kernel.exe

Dieses Thema kernel.exe im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dragi, 21. Feb. 2003.

Thema: kernel.exe Mal sehen, ob ich hier richtig bin! Wenn ich manche Sache installieren will erscheint was mit KERNEL.EXE (weiß ja...

  1. Mal sehen, ob ich hier richtig bin!

    Wenn ich manche Sache installieren will erscheint was mit KERNEL.EXE
    (weiß ja mittlerweile schon mal, wozu die da ist: Laden und Ausführen von Programmen, Speicherverwaltung und Zeiteinteilung).

    Aba was genau stimmt net?

    Im Gerätemanager zeigt er mir die eine Festplatte als unbekannt und fehlerhaft an. Hängt das damit zusammen?

    Gruß Dragi
     
  2. Nicht so viele Infos auf einmal!
     
  3. Mh .... also:

    P 4 2,26 Ghz, GeForceTi-4600, 512 DDR,
    ASUS P 4 S 533, 1 Festplatte von IBM, eine von Maxtor, DVD Laufwerk von Thosiba, Brenner von Acer.
    Ich tippe mal drauf, dass nähere Angaben zur Festplatte benötigt werden ???.

    BS: XP Home.

    Ahso: Wenn das Fenster mit dem Hinweis Kernel.exe erscheint, steht da imma noch etwas wegen Speichern.
     
  4. Steht denn was in der Ereignisanzeige?
     
  5. Wer ewich sucht ... der wird auf pfündig ::).

    Dort steht u.a. unter:

    Anwendung:
    Warnungen und Fehler - Kategorien keine.

    Sicherheit:
    scheint alles iO zu sein

    System: (ohoh)

    Quelle z.B.

    Warnung: Fc, DCOM, nv, cdrom

    Fehler: Dhcp.

    Bei Kategorie steht: Keine.

    Mh, scheint wohl komplizierter zu sein? Vielleicht nicht gerade fürs Forum hier geeignet (Auf mich bezogen: Da ich Tips bestimmt net verstehen werde *schähm*).

    Verstehe ich gar net, Neuinstallation war erst vor einigen Wochen. Erst Format C und dann alles neu installiert *achselzuck*.
     
  6. Hast Du die SIS-Chipsatztreiber installiert?
     
  7. Ich denke nein ::).
     
  8. Werf mal dei ASUS-CD rein, da sollten die Treiber drauf sein (AGP, IDE)!
     
  9. Werd ich probieren. Danke.
     
  10. So Cd reingeworfen!

    Ausrufezeichen im Gerätemanager weg.
    Allerdings ist dort ein Menü Unbekannt mit Untermenüs
    a) primärer IDE-Kanal, b) sekundärer IDE-Kanal, c) SIS PCI-IDE-Controller.

    Entfernen geht net .. hab ich probiert, kommt wieda.


    Ereignisanzeige sieht allerdings imma noch katastrophal aus.

    Bzgl. des Probs der kernel.exe kann ich noch nix sagen - muß ich abwarten.

    Dragi