Kompatibles Word Formular oder Alternative gesucht

Dieses Thema Kompatibles Word Formular oder Alternative gesucht im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von tayke, 25. Juli 2008.

Thema: Kompatibles Word Formular oder Alternative gesucht Hallo, ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, wo ich mit dem Thema genau hin soll, aber ich versuchs mal hier... Es...

  1. Hallo,

    ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, wo ich mit dem Thema genau hin soll, aber ich versuchs mal hier...

    Es dreht sich um ein Teilnehmerformular, welches mit Word erstellt wurde und an Teilnehmer verschickt wird, nur leider haben diese Teilnehmer nicht immer Word, sondern auch Open Office. So kommt das Formular ziemlich verändert wieder zurück, nachdem es ausgefüllt wurde.

    Nun suche ich nach einer Möglichkeit bzw. nach einem Formular, welches überall geöffnet und ausgefüllt werden kann und es sollte nach dem Speichern nichts verändert werden. Kennt ihr da eine Möglichkeit?
    Interessant an der Geschichte ist, dass man bei Word das Formular schreibgeschützt gestalten kann und man nur die Formularfelder ausfüllen bzw. ändern konnte und das später beim übertragen in eine Exceltabelle via Markieren ziemlich einfach geht, weil man mit einem Doppelklick eben nur das eine Formularfeld markiert bekommt und nicht das ganze Formular. Dieser Schreibschutz fehlt auch bei den ganzen Open Office Dokumenten.

    Könnt ihr mir da weiter helfen? ???
     
  2. Versuch's mal mit Excel und erstelle Dein Formular damit. Es bietet die Tabellenkalkulation die Möglichkeit, Zellen geschützt und ungeschützt zu formatieren und das Blatt - nachdem das Formular fertig erstellt ist wie bei WinWord - mit einem Dokumentschutz zu versehen. Ist der Dokumentschutz aktiviert, so kann der Anwender den Inhalt geschützter Zellen nicht mehr bearbeiten, wohl aber ungeschützte Zellen ausfüllen.

    Du musst dann beim Zusammenführen der Daten nicht mehr mit zwei Programmen hantieren, sondern kannst Dich auf Excel beschränken.

    Der Knüller: OpenOffice-Calc importiert solche XLS-Dateien praktisch eins zu eins, d.h. sogar mit gesetztem Dokumentenschutz, der nicht entfernt wird. Aber es kommt noch besser: Nach dem Ausfüllen der Formularfelder (eigentlich sind's ja Tabellenzellen) lässt sich das Formular - wie von Dir gewünscht - selbst von OpenOffice-Calc aus mit Inhalt (!) wieder als XLS-Datei speichern. Große Verrenkungen sind dazu nicht erforderlich, d.h. der Anwender braucht das Dokument von OpenOffice-Calc aus nicht zu exportieren oder dergleichen - die kostenlose Tabellenkalkulation stellt in diesem Fall XLS gleich als Speicher-Dateiformat ein. Selbst weniger versierte Anwender sollten damit problemlos klar kommen.

    Übrigens: Meine Tests nahm ich mit OpenOffice 2.4.0 und MS Office 2000 vor.
     
Die Seite wird geladen...

Kompatibles Word Formular oder Alternative gesucht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Inkompatibles JPEG-Format...?? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 22. Aug. 2006
MS inkompatibles Kernel Windows XP Forum 4. Juli 2006
Alternatives "leanes" kompatibles Präsentationsprogramm??? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Juni 2006
Welches ist das letzte kaufbare Office und Fehler beim Scrollen in Word: Text verdoppelt sich Microsoft Office Suite 14. Juli 2016
Word und Powerpoint hakeln. Filme abspielen führt zu Aufhängen Windows 10 Forum 17. Dez. 2015