http://www.ecsusa.com/downloads/bios.html
    --------[ SPD ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    [ Nanya M2U51264DS8HB3G-5T ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname Nanya M2U51264DS8HB3G-5T
    Seriennummer Keine
    Modulgröße 512 MB (2 rows, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
    Maximale CAS Wartezeit 3.0 (5.0 ns @ 200 MHz)
    2te Maximale CAS Wartezeit 2.5 (6.0 ns @ 166 MHz)

    [ Corsair VS512MB400 ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname Corsair VS512MB400
    Seriennummer Keine
    Modulgröße 512 MB (2 rows, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
    Maximale CAS Wartezeit 2.5 (5.0 ns @ 200 MHz)

    [ Kingston K ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname Kingston K
    Seriennummer 000EE601h
    Modulgröße 256 MB (1 rows, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
    Maximale CAS Wartezeit 3.0 (5.0 ns @ 200 MHz)
    2te Maximale CAS Wartezeit 2.5 (6.0 ns @ 166 MHz)

    --------[ Chipsatz ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chipsatz Eigenschaften:
    Motherboard Chipsatz VIA VT8377 Apollo KT400
    In-Order Queue Depth 4
    CAS Latency 2.5T
    RAS To CAS Delay 3T
    RAS Precharge 3T

    Speichersteckplätze:
    DRAM Steckplatz #1 512 MB (DDR SDRAM)
    DRAM Steckplatz #2 512 MB (DDR SDRAM)
    DRAM Steckplatz #3 256 MB (DDR SDRAM)

    AGP Eigenschaften:
    AGP Version 3.05
    AGP Status Aktiviert
    AGP Durchsatzgröße 128 MB
    Unterstützte AGP Geschwindigkeit 1x, 2x, 8x
    Aktuelle AGP Geschwindigkeit 8x
    Fast-Write Nicht unterstützt
    Side Band Addressing Unterstützt, Aktiviert
    --------[ BIOS ]--------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BIOS Eigenschaften:
    BIOS Typ Award
    Award BIOS Typ Phoenix-Award BIOS v6.00PG
    Award BIOS Nachricht L7VTA 1.7B 06/13/2003
    Datum System BIOS 06/13/03
    Datum Video BIOS 04/11/26
    --------[ Windows Video ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

    [ RADEON 9200 PRO Family (Microsoft Corporation) ]

    Video Adapter Eigenschaften:
    Gerätebeschreibung RADEON 9200 PRO Family (Microsoft Corporation)
    Adapterserie RADEON 9200 PRO Family (Microsoft Corporation
    BIOS Version BK-ATI VER008.015.033.000
    Chiptyp RADEON 9200 PRO AGP (0x5960)
    DAC Typ Internal DAC(500MHz)
    Installierter Treiber ati2dvag (6.14.10.6462)
    Speichergröße 128 MB


    Video Adapter Eigenschaften:
    Gerätebeschreibung RADEON 9200 PRO SEC Family (Microsoft Corporation)
    Adapterserie RADEON 9200 PRO Family (Microsoft Corporation
    BIOS Version BK-ATI VER008.015.033.000
    Chiptyp RADEON 9200 PRO AGP (0x5960)
    DAC Typ Internal DAC(500MHz)
    Installierter Treiber ati2dvag (6.14.10.6462)
    Speichergröße 128 MB

    --------[ PCI / PnP Audio ]---------------------------------------------------------------------------------------------

    VIA AC'97 Enhanced Audio Controller PCI


    Ich habe leider keine Ahnung was die Werte bedeuten. Also wer wem es wirklich was sagt - :)

    Danke für jede Meinung.
    Stefan
     
  2. öhm, also die werte sind ja echt ausführlich^^
    ja ich fass mal für mich zusammen:

    ALT
    AMD Athlon XP 2500+
    1280MB DDR-RAM PC400 (mein gott... corsair, kingston und noname... ;) )
    ATi Radeon 9200 PRO

    NEU
    AMD X2 4200+
    2048MB PC3200
    X1600XT



    Ich denk, es lohnt sich nicht wirklich. du wirst schon n geschwindigkeitsunterschied merken, aber gewaltig wird der nich unbedingt sein...

    des einzige wo du des spüren würdest wären spiele, CAD oder Viedeobearbeitung. Da ich aus den alten Komponenten mal drauß schließe dass du nicht der Videoschnibbler bist, der 20 Filme am Tag bearbeitet, glaub ich dass es sich nich arg lohnt.
    Wenn du Spielen tust, würd ich dir empfehlen dein Arbeitsspeicher gegen ein DualChannel-Kit (vorausgesetzt dein Mainboard unterstützt des) tauschen (nich arg viel mehr Tempo) und ne bessere Grafikkarte*) nehmen.

    Prozessor austauschen bringt dir fast keine Leistung mehr...

    *) hab mir mal die angebote von deinem Laden da angeschaut. http://www.winner-dresden.de/product_info.php?info=p8722_Sapphire-Radeon-9600XT-256MB.html wär glaub ich die beste AGP-Karte für ihren Preis...

    *greetz*
    TITANbrecher
     
  3. Hallo TITANbrecher, habe Dank für Deine Mühe! Ich habe die Computerbeschreibung mit Aida32 gemacht. Da ich keine Ahnung habe welche Details wirklich wichtig sind ist die Beschreibung nur um die vertraulichen Daten gekürzt.
    Ich hab´s geahnt das es sich der Kauf noch nicht so richtig lohnt. Aber mit der Graka, das ist gebont.
    Noch ´ne Frage: läßt sich der Lüfter auf der Graka auch gegen dieses Teil:
    http://www.winner-dresden.de/product_info.php?info=p10932_Zalman-Heatpipe-ZM80D-HP.html
    austauschen. ( Bei mir steht der Rechner in der Stube und wenn das Teil zu laut läuft gibt´s Mecker von meiner besseren Hälfte :tickedoff: )


    Stefan
     
  4. Die Saphire sind schon von Hause aus recht leise.

    Geht auch ein Online-Shop?
    Dort gibt es IMHO schon passiv gekühlte AGP-GraKa's fertig zu kaufen.
     
  5. Hallo Stefan, ob Onlineshop oder nicht ist kein Problem. Der Laden ist gleich bei mir um die Ecke, aber wenn ich die Teile deutlich unter 110 Euronen in der Summe incl. Versandkosten bekomme, dann wird es wohl ein Onlineshop werden - aber ich habe bis her nur selten etwas deutlich preiswerter als bei winner.de gefunden.

    Bis später
    Stefan
     
  6. Wozu benötigst Du denn den Rechner?
    Warum soll die GraKa erneuert werden?
    Bzw. was versprichst Du dir davon?

    Erst wolltest Du ja einen neuen Rechner kaufen ???

    Ich widerspreche mal der Aussage von Titanbrecher, solange nicht geklärt ist wofür Du den Rechner bzw. die Rechenleistung benötigst.
     
  7. Na ja, folgende Problemchen:
    1.von Zeit zu Zeit hängt sich der Rechner auf, so ein bis zweimal in der Woche, aber im Windows-Fehlerprotokoll wird nix angezeigt.
    2. Beim Spiel Kyodai Mahjonng http://kyodai.com/ hängt sich vermutlich die Graka für etwa 2 sek. auf, d.h. der Bildschirm wird schwarz.
    3. Hatte ich mir mal testweise Office 12 installiert und mußte feststellen das die Performanc des Rechners doch stark beansprucht wird. Schon bei solchen Proggies wie PhotoshopCS2 oder Acrobat Standart hat das Teil schon ordentlich zu tun.
    Insgesamt bewog mich das zu der Überlegung ob ein neuer Rechner vielleicht doch besser wäre als nachzurüsten.

    Bis später
    Stefan
     
  8. Also für die Anwendungen die Du da aufgezählt hast, reicht dein aktueller Rechner vollkommen aus.
    Ob die GraKA für das verhalten zuständig ist, ist für mich schwer einzuschätzen.

    Edit:
    Mein Office PC ist schmalbrüstiger als dein aktueller, dort laufen die von Dir aufgezählten Anwendungen flüssig.

    Edit2:
    Also ein neuer Rechner wäre wahrscheinlich übertrieben, wäre nur zu klären welche Komponente für das störende (fehlerhafte) Verhalten zuständig ist.
     
  9. Na gut, aber mit welcher Methode finde ich heraus ob es wirklich die Graka ist oder nicht? Das Teil austauschen bedeutet für mich ´ne Neue kaufen :-X und warten was passiert. Aber ein Hunni für ne neue Graka ist sicherlich nicht viel Geld weil es teuere gibt, doch wenn ich das Teil umsonst gekauft habe weil es doch nicht der Fehler war ist es schon ärgerlich.
    Stefan
     
  10. hmm... ich hab ne idee...
    tu mal den Nanya Arbeitsspeicher-riegel raus, und lass die kiste mal laufen... weil des is nich grade ne große marke (kennt die jemand *?* ), und ob der nich n konflikt macht...
    oder probier mal deine daten zu sichern und Windows neu drauf zu machen.
    vll bringt des was...

    *greetz*
    TITANbrecher
     
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kaufberatung Laptop bis 750EUR Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 6. Dez. 2013
Geforce GT 430 vs. Windows 7 Ultimate 64 [Kaufberatung] Hardware 20. Nov. 2010
Kaufberatung... Windows 7 Forum 13. Okt. 2010
HTPC Komponenten Kaufberatung Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 31. Aug. 2010
Brauche Kaufberatung für Router zum anschluss an Kabelmodem Windows XP Forum 17. Juni 2010