kaufempfehlung ext festplatte

Dieses Thema kaufempfehlung ext festplatte im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von rene, 23. Jan. 2004.

Thema: kaufempfehlung ext festplatte hallo ich hab eine frage: ein freund hat eine externe festplatte im usb2-case. bei ihm ist es aber immer das...

  1. hallo

    ich hab eine frage:
    ein freund hat eine externe festplatte im usb2-case. bei ihm ist es aber immer das problem: erkennt der rechner die platte oder nicht. unter usb1 klappt es scheinbar ziemlich oft. unter usb2 irgendwie nicht wo wirklich. oftmals nur beim ersten anklicken und dann beim nächsten mal (zb. von einem rechner zum nächsten stöpseln) klappt es schon wieder nicht.

    hat jemand von euch gute erfahrungen mit einer marke ?
    gibt es auch welche, die großen platz haben (also über 100gb) und ohne externen stromanschluß?

    und wie sieht das aus mit treibern ?
    sollte man irgendwelche besonderen nehmen ? für shipsatz oä ??

    besten dank
    rene

    verschoben von Hardware
     
  2. Vergiss alle Modelle für 3.5Festplatten ohne eigene Stromversorgung - Stress hoch10 bis zum AusDemFensterWerfen!
    Einige der kleinen 2,5Gehäuse können arbeiten - aber nur an wenigen Rechnern, die über USB ausreichend Strom liefern - meist sind es welche der neuesten Generation, wo das Mainboard eine gute Onboard-USB2-Lösung bietet. Da man bei den kleinen aber ja eher mobil sein möchte und das Teil ggf an verschiedene Rechner anschliessen möchte - ist der Erfolg nicht sicher. Als 2,5er gehäuse kann ich uneingeschränkt dieses empfehlen:
    http://www.ichbinleise.de/product_info.php?cPath=22_40&products_id=196
    Nicht das billigste - aber die ganze Ausstattung stimmt! Und ich weiss wovon ich spreche - externe gehäuse/Festplatten sind so ne Art Hobby von mir - ich hab viele verschiedene ausprobiert und auch einige verschenkt.
    Grössere:
    http://www.ichbinleise.de/index.php?cPath=22_40
    Gibt sie für USB2 oder USB+Firewire
    Dies gefällt mir auch sehr gut ( steht hier):
    http://www7.alternate.de/html/nodes_info/t3uf03.html
    Und für Nutzung verschiedener Laufwerke gibt es ein ordentliches Teil, das auch bei mir steht ( kann man auch Brenner etc reinstecken)
    http://www7.alternate.de/html/nodes_info/t5uf15.html
     
  3. Hallo,

    ich klinke mich einfach mal in´s Thema ein.

    Ich habe auch eine mobile Lösung gesucht - und zunächst mal gefunden.

    Bei Conrad (schäm) hab ich mir das Gehäuse gekauft (2,5 Alu - kein Netzteil) und die Platte (Fujitsu 40GB) bei Alternate.

    Ich hab wohl glück gehabt - in Puncto Kompatibilität zumindest.

    An 6 verschiedenen Rechnern (meist ältere Semester - ich heiße ja nicht umsonst Pentium_iii) 4 mit USB 1.1 (Intel und VIA Chip) und 2 mit USB 2.0 - beide mit einer PCI Karte mit NEC Chip.

    Ausser ganz wenigen Ausnahmen (initialisierung erst beim 2ten mal stöpseln) keine Probleme.

    Ein Rechner war dabei (USB 1.1 - Intel Chip) da ging nix. Aber der hat auch regelmäßig RAM Riegel abgeschossen.

    Ich konnte das jedoch mit dem Tausch des Netzteils beheben (Wahrscheinlich Macke in der 5V Ebene).

    Bei dem geht jetzt auch die Platte (und frißt keinen RAM mehr).

    Ich meine nur : an sowas kanns auch liegen.


    Aber jetzt der Nachteil:

    Die Performance ist etwas mager.

    Das muß wohl an dem Konverter liegen der das ATA zu USB macht.


    Ich habe bei AIDA beim buffered read test eine schnurgerade 12 MB/s linie - ohne einen Zacken (unter USB 2.0 versteht sich).

    An der Platte kanns wohl nich liegen.


    Bringen die teureren Gehäuse mehr rüber ?

    Nominell sollten sie es ja.

    Meins hat halt 25? gekostet.


    Ich hab mir das 2,5 Gehäuse mal angesehen (Link von Anninemo) - es gefällt mir schon gut.

    Fire Wire wäre auch gleich dabei, und der Preis geht halbwegs - es sei denn es wäre keinen Deut schneller.


    Jetzt auch schon die Frage:

    Ist es schneller ?


    Ich würde mir gerne noch eins zulegen und bin auch wieder auf der suche...
     
  4. Bei Ichbinleise hab ich bislang bei solchen und ähnlichen Fragen angerufen - da ist meist der Chef am Telefon und berät! Den kann man sowas fragen. :D
     
  5. Hi

    Hier dürfte wohl auch die USB 2 PCI KArte zum Flaschenhals werden, ich glaube die schaffen maximal 20Mb/s
    Die Onboard USB2 Lösungen sind dagegen um einiges schneller.

    Gruß, Michael
     

  6. ach - das ist ja interessant....

    Und wie kann ich die Bandbreite einer Schnittstelle ermitteln ohne was anzuschließen ? (ich nehme an gar nicht...)

    jedenfalls kann ich mit unterschiedlichen Treibern keinen Unterschied feststellen - außer das die Windows Treiber (2k SP4 / XP SP1 ) vielleicht auch subjektiv etwas weniger Probleme machen in puncto Stabilität.
     

  7. hi,

    der Test mit der USB2 Platte ist gerade offline...


    An PCI Performance mangelt es bei mir nicht gerade...

    An meinem High Point Controller (ATA 133) hängt meine neueste Errungenschaft - die Hitachi 7k 250 und schafft mal eben lockere 79 MB/s buffered read performance.

    Das mit einem 4 Jahre alten Board+BIOS...


    Dateioperationen sind halt mein Steckenpferd.

    Ich hab irrsinnige Datenmengen zu bewegen/synchronisieren/verwalten - da hilft das schon.

    Da nicht alle PC´s vernetzt sind (Standortspezifisch nicht möglich) brauche ich natürlich eine gute mobile lösung.

    Hierbei ist aber fast noch wichtiger das die Daten ohne jede beschädigung von A nach B kommen.

    eine zusätzlich hohe Performance ist zwar schön - aber der Sicherheit untergeordnet.


    Nur bin ich eben mit der Speicherkapazität (40 GB ) langsam am ende - und suche was neues.

    Da wäre eben etwas mit noch mehr Durchsatz gefragt - wenn möglich.

    Wenn es dann letztlich nur am USB2 Controller liegen sollte - hab ich halt pech gehabt - aber wenn´s am Interface des Gehäuses lag - glück.



    Ich kann´s wohl nur probieren...


    Schade ist aber das kein Hersteller der Gehäuse angibt was für ein Interface da drin ist - so wäre wenigstens gleich erkennbar ob es gut ist oder nicht (wenn man das gleiche schon hatte und zufrieden / unzufrieden war ).
     
  8. Beim Händler nachfragen! :-*
     
  9. Ja, werd ich machen...
     
Die Seite wird geladen...

kaufempfehlung ext festplatte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kaufempfehlung Multifunktionsgerät Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 3. Feb. 2010
Kaufempfehlung für ein 37 Zoll LCD FullHD Fernseher Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 12. Juli 2009
Kaufempfehlung Firewall ? Windows XP Forum 14. Feb. 2007
Kaufempfehlung: Einfache WLAN Bridge Windows XP Forum 26. Jan. 2007
Kaufempfehlung für TV Karte Windows XP Forum 23. Dez. 2006