Knoppix Admin PW bei ATI Treiberinstallation

Dieses Thema Knoppix Admin PW bei ATI Treiberinstallation im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Knopper2k5, 30. Jan. 2005.

Thema: Knoppix Admin PW bei ATI Treiberinstallation Hallo. Ich will einen Ati Treiber für meine Radeon 9700pro  unter Knoppix installieren und habe mir auch den...

  1. Hallo.

    Ich will einen Ati Treiber für meine Radeon 9700pro  unter Knoppix installieren und habe mir auch den entsprechenden Linuxtreiber auf der ATI HP runtergeladen.

    Wenn ich jetzt Knoppix von der CD starte und das Paket installieren will zeigt er mir an, dass ich das Admin Passwort eingeben soll.

    Ich hab aber kein Eigenes erstellt und wenn ich Nichts eingebe sagt er:

    authentication failure
    Sorry

    Ich hab aber das standart PW für Knoppix nicht finden können.  :eek:

    Wäre nett wenn jemand Rat wüßte.

    mfg Knopper2k5
     
  2. Wie willst Du denn bitteschön den Treiber auf die CD kriegen (CD ist immer noch ein read-only Medium) Wenn, dann musst du ne Festplatteninstallation von Knoppix vornehmen.
    Das Passwort unter Knoppix kannst du allerdings wie bei jedem Linux ändern:

    passwd root

    Gruß
    Sven
     
  3. Und außerdem, ein sudo su auf einer Konsole Deiner Wahl und schon bist Du root. Aber auch ich wundere mich, wie Du auf die CD einen Treiber installieren willst!
     
  4. Also a) reicht (zumindest bei mir und meinem Debian sarge ein SU) und b) hilft ihm das nicht weiter weil du für den SU Befehl immer noch das Admin Passwort braucht. Ohne das kommt man in keinem Fall weiter!

    Aber es müsste möglich sein den Treiber in die RAM Disk einzubinden. (Wenn er knoppix tatsächlich von CD und nicht von Platte startet). Ist zwar dann nur bis zum nächsten Neustart aber immerhin.
     
  5. Unter Knoppix, gestartet von CD, gibt es kein Root-Passwort!
    Um in einer Konsole Root zu werden, muß man ein sudo su machen, eben in Ermangelung eines Root-Passwortes. Klingt vielleicht komisch, is aber so :)
     
  6. Auszug aus der README_Security.txt auf der Knoppix-CD:

    HINWEISE ZUM SICHERHEITSKONZEPT VON KNOPPIX
    ===========================================

    1.) Es werden keine extern zugreifbaren Dienste automatisch gestartet.

    2.) Es existieren keine Default-Passwörter, d.h. sämtliche Accounts sind
    zunächst gesperrt. Ein Einloggen, auch lokal, ist nicht möglich.

    3.) Sämtliche interaktiven lokalen Prozesse werden daher durch init
    gestartet und erfordern keine Autorisation.
    Die graphische Benutzeroberfläche läuft unter der unprivilegierten
    User-ID knoppix. Programme, die unter root-ID laufen müssen
    (nessus, ethereal etc.) werden mit sudo ohne Passwort gestartet.
    Dies hat den Vorteil, dass Schäden durch Softwarefehler recht
    unwahrscheinlich werden, bringt aber keinen Gewinn bezüglich der
    lokalen Sicherheit, da von knoppix nach root einfach mit sudo
    gewechselt werden kann. Insbesondere sollte der knoppix-Benutzer
    sich nicht von außen einloggen dürfen (für den Fall, dass sshd o.ä.
    gestartet wird).

    4.) Gültige Passwörter können mit sudo passwd [benutzername] in der
    Shell individuell erzeugt werden.


    Ich verstehe diese Diskussion um Müller's Kuh nun sowieso nicht ::)
    Knopper2k5 will das root-Passwort ändern - wie habe ich ihm gezeigt.
    Knopper2k5 will die ATI Treiber installieren und das geht nunmal nur, wenn Knoppix auf die Platte installiert wurde.

    Gruß
    Sven
     
  7. Hallo,

    erstal THX für die Hilfe...
    dachte ich kann den Treiber auch nur temporär auf die RAM Disk kopieren.

    Komm ich wohl um ne Festplatteninstallation nicht rum...

    mfg Knopper2k5
     
Die Seite wird geladen...

Knoppix Admin PW bei ATI Treiberinstallation - Ähnliche Themen

Forum Datum
Knoppix installieren Linux & Andere 17. Apr. 2013
Knoppix 6.7.1 Sicherheit bei Banking Linux & Andere 8. März 2012
Knoppix 6.2.1 DVD - Dateien shreddern Linux & Andere 27. Okt. 2010
Knoppix V 6.2 Windows XP Forum 7. Aug. 2010
Knoppix Linux & Andere 28. Juni 2009