Lan-Administration

Dieses Thema Lan-Administration im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von N0k4N, 6. März 2005.

Thema: Lan-Administration Servus @ all! Ich wollte mal fragen, ob es möglich ist unter WinXP SP2 ein Domänencontroller...

  1. Servus @ all!

    Ich wollte mal fragen, ob es möglich ist unter WinXP SP2 ein Domänencontroller (Netzwerkadministrator) zu werden, da wir demnächst eine 50+ Lan veranstalten...
    Danke im Voraus

    MfG

    N0k4N


    [blue]Verschoben aus Netzwerk-Software und -Benutzerverwaltung[/blue]
     
  2. Nein - für eine Domäne unter Windows brauchst du zwingend ein Server-Betriebssystem.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Mhhh mist...was ist denn da so das beste? Win2003 Server oder? Gibt's eigentlich auch ne WinXP Server-Editon, weil ich nicht weiß ob die Spiele unter 2003 laufen...
     
  4. Nein, es gibt keine WinXP-Server-Edition, wozu auch ?!?
    Nen Gameserver kannst du unter Linux oder Windows Server aufsetzen.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Nein ich meine einen ganz normalen Server...mit den Spielen meinte ich keinen Gameserver, sondern wie und ob die Spiele auf einem Win2003 PC laufen...weißt du da was? Wenn die Spiele nicht laufen sollten, kann ichs ja gleich vergessen...
     
  6. Keine Ahnung - ich bin Netzwerk-Admin, kein Zocker ;D
    Ein Server ist halt eigentlich nicht dafür gemacht, um darauf zu spielen - was nicht heissen muss, das es nicht geht. Davon abgesehen ist ein Server auch nicht grad ein Schnäppchen, wie hast du dir das vorgestellt ?!?
    Jede CAL kostet ~ 80 Euro, das wird ne teure LAN für die Teilnehmer.

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Ähmm, auch das vielleicht blöd klingt, aber was ist CAL?? Aber im Großen und Ganzen muss es ja gehn, denn die ganzen Großen Lan's haben ja schließlich auch Administratoren...
     
  8. CAL => Client Access License
    Jeder Client, der auf nen Server zugreifen will, braucht ne Lizenz.

    Cheers,
    Joshua
     
  9. es geht durchaus; eine entsprechene Anleitung dazu findest du... na rate mal - bei WinTotal:
    http://www.wintotal.de/Artikel/w2003serverzuxp/w2003serverzuxp.php

    Allerdings sehe ich das wie Josh: auf einem Server _spielt man einfach nicht_; selbst bei einer kleinen LAN bei uns zuhause mit vllt 10 Leuten hatten wir einen PC als dedizierten Server eingesetzt. Bei 50 Leuten sollte dir das schon zu denken geben.
    Wenn du dran spielst und die Kiste stürzt wegen dem Spiel ab (kommt schon mal vor, dass die GPU abschmiert und nicht mehr zurückgesetzt werden kann - dann siehst du bis zum nächsten Reset nicht mehr viel), wird sich der Rest der LAN freuen, wenn du sie dann resetten musst.

    Allerdings; das wäre dann wohl das nächste und größere Problem. Auch wenn du denkst, für einen Tag kann ich auch mal ein gecracktes Windows Server nehmen - wir denken das nicht und solltest du die Meinung hier öffentlich kund tun, dann wirst du hier nicht mehr viel Hilfe bekommen.
    Allerdings gibt es ja die 180 Tage-Testversion; zwar ist sie nicht für solche Zwecke gedacht, aber möglich und legal sollte das schon sein.
    80? ist glaube ich, etwas übertrieben (korrigier mich, wenn ich mich irre, Josh) - mMn sollte eine CAL so um die 20? kosten.

    MfG Martin

    SCNR :>
     
  10. tja, entweder das läuft illegal, oder die haben sich halt die CALs gekauft, oder (sehr wahrscheinlich): sie haben Linux-Server laufen. Allerdings wirst du auf keiner großen LAN jemanden an einem Server zocken sehen...

    MfG Martin