knopf der lüftersteuerung wird heiß - wieso??

Dieses Thema knopf der lüftersteuerung wird heiß - wieso?? im Forum "Hardware" wurde erstellt von puntipik, 16. Dez. 2003.

Thema: knopf der lüftersteuerung wird heiß - wieso?? hi leute, habe meinen pc jetzt auf silent getrimmt und dafür unter anderem zwei ys-tech gehäuselüfter eingebaut....

  1. hi leute,

    habe meinen pc jetzt auf silent getrimmt und dafür unter anderem zwei ys-tech gehäuselüfter eingebaut. diese habe ich zusammen an einen potentiometer gehängt der auf min steht (kleines schwarzes viereckiges ding). diesen potentiometer habe ich wiederum an eine lüftersteuerung, die ich in ein gitter schrauben kann, sodass der knopf aus dem gehäuse schaut, angehängt. -> ich habe also zwei steuerungen seriell angehängt, wobei der innere (im gehäuse) auf min steht und der andere von mir zw. min und max. verändert werden kann.

    das habe ich gemacht, damit die gehäuselüfter noch langsamer drehen, da ich nicht die volle leistung benötige und will, dass sie lieber leiser sind.

    jetzt meine frage: der knopf der lüftersteuerung, der aus dem gehäuse schaut hat eine ziemliche hitze, wenn ich in auf min habe. mir käme vor, dass er bei max. die temperatur verliert - wobei die gehäusetemp. nur um ca. 4 grad sinkt - das könnte es ja nicht sein oder?

    ist der knopf wegen den zwei steuerungen so heiß, da er die volt so drosseln muss? kann mir da was passieren? - durchbrennen oder so was?

    mfg pik
     
  2. Das dürfte allerdings am gedrosselten Strom liegen der da durch geht, ob da was passieren kann weiß ich nicht 100% aber gesund hört sich das nicht an.
    Da würde ich lieber 2 leisere Lüfter kaufen als dieses serielle Geschichte....
    Aber vielleicht kann dir dazu jemand was genaueres sagen hier.
     
  3. Durch den zweiten Poti wird zwar die Spannung (V) noch weiter gedrosselt, aber der am ersten Poti anliegende Strom (A) verstärkt - mehr Strom = mehr Wärme...

    Abgesehen davon habe ich auch noch nie gehört, dass man zwei Lüftersteuerungen in Reihe braucht, um einem Lüfter ein annehmbares Geräuschniveau zu verpassen, entweder taugt dann der Lüfter nichts oder die Lüftersteuerung.
     
  4. hi leute,

    danke für die anregungen.

    sprich, es ist auf jedenfall besser die->serielle geschichte' zu schmeißen und nur einen pot. zu verwenden??

    wollte beim großen umbau meines rechners nur auf nummer sicher gehen - brauchen würd ich ihn eh nicht - da jetzt das drehen der festplatte das lauteste in meinem pc ist (pc ist amd 2600+).

    mfg pik
     
  5. so sehe ich das,ja.
     
  6. Kauf Dir 2500 Upm NoName Lüfter und lass diese auf 7 Volt laufen, die hörst Du dann auch nicht. Du kannst auch 2000er nehmen, bloß drehen die dann so langsam, das Du sie auch fast weglassen kannst. Ist preiswert und taugt.

    ToM
     
  7. Oder kauf gleich->ne ordentliche Lüftersteuerung, die kosten auch nicht die Welt z. B. bei eBay. Potis sind im Grunde genommen auch nur Widerstände, und Widerstände werden bekanntlich Warm und verbraten Strom als Wärme.
     
  8. Irgendwie wiedersprichst Du Dir da gerade selber...
    Eine Lüftersteuerung besteht auch nur aus Potis.

    Um einen Lüfter auf 7 Volt zu betreiben brauchst Du lediglich das Plus-Kabel des Lüfters an das gelbe (+12V) , und das Minus-Kabel an das rote Kabel (+5V) eines Molex-Steckers anzuschließen, dann hast Du 7V.
    Ohne viel Aufwand und kostenlos...
     
  9. Wo widerspreche ich mir? Ich hab nirgends geschrieben, dass eine Lüftersteuerung nicht aus Potis besteht.
     
Die Seite wird geladen...

knopf der lüftersteuerung wird heiß - wieso?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
HILFE! Bei Klick auf Windows-Startknopf ist alles nur noch schwarz! Windows 8 Forum 1. Nov. 2015
Knöpfe für Webseite und Expression Web3 Windows XP Forum 10. Nov. 2010
Festplatte eines anderen PC's auf "Knopfdruck" im Netzwerk freigeben Windows XP Forum 28. März 2009
Scanner scannt nur per Software nicht über die Knöpfe am Gerät! HILFE Hardware 21. Nov. 2006
Bildschirm auf Knopfdruck in Standby? Windows XP Forum 22. Aug. 2006