Kubuntu Installationsfrage

Dieses Thema Kubuntu Installationsfrage im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von franky96, 8. Aug. 2005.

Thema: Kubuntu Installationsfrage Hi Leute, ich installiere gerade Kubuntu auf meinem Laptop. Darauf installiert ist schon Win XP Home. Nun bin ich...

  1. Hi Leute,

    ich installiere gerade Kubuntu auf meinem Laptop. Darauf installiert ist schon Win XP Home. Nun bin ich bei der Installation zur Partitionierung gekommen.
    Ich habe da die Möglichkeit gewählt, das per Hand zu machen.

    Aufgeführt werden:
    (Also ich habe 1x 60 GB IDE Platte)
    Nr. 1 primär 10,5 gb ntfs (da ist mein win xp druff)
    Nr. 5 logisch 49.5 gb ntfs (da ist bissel stuff drauf)

    Ich möchte nun quasi 5 gb von der logischen platte nehmen und diese für kubuntu nutzen. da braucht man doch nur eine partition für kubuntu oder ?

    bitte sagt mir was ich machen muss. ich finde noch nichtmal sowas wie partitionsgröße ändern.

    als punkte zur auswahl da habe ich jetzt erstmal

    - software raid konfigurieren
    - logical volume manager konfigurierern
    - geführte partitionierung
    - änderungen an dern partitionen rückgängig machen
    - partitionierung beenden und änderungen übernehmen



    HELP !
     
  2. Jain - wenn Du genügend Arbeitsspeicher hast ja, ansonsten ist die SWAP Partition dringend zu empfehlen.
    Wenn Du >= 512MB Arbeitsspeicher hast, kannste darauf eigentlich erstmal verzichten. Dann kommst Du mit einer Partition aus.

    das gibts auch nicht - weder unter K- noch Ubtuntu

    Gruß
    Sven

    P.S.: schonmal hier geschaut ? http://www.wintotal.de/Artikel/multiboot/multiboot.php
     
  3. Wirklich nicht? Dann geht es nicht ohne Partition Magic, um Platz zu schaffen.

    Wenn Du nur erst mal herumprobieren und später sowieso noch einmal installieren willst, reicht außer der Swap-Partition eine. Wenn es länger halten soll, ist es sinnvoll, für /home eine eigene Partition anzulegen (da kommen die Daten drauf, ist bei Windows ja auch sinnvoll, für die Daten eine eigene Partition zu haben.
     
  4. Bei Suse oder Mandriva zumindest finde ich es wesentlich einfacher, einen Linux-Bootmanager, also Grub oder Lilo zu benutzen.
     
  5. Das ist Geschmacksache - wie schon allzu oft erläutert. Debian hat seine Stärken da wo es drauf ankommt. Stabilität, Sicherheit und Performance - und sorry, aber SuSE Linux ist nicht gerade ein schnelles Linux...

    Gruß
    Sven
     
  6. Stimmt.
     
  7. So Installation hat nun geklappt. Habe in Windows mit Partition Magic bissel Platz gemacht.
    Ich habe 512 MB und glaube erstmal keine SWAP Partition (wüsste ich jetzt nicht =) ).
    Nun folgendes:
    Das Internet ist sehr sehr langsam mit dem Konqueror Browser.
    Ich dachte erst es geht gar nicht aber dann kam nach 5 Minuten oder so die Seite die ich versucht habe. (Liegt definitiv nicht an der Seite habe auch mehrere versucht).
    Habe DSL und Flat 1 Mbit und das läuft über die TK Anlage mit integriertem Router. (Über Ethernet).
    Mein Desktop PC hat auch den normalen für mich schnellen Speed. Das Laptop lahmt jedoch total obwohl ich inaktiv bin auf dem desktop pc und auch keine Downloads anhabe. Wodran liegt das ????


    ist noch langsamer als 56k der seitenaufbau habe ich das gefühl.

    please help !
     
  8. *singon* help i need somebody help .... *singoff*


    keiner eine idee ?
     
  9. keine Ahnung wo ich das mache ...
    Bin Linux Anfänger ...

    Ähm wenn ich Dateien runterlade mit dem Kubuntu habe ich den normalen Speed 124 kb da lade ich schneller ne demo runter als das sich die seite aufbaut ......
    muss dann nicht die mtu stimmen ?
     
Die Seite wird geladen...

Kubuntu Installationsfrage - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bootloader Problem mit Windows 7 und Kubuntu Windows 7 Forum 11. Dez. 2013
Problem mit der Gasterweiterung unter Kubuntu 8.0.4 [GELÖST] Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 27. März 2009
Kubuntu Dsl Einrichten ( Ich Krieg Nen Anfall ) Linux & Andere 17. Juni 2007
Nach Kubuntu Startsektor wiederherstellen? Windows XP Forum 16. Okt. 2006
Kubuntu deutsch nicht möglich Windows XP Forum 16. Juni 2005