Kithara DOS Enabler + ISA Karte

Dieses Thema Kithara DOS Enabler + ISA Karte im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Gandalf_the_Grey, 25. Okt. 2007.

Thema: Kithara DOS Enabler + ISA Karte Hallo zusammen, ich stehe hier vor einer mittelschweren Katastrope. Zum Hintergrund: Wir haben hier in der Firma...

  1. Hallo zusammen,

    ich stehe hier vor einer mittelschweren Katastrope.

    Zum Hintergrund:

    Wir haben hier in der Firma eine selbst entwickelte ISA Messkarte im Einsatz.

    Diese erlaubt die Kommunikation zwischen einem PC (über ISA Bus) und einem via Glasfaserkabel angeschlossenene SPS Rack.

    Die Software ist (was man ja anhand der Bauform der Messkarte erahnen kann) verdammt alt und eigentlich für DOS geschrieben worden.

    Da wir sowohl Software als auch Hardware nicht portieren können (dafür ist natürlich kein Geld da... ::) ) mussten wir uns bisher mit einer (Dritt)Software helfen.

    Diese Software nennt sich Kithara Dos Enabler und ermöglicht den direkten Zugriff auf den Speicher, auf Interrupts, usw.

    Eben auf all das worauf man auch unter DOS freien (direkten) Zugriff hatte....

    Bis Windows 2000 läuft auch alles Problemlos. Wir haben die benötigten Einstellungen für den DOS Enabler und alles funktionierte super.

    Nun wollen (eigentlich MÜSSEN) wir langsam aber sicher XP zum Einsatz bringen.

    Und HIER beginnt das Problem:

    Das erste Problem war, dass die vorhandene Software (Kithara Dos Enabler Version 6) irgendwie nicht richtig unter Windows XP laufen wollte.

    Also haben wir Version 8 gekauft und alles ist super. Dachten wir....

    Nachdem wir Version 8 installiert hatten und die benötigten konfigurationen gemacht waren wollten wir das ganze testen.

    Also Karte eingbaut, DOS Software installiert und gestartet und siehe da.....

    NICHTS passierte. Die Software konnte nicht mit der ISA Karte kommunizieren (geschweige denn mit dem SPS Rack).

    Also DOS Bootdiskette geholt und ausprobiert.

    Siehe da unter DOS läuft alles wunderbar (wen wundert es, unter Windows 2000 lief es ja auch einwandfrei mit dem Dos Enabler).

    Meine Frage nun an euch:

    1) Hat zufällig jemand Ahnung vom Kithara Dos Enabler?!
    2) Weiß jemand, ob sich unter Windows XP (im vergleich zu 2000) irgendetwas in Bezug auf das ansprechen von ISA Hardware geändert hat?
    3) Hat irgendjemand eine Idee was ich noch ausprobieren kann? (Nein Windows 2000 weiter zu verwenden ist in meinen Augen keine wirkliche Alternative).

    P.S. Die Rechner sind halbwegs aktueller Stand der Technik (Pentium IV mit 3 Ghz, 512MB DDR RAM, usw.). Es sind Industrie PCs der Firma Spectra, daher auch die ISA Slots... ;)

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. ich würde mich an den Hersteller wenden, denn das Tool DOS Enabler oder die Version 8 sollte auch unter Windows XP lauffähig sein, laut Angaben des Herstellers - und für diesen Preis hast du sogar kostenlosen Support.

    http://www.kithara.de/ge/prod.php?sub=kdos

    pan_fee
     
  3. Den Support habe ich bereits angesprochen, die möchten mir aber am liebsten einen neutentwickelten Treiber verkaufen. Ich dachte hier kennt sich vieleicht auch jemand gut damit aus. Ich bin halt leider kein Programmierer und habe somit von diversen Fachtermina keine Ahnung. Deswegen habe ich mich hier an die User gewendet.. :p
     
  4. mir sagt die Software nichts und so wird es einigen Usern auch ergehen - aber vielleicht hast du Glück und ein User kennt das Tool.

    pan_fee