Korrekte Leistung?

Dieses Thema Korrekte Leistung? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Simon, 28. Juni 2003.

Thema: Korrekte Leistung? Hallo! Habe bei dem Programm SiSoft Sandra nen Memory Bandwidth Benchmark gemacht! Dabei erreichte mein Modul (512...

  1. Hallo!
    Habe bei dem Programm SiSoft Sandra nen Memory Bandwidth Benchmark gemacht!
    Dabei erreichte mein Modul (512 DDR 333 cl2) folgende Daten:
    Int Buff iSSE2 1467 MB/s
    Float Buff ISSE2 1469 MB/s!

    Der gleiche Referenzsatz bekam folgende Wertung:
    Int Buff iSSE2 2290 MB/s
    Float Buff iSSE2 2300 MB/s

    Ein Freund erreichte ähnlich Werte wie der Referenzchipsatz nur ich liege deutlich dahinter!

    Kann es sein einer der RAM Steine defekt ist oder wie soll ich mir den Leistungsunterschied erklären?

    Danke für die Hilfe!
     
  2. Laufen irgendwelche Programme im Hintergrund?
    Bei Benchmarks sollten keine Hintergrundprogramme laufen!
     
  3. Chipsatztreiber drauf, RAM richtig im BIOS eingestellt?
     
  4. Nein im Hintergrund läuft nichts!
    Was kann ich denn im Bios alles für die Rams umstellen?
    Ausser den cl Werten hab ich da nicht viel gefunden!
    Für nen kleinen Tip wäre ich dankbar!
    Vielleicht ist es ja nur eine Sache der Einstellung!

    Danke
     
  5. Du kannst im BIOS die Latenzen einstellen und der RAM-Takt muss natürlich passen.

    Was ist mit den Chipsatztreibern?

    Wenn Du mehr wissen poste erstmal Dein komplettes System.
     
Die Seite wird geladen...

Korrekte Leistung? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Reparaturinstallation kommt nicht zum korrekten Ende Windows 7 Forum 27. Dez. 2011
Kein Internet trotz korrektem DNS und Gateway unter Vista Windows XP Forum 25. Jan. 2009
TFT mit korrekter Farbwiedergabe Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 7. März 2006
online banking / Belegleser: Einfügen ins korrekte Feld will nicht... Sonstiges rund ums Internet 26. Dez. 2004
inkorrekter Verweis in Access-Datenbank Microsoft Office Suite 14. Nov. 2004