KINOWELT verseucht DVD's mit Rootkits in Deutschland

Dieses Thema KINOWELT verseucht DVD's mit Rootkits in Deutschland im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von Fulsmann, 30. Mai 2007.

Thema: KINOWELT verseucht DVD's mit Rootkits in Deutschland Hallo, Durch Zufall bin ich im Internet auf der Suche nach Rootkitsrecherche drauf gestossen, dass die Fa.KINOWELT...

  1. Hallo,
    Durch Zufall bin ich im Internet auf der Suche nach Rootkitsrecherche drauf gestossen, dass die Fa.KINOWELT
    in Deutschland derzeit DVD's vertreibt , mit einem von der Fa. Settec entwickeltem Rootkit.

    Betroffen davon sein, soll u.a. die DVD James Bond->Casino-Royale'.
    Vertrieb ist die Fa. SONY.  
    Die ja bekanntlich im Jahre 2005  in den USA Rootkits auf CD drauf hatte, das beim einlegen der CD in den pc ein Rootkit installierte.

    Und jetzt erlaubt sich KINOWELT in Deutschland das gleiche?
                              http://www.pcte.ch/index2.php?option=com_content&do_pdf=1&id=206
                              http://www.edvmentor.de/vhs3319/wikipedia/Rootkit - Wikipedia.pdf
    Ich lege die DVD in das Laufwerk, will sie mir ansehen und habe so'n unberechenbares Rootkit auf meinem Rechner???

    Kann doch wohl nicht wahr sein!

    Warum hat man denn bisher so wenig darüber gehört?
    Was in den fernen USA passiert wird wahrgenommen und was hier in Deutschland fabriziert wird, davon kriegt man nichts mit.
    Für mich ist SONY schon lange und jetzt auch noch KINOWELT als Konsument gestorben.
     
  2. ;D
    und durch Zufall fiel mir gerade auf, daß du jeden Tag einen neuen Nick nimmst.
     
  3. Und hättest vor über einem Jahr den heise-Newsticker gelesen wär das auch nix Neues gewesen :D
     
  4. an MrOrange

    ich wusste nicht, dass hier alle schon Bescheid wissen. :coolsmiley:
    ein hilfreicher Link von Heise, der schon ein Jahr alt ist, wäre hilfreich gewesen.

    Einschlägige Fachzeitschriften (Video;-Audiosparte) haben bisher jedenfalls nichts drüber berichtet.
     
  5. :froehlich1:
    natürlich wurde darüber berichtet/davor gewarnt und selbstverständlich wurde die Sache auch in den Boards diskutiert.
     
  6. ein Dank an PCDCharly ;D
    neueste Nachrichten darüber -> http://www.golem.de/0704/51763.html wo auch die neusten DVD's genannt werden.
    Der Heise Newsticker ist von Frühjahr 2006. Da gab es z.B. den Bond->Casino-Royale' noch nicht.
    Ebenso soll die DVD Das Parfüm davon betroffen sein.

    Ausserdem versagen sogar reine Heim DVD-player ihren Dienst beim abspielen.
    Sogar SONY DVD-player versagen bei ihrem eigenen Kopierschutz, besser als Rootkit bekannt.
    Ein Armutszeugnis für SONY.

    Die Bond DVD ist erst ca. im April erschienen.
    Dass also alle Fachzeitschriften (ich spreche hier von Audio;-Videozeitschriften) schon darüber berichtet haben, halte ich für eher unwahrscheinlich.
    Von einer, mit der ich in Kontakt stehe (namentlich nicht genannt werden will), weiss ich definitiv, dass diese nichts wusste.

    Jedenfalls fällt auf, dass immer wieder der Name SONY mit im Spiel ist.
     
  7. Meine im April gekaufte DVD Casino Royale (2 Disc Collectors Edition) hat nichts dergleichen, nur je DVD die
    Verzeichnise VIDEO_TS und AUDIO_TS . :°
     
  8. :)
    Und egal ob Das Parfum was hatte oder nicht, mein Allesfresser hat den Film anstandslos abgespielt. Wenn es jemand interessiert kann ich die DVD rauskramen und genau nachgucken.

    Im übrigen glaube ich gar nicht, daß es dem Gast-User Fulsmann so wirklich um Aufklärung geht. Die nicht genannten, ach so schüchternen Fachzeitschriften lassen mich das vermuten.
     
  9. an Microchip ???
    Nun antworte ich hier nun doch auf deine teils dreisten Kommentare zu meinem Beitrag.
    Im wesentlichen hast du hier wenig beigetragen, ausser mit Zwischenkommentaren, die wenig zur Sache etwas aussagen.

    Ich habe meinen Beitrag mit entsprechenden Links beigefügt. Die ja wohl nicht aus der Luft gegriffen sind.

    Und wer sich in der HiFi-Szene auskennt, weiss um welche Zeitschriften es sich handelt.
    Davon gibt es in =D= gerade mal eine Hand voll.
    Ich spreche hier nicht von den Lifestyle Zeitschriften, wo alles drin ist von der Cam bis zum Notebook.

    Um was, als um Aufklärung soll es mir denn ansonsten gehen?
    Die nicht genannten Fachzeitschriften sind weder schüchtern noch sonst etwas. :-X

    Und dass dein Allesfrsser (was immer man darunter verstehen soll) diese Scheiben frisst, kann ich nur sagen: sei doch froh darüber.
    Ansonsten wäre dein Kommentar wohl anders ausgefallen und hätte dann wenigstens etwas zur Sache beigetragen.
    Im übrigen kommentiere ich deine Kommentare auch nicht in den anderen Beiträgen und sage die tragen wenig zur Sache bei.
     
Die Seite wird geladen...

KINOWELT verseucht DVD's mit Rootkits in Deutschland - Ähnliche Themen

Forum Datum
Verseuchten Windows 8 Rechner entseuchen Viren, Trojaner, Spyware etc. 7. März 2013
Sicher oder verseucht? Viren, Trojaner, Spyware etc. 7. Mai 2012
Bekomme verseuchte qttask.exe nicht gelöscht Viren, Trojaner, Spyware etc. 28. Sep. 2007
Hilfe-PC verseucht Viren, Trojaner, Spyware etc. 3. Apr. 2006
Virenscan eines verseuchten Systems Viren, Trojaner, Spyware etc. 23. März 2006