Kleines Heimnetzwerk - Problem / Drucker

Dieses Thema Kleines Heimnetzwerk - Problem / Drucker im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Inside, 18. Feb. 2010.

Thema: Kleines Heimnetzwerk - Problem / Drucker Hallo Zusammen! Folgendes Szenario: 2 Notbooks (WinVista,WinXp-Prof), ein Netbook (Win7 Home-Pr.), sowie ein Tower...

  1. Hallo Zusammen!

    Folgendes Szenario:

    2 Notbooks (WinVista,WinXp-Prof), ein Netbook (Win7 Home-Pr.), sowie ein Tower mit WinXp Prof und ein Lan-fähiger Drucker sind mittels Wlan des Netgear WNR2000 verbunden. Keine Arbeitsgruppe!

    Am Router läuft ein DHCP mit einem Range von 5 Adressen, wobei der Drucker stets eine reservierte Adresse bekommt. Alle Rechner erreichen das Internet - soweiet so gut ;D Plötzlich .. ohne auch nur eine einzige Veränderung, verliert das Netbook die Verbindung zum Internet - mit dem Netzwerk ist es nachwievor verbunden! Dies lässt sich in den meisten Fällen durch einen reboot des Routers beheben!

    1.) Firmware Upgrade sinnvoll? technischer Defekt möglich? (in den meisten Fällen verliert das Netbook oder das Notebook mit WinXp die Verbindung zum Internet)

    Der Drucker ist mit dem Tower-PC mittels USB Kabel verbunden. Hier funktioniert der Druck problemlos.
    Das Notebook mit WinVista findet den Drucker im Netzwerk problemlos und auch hier funktioniert der Druck.
    Das Netbook (Win7) sowie das NB (WinXP) finden den Drucker im Netzwerk nicht! ???
    Der Drucker wird von den Beiden auch nicht gefunden wenn ich ihn am Tower-PC freigebe! ???

    Eigentlich sollten den Drucker, wenn mit dem Netzwerk verbunden ist, eine IP aus dem Range bekommt, auf allen Clients das Programm (HP Suite inkl Treiber) installiert ist, finden - oder habe ich hier einen Denk-/Logikfehler? :|

    Auf allen Rechnern läuft Kaspersky in der Neuesten Version samt Updates.

    Ein Ping auf die Adresse vom Drucker ist von allen Computern möglich!

    Hat jemand Rat für mich?

    gruß

    Inside
     
  2. Lan-fähiger Drucker sind mittels Wlan des Netgear WNR2000 verbunden und der Drucker ist mit dem Tower-PC mittels USB Kabel verbunden. Hier funktioniert der Druck problemlos.

    Ist mir jetzt nicht ganz klar, mit WLAN und mit USB Kabel angeschlossen ?

    Jedenfalls wenn der Drucker eine eigene feste IP-Adresse hat kann man diesen beim WINXP und WIN7 Manuell als Netzwerkdrucker hinzufügen.

    1. Drucker hinzufügen.
    2. Lokaler Drucker, der an den Computer angeschlossen ist.
    3. einen neuen Anschluss erstellen (Standart TCP/IP PORT).
    4. dann die IP Adresse vom Netzwerkdrucker eingeben (z.b. bei mit 192.168.1.54)
    5. Gerätetyp Bennutzerdefiniert (Einstellungen).
    6. Porteinstellung (z.b. bei mir IP_192.168.1.54).
    7. Protokoll: LPR
    8. LPR Einstellung: lp1
    9. weiter und fertigstellen.


    Walter

    ???
     
  3. Der Drucker ist mit dem Tower nur mittels USB verbunden!

    habe deine Anleitung vorhin in einem anderen Thread gefunden und werde das mal ausprobieren - danke Dir schon mal :)
     
  4. Der Drucker ist mit dem Tower nur mittels USB verbunden!

    Dann bin ich mir nicht sicher ob das mit meiner Anleitung funktioniert, meine Anleitung ist normal für richtige Netzwerkdrucker, auch für solche welche ein Druckerservermodul am Centronic-Anschluss haben.

    Walter

    ???
     
Die Seite wird geladen...

Kleines Heimnetzwerk - Problem / Drucker - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kleines Heimnetzwerk mit dem Internet verbinden Netzwerk 13. Sep. 2004
Suche Multifunktionsgerät für kleines Unternehmen Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 14. Aug. 2014
Excel 2003 - Kleines Problem mit einer Formel Microsoft Office Suite 25. Juni 2014
Prg für kleines Txt-Popup Fenster ?? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Jan. 2012
Kleines MD5 Programm Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 10. Nov. 2011