komischesVerhalten von W2k

Dieses Thema komischesVerhalten von W2k im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von william2, 13. Jan. 2004.

Thema: komischesVerhalten von W2k Für meine Frau habe ich bereits den 2. Rechner in Nutzung. Nach einem Fujitsu-Ergo Pro365 (Intel-Chipsatz und...

  1. Für meine Frau habe ich bereits den 2. Rechner in Nutzung.
    Nach einem Fujitsu-Ergo Pro365 (Intel-Chipsatz und Celeron 300) habe ich vor einigen Wochen W2k-pro auf einem Siemens Scenic Pro D6 (Siemens-Board, PII-333) installiert.

    Kurioserweise macht W2k auf beiden Rechnern dieselben Macken:
    Mal läuft er ein paar Tage stabil, dann raucht er (so passiert in Word) ohne Vorwarnung mittem im Programm ab (Bildschirm wird schwarz, Rechner bootet neu), oder Programme lassen sich auf einmal nicht mehr starten (z.B. Doppelklick auf Verknüpfung mit Outlook, aber Programm startet nicht mehr; dann läuft aber auch garnichts mehr und der PC muß hardwaremäßig resetet werden).

    An RAM oder HD's kann es m.E. nicht liegen, da die beiden Rechner verschiedene HD's hatten und auch schon diverse SDRAM-Riegel ausprobiert wurden. Das Bios im Scenic D6 ist auf dem aktuellsten Stand!

    Das einzige Hardwareteil, dass in beiden Rechnern noch identisch ist, ist ein DVD-ROM-Laufwerk von BTC. Damit wurde auf beiden Rechnern W2k installiert.

    Hat schon mal jemand davon gehört, dass ein W2k-System unsauber installiert wurde?
    Wo könnte der Fehler im System sonst noch stecken ???

    Ich bin / Wir sind für jede Anregung dankbar.
     
  2. Nachtrag: Selbstverständlich sind die SP's installiert. Der Fehler tritt sowohl unter Sp3 als auch unter SP4 auf!
     
  3. Bei mir lags mal an nem defekten DVD-Laufwerk, mittendrin friert der PC ein und nichts geht mehr, hab auch lange gebraucht bis herausgefunden hab das es an dem Laufwerk liegt.

    Stecks einfach mal vom Mainboard ab und arbeite so weiter, vielleicht liegt es ja daran.
     
  4. Hi thanx,

    hab noch ein altes 32-fach CD-ROM-Laufwerk. Wenn ich nachher nach Hause komme, werde ich das mal ein- und das BTC ausbauen und dabei auch sicherheitshalber mal das IDE-Kabel austauschen.
     
  5. Schade, hat nicht funktioniert!!!
    Habe ein Mitsumi 32x eingebaut (garantiert funktionsfähig), Master und und Single am Secondary, dennoch die gleichen Probs!

    Ich bin mit meinem Latein am Ende.

    Wenn es sonst keine Tipps mehr gibt, werde ich wohl irgendwann auf dem Rechner mal probehalber WinXP installieren (soll wohl auch erheblich schneller starten und der PII333 müßte ausreichen).
     
  6. Win2k/ XP könnten imho auf einen 333er nicht wirklich stabil laufen ... Wieviel RAM hast du denn überhaupt?
     
  7. 1 x 128MB SDRAM (jetzt)
    1 x 64MB + 1 x 32 MB SDRAM (vorher)
    = identische Symptome (z.B. Gestern mitten in Internet-Sitzung Blackscreen und Neustart).

    Das W2k nicht ausreichend schnell läuft, kann ich verstehen. Das es evtl. nicht ausreichend stabil laufen soll, kann ich aber nicht glauben.
     
  8. Bei den einigen läufts bei den andern wiederum nicht, das kommt ganz auf die komplette Ausstatung des Systemes an ... Lt. MS sind aber die Mindestvoraussetzungen bei dir gegeben, empfohlene Werte sind aber höher ... Es könnten auch noch andere Faktoren eine Rolle spielen, z.B. die Grafikkarte oder deine Auslagerungdatei, evtl. doch zu wenig RAM oder soagar defekt ... Würde mal vielleicht bei der Speichererweiterung ansetzen und einfach mal ausprobieren, das der Bildschirm schwarz wird könnte evtl. auch an der GK liegen ... Schau dich auch mal in unsere Softwarerubrik an, dort kannst du z.B mal ein Diagnose Programm drüberlaufen lassen und ein Blick in die Ereignisanzeige wäre auch gut, weil dort die Fehler protokoliert werden ...

    Weiter Infos kannst du überigens auch hier nachlesen:

    Windows XP:
    http://www.microsoft.com/germany/ms/windowsxp/professional/systemanforderungen.htm

    Win2k:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;304297
     
  9. Hi,
    hast du denn schon mal in das Ereignisprotokoll geguckt?
    Systemsteuerung -> Verwaltung -> Ereignisprotokoll.

    Was steht denn da zum gegebenen Zeitpunkt drin?

    Dann würde ich empfehlen, dass du zusätzlich noch mal die Funtionen Automatischen Booten bei Fehler deaktivierst. Dieses geht in unter System bei Starten und Wiederherstellen. Dann startet er nicht einfach neu sondern du bekommst ne Fehlermeldung -> Bluescreen. Dort mal die Fehlernummer aufschreiben und posten bzw. gleich mal nach Googlen.

    Mfg,
    Cledith
     
  10. @ D@xy und Cledith

    Das mit der Ereignisanzeige / dem Ereignisprotokoll mach ich mal. Die Funktion kannte ich leider bisher nicht.
    Wird aber heute Abend werden.

    Vorerst Dank