KK-Antrag, wechsel von 1und1 zu web.de

Dieses Thema KK-Antrag, wechsel von 1und1 zu web.de im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von paleskin, 11. Aug. 2005.

Thema: KK-Antrag, wechsel von 1und1 zu web.de Hallo, weiß jemand, wie man seine Domain von 1und1 nach web.de umzieht? Der Support von web.de unterstützt einen...

  1. Hallo,

    weiß jemand, wie man seine Domain von 1und1 nach web.de umzieht?

    Der Support von web.de unterstützt einen nicht mit dem KK-Antrag. Kann man trotzdem seine Domain mitnehmen?

    Muss man dann den KK-Antrag an den neuen Provider schicken oder vielleicht sogar an DENIC?

    Danke für jeglichen Hinweis.
     
  2. web.de ist ein e-Mail Provider, kein Webhoster - du kannst mit deiner Domain nicht zu web.de umziehen.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Du hast fast Recht Joshua.
    Inzwischen bietet web.de wohl auch Hosting an.
    http://www1.kundenservice.web.de/An...Wechsel/bestellen/?si=l2Wf.1e3dqT.3UEe3W.2D**
    Dort dann durch die Infos klicken.
    Scheinbar funktioniert aber (noch) kein KK Antrag, so dass das Vorhaben von paleskin zumindest jetzt noch scheitern dürfte.
    Eddie
     
  4. Ähh ?!?
    Naja, mit Schuster, bleib bei deinen Leisten is heute wohl nicht mehr so arg weit her....

    Danke für die Korrektur @ Eddie.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Hallo,

    - Du kündigst deine Domäne bei deinem Provider mit dem Vermerk KK Antrag.
    - Bei deinem neuen Provider machst Du einen Vertrag über die alte Domäne.
    - Dein neuer Provider wird den KK Antrag zu Dir schicken zwecks Unterschrift.
    - Du musst dann diesen unterschriebenen KK Antrag zurück zu deinem neuen Provider schicken.
    - Dein neuer Provider wird diesen KK Antrag nun zu deinem alten Provider schicken.
    - Dein alter Provider hat nun zwei Möglichkeiten: ACK oder NACK (Zustimmung oder Ablehnung)

    In der Regel _MUSS_ dein alter Provider einen ACK zum neuen Provider senden, es sei denn er sieht eine Vertragsverletzung (nicht eingehaltende Kündigungsfristen oder ähnliches)

    Gruß
    Sven
     
  6. Hi,

    so schön übersichtlich und knapp habe ich den Ablauf noch nirgendwo gesehen. :)
     
  7. Naja, ich hab das ganze schon etwa 30 mal durchgemacht ;)

    Gruß
    Sven
     
  8. Das Problem ist, dass web.de noch keinen KK Antrag unterstützt.
    Er kann also noch gar nicht wechseln.
    Ansonsten ist der Ablauf natürlich richtig.
    Vorbildlich kann ich hier nur Domainfactory nennen. Mit keinem Provider hatte ich so wenig Probleme.

    Eddie
     
  9. Das ist so nicht ganz richtig: stellt sich der Provider quer, hat der neue Provider die Möglichkeit direkt an die Denic zu gehen, in diesem Fall wird die Domäne von der Denic gecancelled.

    Gruß
    Sven

    P.S.: Hetzner: KK Antrag in 6 Stunden durch, Neuregiestrierung innerhalb von 5 Minuten ^^
    nochma P.S.: http://www.denic.de/de/faqs/domaininhaber/index.html#section_51
     
  10. In diesem Fall wäre der neue Provider aber web.de.
    Zu Deinem PS:
    Leider sind die DNS Server nicht so fix. Mir wurde auch mal an einem Feiertag eine Domäne registriert. 12 Stunden später war sie schon fast von überall erreichbar.

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

KK-Antrag, wechsel von 1und1 zu web.de - Ähnliche Themen

Forum Datum
KK-Antrag bei noch vorhandener Vertragslaufzeit? Webentwicklung, Hosting & Programmierung 8. Nov. 2011
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
W10-Aktivierung nach MB-Wechsel? Windows 10 Forum 14. Aug. 2016
von Windows 7 Starter auf Windows 10 wechseln Windows 10 Forum 5. März 2016
Von Vista auf Windows 10 wechseln. Windows 10 Forum 28. Feb. 2016