Kein Zugriff per LAN von PC zum Router

Dieses Thema Kein Zugriff per LAN von PC zum Router im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Pfandleiher, 7. März 2005.

Thema: Kein Zugriff per LAN von PC zum Router Hallo Forum, ich habe folgendes Problem: Mit meinem Desktop-PC kann ich keine Verbindung zu meinem Router (Netgear...

  1. Hallo Forum,

    ich habe folgendes Problem:

    Mit meinem Desktop-PC kann ich keine Verbindung zu meinem Router (Netgear WGT624 v2) aufbauen.
    Wenn ich ihn anpinge kommt Zielhost nicht erreichbar. Wenn ich mein Notebook per LAN anschließe klappt alles wunderbar. Ich habe noch keine Sicherheitsfunktionen im Router eingerichtet.

    Der Desktop-PC erhält auch keine IP vom Router.
    Wenn ich den PC ganz normal ans DSL-Modem hänge, funktioniert alles normal.

    ipconfig /all ergibt:

    Windows-IP-Konfiguration:

    Hostname: Desktop
    Primäres DNS-Suffix: [nichts]
    Knotentyp: Broadcast
    IP-Routing aktiviert: nein
    WINS-Proxy aktiviert: nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: [nichts]
    DHCP aktiviert: ja
    Autokonfiguration aktiviert: ja
    IP-Adresse: 0.0.0.0
    Subnetmaske: 0.0.0.0
    Standard-Gateway: [leer]
    DHCP-Server: 0.0.0.0
     
  2. hp
    hp
    als erstes mußt du den router als standardgateway eintragen, sonst weis ja dein rechner nicht, woher er die ip-adresse herbekommt, da der router auch der dhcp server ist. wenn das nicht hinhaut, dann prüf mal die kabelverbindung und die netzkartentreiber ...

    greetz

    hugo
     
  3. Ich werds gleich ausprobieren. Aber beim Notebook hab ich des auchnicht gemacht.... geht das da automatisch?
     
  4. Ich hab jetzt eingestellt, aber es hat nichts gebracht. Der PC bekommt keine IP zugewiesen und der Router ist nicht erreichbar. :'(
     
  5. hp
    hp
    poste mal ein ipconfig /all von dem laptop ...

    greetz

    hugo
     
  6. Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : laptop
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 440x 10/100 Integrated Cont
    roller

    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network
    Connection
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.2
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 7. März 2005 19:34:21
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 8. März 2005 16:07:21
     
  7. hp
    hp
    da dhcp ja nicht klappen will, versuch mal die ip-adresse fest einzurichten. oben hast du die vorgaben. unter netzwerk und dfü-verbindungen suchst du nun die lanverbindung raus, die zum router gehen soll. dann rechte maustaste, eigenschaften, internetprotokoll (tcp/ip) auswählen und dann folgende ip adresse verwenden anklicken. in das erste feld gibst du dann die ipadresse 192.168.0.3 ein als subnetmask 255.255.255.0 als standardgateway die 192.168.0.1 das ja die ip-adresse des routers ist. als dns kannst du auch den router einstellen. dann noch unter erweitert, wins netbios over tcp aktivieren. dann alles abspeicher und mit ipconfig /all überprüfen. wenn die einträge wieder nicht übernommen wurden, dann mußt du den treiber der lankarte neu installieren. wurden die einträge übernommen, so solltest du nun den router pingen können. dazu ein cmd-fenster öffnen und

    ping 192.168.0.1

    eingeben, eine antwort sollte kommen. wenn nicht stimmt die leitung nicht. dann mal ein anderes kabel nehmen. hast du unter dienste den dhcp-client-dienst aktiviert?

    greetz

    hugo
     
  8. Jetzt gehts, der DHCP-Dienst war deaktiviert. Jetzt bekommt der PC seine IP zugewiesen. Solche Sachen wie ICQ finden jetzt auch den Weg ins Internet, doch kein Browser. Wie kann das sein?

    Es kommt immer eine Fehlerseite, wenn ich mit einem Browser aus Internet zugreifen will.
    Könnte das noch ein weiterer falsch eingestellter Dienst sein, oder liegt der Hund jetzt ganz woanders begraben?

    Bein anpingen des Routers läuft jetzt auch alles, doch wenn ich das Notebook und den PC anpingen möchte, kommt nur Zeitüberschreitung der Anforderung, sowohl wenn ich PC zu NB machen will als auch anders rum. Und wenn ich die Computer sich selbst anpingen lasse, ist es genau das selbe (ist das normal??)

    Vielen Dank, für deine Hilfe!
     
  9. hp
    hp
    wenn keine seiten im explorer angezeigt werden, liegt meistens ein dns problem vor. da dein dhcp-client nicht aktiviert wr, schau mal unter diensten nach ob der dns-client-dienst läuft. wenn der läuft, dann kann eventuell im router der dns nicht richtig eingestellt sein, oder der browser hat einen proxy eingestellt den es nicht gibt oder der mtu-wert im router stimmt mit dem wert deines providers nicht überein. wie man den mtu-wert prüft kannst du hier http://www.gschwarz.de/mtu-wert.htm#MTU-Wert_aendern nachlesen. das sich die beiden rechner nicht pingen können, kann eventuell an einer firewall liegen, die zb. icmp (das ist das protokoll für ping) nicht zuläßt, oder der router ist nicht für lan konfiguriert. und mal einen blick in die bedienungsanleitung des routers werfen, da stehn diese sachen meistens drin ...

    greetz

    hugo
     
  10. Jups, ich hab den Dienst auf automatisch gesetzt, jetzt kann ich surfen.

    In der Netzwerkumgebung seh ich aber nicht den anderen Computer. Leider bekommt man bei dem Router auch keine Bedienungsanleitung, nur eine Installationsanleitung.

    Den MTU-Wert habe ich eingestellt, aber von einem icmp habe ich in der Konfiguration nichts gefunden.

    Wenn du schreibst, dass es an der Firewal liegen kann, meinst du dann die im Router oder die auf dem Rechner?
     
Die Seite wird geladen...

Kein Zugriff per LAN von PC zum Router - Ähnliche Themen

Forum Datum
Keine Taskleiste, eingeschränkter Zugriff Windows Vista Forum 24. Sep. 2016
Kein Zugriff auf externe Platten Windows 10 Forum 10. Aug. 2016
Kein Zugriff auf C:\SYSTEM\Dokumente und Einstellungen Windows 8 Forum 2. Feb. 2016
Win 7: Kein Zugriff auf USB-Geräte Windows 7 Forum 6. Juli 2015
Kann Dateien trotz Vollzugriff nicht öffnen oder verwenden (Keine Rechte) Windows 7 Forum 1. Juni 2015