Klonen statt Image ?

Dieses Thema Klonen statt Image ? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von KeinProfi, 19. Feb. 2007.

Thema: Klonen statt Image ? Hallo Kollegen, wenn ich mit Acronis TI7 ein Abbild mache (mache grundsätzlich nur komplette, keine inkrementellen...

  1. Hallo Kollegen,

    wenn ich mit Acronis TI7 ein Abbild mache (mache grundsätzlich nur komplette, keine inkrementellen oder so), dauert das bei meinen ca. 20 GB auf der Festplatte mit anschließender Überprüfung 60 Minuten.
    Wenn ich meine Festplatte aber auf eine externe Festplatte (einbaufähig) klone, dauert das nur etwa 20 Minuten.

    Ist es empfehlenswert, lieber zu klonen? Das ist doch bestimmt eine bessere Sicherung als ein Abbild - oder?  :coolsmiley:
     
  2. Moin,

    wenn du eine Platte klonst, hast du auf der Ziel-Platte ein fertiges System. Sprich: Wenn deine Arbeitsplatte man abraucht, brauchst du nur die defekte Platte gegen den Klone auszutauschen und schon kann es weiter gehen. Bei einem Image musst du die neue Platte in das System einbauen, dass Image zurückspielen und kannst erst dann dein System starten bzw. nutzen.
     
  3. Genauso hatte ich es mir erhofft / gedacht, danke für die Absicherung. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Klonen statt Image ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
SSD Platte auf neue SSD Platte klonen Hardware 13. Feb. 2016
SSD klonen Hardware 28. Okt. 2015
Windows 7 auf kleinere SSD klonen - 3 gescheiterte Versuche, Hilfe! Windows 7 Forum 7. Dez. 2013
32-bit bootet, 64-bit bootet nicht nach FP klonen Windows XP Forum 20. Jan. 2012
Sysprep, Klonen von Festplatten Windows 7 Forum 21. Nov. 2011