Kostenzähler in VBA (oder C++?)

Dieses Thema Kostenzähler in VBA (oder C++?) im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Ace_NoOne, 3. Okt. 2004.

Thema: Kostenzähler in VBA (oder C++?) Hallo zusammen, eigentlich wollte ich mir nur ein einfaches Programm schreiben, das mir immer die Kosten einer...

  1. Hallo zusammen,

    eigentlich wollte ich mir nur ein einfaches Programm schreiben, das mir immer die Kosten einer Sitzung anzeigt. Dazu sollte der Benutzer zu Beginn den Preis pro Stunde eingeben und das Programm würde dann jede Sekunde den Kostenzähler (der idealerweise im System Tray erscheinen sollte) entsprechend updaten.
    In C++ kann ich es nicht verwirklichen, weil ich noch keine Erfahrung mit der Windows API habe und mich erstmal weiter mit den Grundlagen beschäftigen sollte. Also dachte ich an ein kleines Skript für den Windows Scripting Host - das Problem ist nur, dass sich eine so erstellte MsgBox nicht dynamisch verändern lässt; also müsste jede Sekunde eine neue Message Box erstellt werden, was natürlich nicht akzeptabel ist.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem umgehen könnte?
     
Die Seite wird geladen...

Kostenzähler in VBA (oder C++?) - Ähnliche Themen

Forum Datum
IE 11 im tablet modus unter windows 10 (oder Alternative) Web-Browser 31. Dez. 2015
von XP nach Windows 7 (oder 8.1) Windows XP Forum 3. Apr. 2014
ASPX-Datei (Film-Datei enthalten) in AVI (oder andere Formate) umwandeln Audio, Video und Brennen 7. März 2010
Kann ein Monitor ein Netzteil (oder umgekehrt) kaputt machen? Hardware 14. Mai 2009
Suche Wiki-SW für PDA und PC (oder Java-Runtime für PocketPC) Windows XP Forum 4. März 2008