komischer Systemsound in VMWare-XP unter Win8

Dieses Thema komischer Systemsound in VMWare-XP unter Win8 im Forum "Virtualisierung & Emulatoren" wurde erstellt von hkdd, 5. Jan. 2014.

Thema: komischer Systemsound in VMWare-XP unter Win8 Ich habe auf meinem PC Win8-Pro-64, Win7-Pro-64 und XP-Home-SP3 parallel installiert. Im Win7 habe ich weiterhin mit...

  1. Ich habe auf meinem PC Win8-Pro-64, Win7-Pro-64 und XP-Home-SP3 parallel installiert. Im Win7 habe ich weiterhin mit dem VMWare Player das XP-Home-SP3 noch einmal installiert (es ist der gleiche PC, da darf man das).
    Als ich Win8 installiert habe, wollte ich mir die ganze XP-Installation sparen und habe einfach die virtuelle Maschine vom Win 7 in den gleichen Win8-Ordner kopiert. VMWare Player akzeptiert das auch, alles funktioniert, lediglich die Systemsounds klingen irgendwie verzerrt. Wenn ich mit dem Mediaplayer in dem virt. XP eine MP3 oder ein Video abspiele, dann ist der Sound ganz einwandfrei - nur die kurzen Systemsounds klingen verschroben. Unter Win7 im eigentlich gleichen XP klingen sie einwandfrei. Es ist der gleiche PC, die gleiche Hardware, eben nur einmal unter Win7 und das andere mal unter Win8.
    Hier ein Beispiel
    http://www.hkressedd.de/hk/SysSound.wmv

    ##################
    Nun geht es plötzlich - was habe ich gemacht ?
    Im virt. XP mit dem Mediaplayer die gleichen WAV-Dateien abgespielt, wie sie als Systemsound auch benutzt werden
    C:\WINDIWS\Media
    Weiterhin habe ich den VMWare Player mit XP laufen lassen und bin ins Win8 gegangen und habe dort etwas abgespielt, mit dem Win8-Mediaplayer. Danach zurück ins gestartete virtuelle XP - und nun funktioniert alles einwandfrei ???
    Ich habe VMWare auch neu gestartet - danach klappt es immer noch.
    Also es war irgendetwas verklemmt, was sich durch die genannten Manipulationen von selbst i.O. gebracht hat.
    Vielleicht auch, weil heute der erste Sonntag 2014 ist.

    #####

    Nun ein erneuter Start und alles ist wieder beim alten, d.h. der Systemsound wird verzerrt wiedergegeben, auc wenn diese WAV-Dateien mit dem MP abgespielt werden.
    Im virtuellen XP wird folgende Soundkarte emuliert
    Creative Sound Blaster PCI (ES1371,ES1373) (WDM)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Jan. 2014
  2. Wer behauptet denn sowas ?

    Du darfst das nur, wenn Du auch gleichzeitig ALLE DREI Lizenzen ausweist.
    Wenn Du diese von einem anderen PC nimmst, musst Du die Festplatten formatieren, auf denen das
    BS mit einer Lizenz zu Deinem Mischrechner läuft.

    Vielleicht solltest Du einmal die Lizenz-Rechte lesen, bevor Du sowas behauptest.
     
  3. Ich habe direkt bei MS telefonisch nachgefragt (lange vor Deinem Hinweis), dort genau geschildert, dass ich 2-mal XP-real und 2-mal XP-virtual (jeweils unter Win7 und Win8) auf dem gleichen PC installiert habe sogar alles auf ein und derselben Festplatte. Das wurde als zulässig und korrekt bestätigt. Es kann dabei immer nur eines dieses XP laufen. In gleicher Weise habe ich Office, Nero, Photo-Programme, Scanner, Virenschutz usw. in jedem Windows installiert, ich will ja ggf. immer damit Arbeiten, egal, welche Windows gerade das aktive ist.

    Es gilt: Lizenz für einen PC

    Wie oft auf diesem einen PC installiert ? Das ist für XP nicht eingeschränkt - oder kennst Du etwas anderes ?

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php/228914-XP-mehrfach-auf-einem-Computer

     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Jan. 2014
  4. Da hast Du schon recht, aber beim Fragensteller geht es um Windows 7, Windows 8 und Windows XP
     
  5. Meinst Du damit die drei Lizenzen für XP, 7 und 8 ? Da hast Du natürlich recht. Selbstverständlich habe ich diese Lizenzen. Meine Frage war, warum ein virtuelles XP, das ich mit VMWare Player unter Win7 installiert habe und einfach in Win8 übernommen habe (alles der gleiche PC) unter Win8 bestimmte Ton-Probleme hat.
     
  6. Hast D einmal die Treiber in der VMware kontrolliert ?
    Ist das neueste Zusatzpaket Oracle_VM_VirtualBox_Extension_Pack-4.3.4 installiert?
     
  7. In dem virt. XP wird ja von VMWare eine Soundblaster-Karte emuliert (siehe #1). Ich habe versucht, die Treiber im XP neu zu installieren, es wurden aber nur die bestehenden genommen, wie sie vermutlich von VMWare bereitgestellt werden.
    Auf meinem PC habe ich bei Win7 und 8 die gleichen Hardwaretreiber von GIGABYTE für meine interne Soundkarte Realtek HD Audio. Für die Grafikkarte NVidia Geforce GT 430 mit HDMI-Anschluss, den ich aber nicht nutze, sondern DVI (ohne Ton), gibt es im Gerätemanager ebenfalls eine Soundkarte NVidia HD Audio.
    Das Oracle-Zusatzpaket habe ich nicht, gehört das zum VMWare Player ? Ich habe die Version 6.0.1 build-1379776 (Freeware).
     
  8. Das Zusatz Paket gilt natürlich für Oracle VM VirtualBox
     
  9. Da muss ich ja XP wieder neu installieren. Ich werde mal probieren mit VMWare (neu installieren) und Oracle (neu installieren). Damit bekomme ich zwei weitere XP Installationen auf immer noch demselben PC. Wenn eine funktioniert, können die anderen wegfallen. All das brauche ich ja nur deshalb, weil eben unter Win7 und 8 vielen meine Soft- und Hardware nicht funktioniert.
     
  10. Hallo,

    vermutlich ist das Problem schon lange gelöst - hier ein Weg für die, die es auch haben.:
    Bei mir (xp virtuell auf windows 8.1) half dann, im vmware-xp (so, wie das bei allen älteren Win-BSen in vmware oft nachträglich noch gemacht werden muss) noch mal extra einen Treiber für die emulierte Soundkarte zu installieren (nach "1846audio" im Netz suchen).

    Hoffe, es hilft!
     
Die Seite wird geladen...

komischer Systemsound in VMWare-XP unter Win8 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Komischer Effekt mit Link Icon Windows 7 Forum 3. Nov. 2010
Komischer geruch im Zimmer Windows XP Forum 2. Aug. 2009
Komischer Statusbalken auf dem Desktop Windows XP Forum 1. Nov. 2008
Komischer Eintrag in der Software-Liste unter Systemsteuerung Windows XP Forum 20. Dez. 2005
KOmischer Eintrag im Startmenü Windows XP Forum 1. Dez. 2005