Kein echtes Problem, aber nervend

Dieses Thema Kein echtes Problem, aber nervend im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Surfer41, 31. Okt. 2002.

Thema: Kein echtes Problem, aber nervend Habe WinME und folgende mehr oder weniger kleine Probleme: Das Öffnen von Ordnern, Klicken durch den Explorer dauert...

  1. Habe WinME und folgende mehr oder weniger kleine Probleme:
    Das Öffnen von Ordnern, Klicken durch den Explorer dauert seit einiger Zeit länger als gewohnt. Weiterhin beobachte ich bei Schließen von Programmen und Ordnern, dass (nicht immer) dabei mehrere Icons auf dem Desktop in 0-8-15-Icons verwandeln und dann wieder nacheinander durch das offizielle Icon ersetzt werden.
    Kann jemand eine Tip geben?
     
  2. Kein Problem, fürs erste sollte einmal Defragmentieren sowohl Festplatte als auch Registry reichen. Ansonsten einfach nur entmüllen!
     
  3. Hallo,

    vielleicht ist Dein Icon-Cache zu klein bemessen. Prüfen und evtl. erhöhen.

    MfG maneich
     
  4. jetzt bin ich platt im wahrsten Sinn. Habe noch nie was vom Icon-Cache gehört.
    Kanns du das bitte etwas präzisieren?
    Wäre dankbar dafür.
     
  5. Hallo,

    den ShellIcon-Cache gibt es tatsächlich. Ist er zu klein, kann er für manche Unregelmäßigeiten verantwortlich sein. So wie z.B. bei Deinem Problem. Folgender Beitrag zeigt, was zu tun ist.

    In der Registry unter:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Explorer

    legen Sie im rechten Fenster mit Neu -> Zeichenfolge einen neuen Eintrag an. Diesem Eintrag geben Sie den Namen Max Cached Icons Datentyp REG_SZ und weisen ihm den Wert 4000 zu (der Wert kann zwischen 512 - 8192 liegen). Wenn der Name bereits vorhanden ist, nur den Wert erhöhen.

    Löschen Sie danach die Datei ShellIconCache aus dem Windowsverzeichnis, wird automatisch neu geschrieben und starten Sie den Rechner neu.

    MfG maneich
     
  6. Hallo,

    ps:  MaxIconCache wird zusammen geschrieben.

    MfG  maneich
     
  7. Noch eine kurze Rückfrage:
    Einmal hatten Sie  MaxCachedIcons und in der Berichtigung MacIconCache geschrieben.
    Bin mir nicht sicher, was ich nun schreiben soll.
    Übrigens fehlt bisher ein solcher Eintrag in der Registry und ShellIconCache hat eine Größe von 1,2MB.
     
  8. Hallo,

    war ein Schreibfehler und wurde berichtigt.
    MaxIconCache ist richtig. Sollte wie angegeben in der Registry neu angelegt werden, am besten als Wert 4000 eintragen.

    MfG maneich
     
  9. Kann jetzt endlich berichten, dass der Reg-Eintrag MaxIconcache das Problem mit den Icons so gut wie behoben hat. Danke für den Tip.
    Schwierigkeiten bereitet mir wegen des fehlenden Grundwissens die Säuberung der Registry. Habe die jv16 Power-Tools, die zwar ganz gut zu sein scheinen. Aber wenn ich mir dann die Reg-Einträge der Software anschaue, bin ich kaum in der Lage mit gutem Gewissen Löschungen vorzunehmen. Das kann ich nur bei eindeutig identifizierbarer Software, von der ich mit Sicherheit weiss, dass ich sie mal gelöscht habe. Viele Einträge kann ich nicht zuordnen. Glaube aber, dass noch viel Schrott dabei ist.
    Deshalb wäre ein Programm für mich geeignet, das wenigsten all die Reg-Einträge löscht, die mit Sicherheit keine Funktion mehr haben. gibt es so etwas, .... möglichst in deutsch ? :-[
     
Die Seite wird geladen...

Kein echtes Problem, aber nervend - Ähnliche Themen

Forum Datum
WIN7 Service Pack geht nicht zu Installieren und deshalb auch kein WIN10 Update Windows 7 Forum 13. Okt. 2016
Keine Taskleiste, eingeschränkter Zugriff Windows Vista Forum 24. Sep. 2016
Nach Updates kein WLAN mehr Netzwerk 16. Sep. 2016
Win 2000 Pro kein Kennwort Windows 95-2000 3. Sep. 2016
keine Windows update möglich Windows 8 Forum 23. Aug. 2016