LAN-Traffic setzt plötzlich für 30 Sekunden aus

Dieses Thema LAN-Traffic setzt plötzlich für 30 Sekunden aus im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von HeikoH, 31. Juli 2005.

Thema: LAN-Traffic setzt plötzlich für 30 Sekunden aus Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem LAN - völlig willkürlich setzt mein Traffic immer wieder für ca. 10 - 40...

  1. Hallo,

    Ich habe ein Problem mit meinem LAN - völlig willkürlich setzt mein Traffic immer wieder für ca. 10 - 40 Sekunden komplett aus.
    Dabei ist sowohl rein interner Traffic (z.B. MPEG2-Streaming von einer dbox2 zu meinem PC) als auch externer Traffic (Downloads aus dem Internet zu meinem PC etc.) betroffen.
    Die LEDs am Router und auch hinten am PC blinken weiter, DUMeter zeigt mir jedoch einen glatten Abbruch des Downloads an.
    Die CPU-Last während dieser zufälligen Ausfälle ist nur ca. 5%, der PC reagiert auch ganz normal auf Maus-Eingaben.

    Ich habe die diversen Beiträge hier zu den LAN-Aussetzern schon alle gelesen und alles mögliche probiert - es klappt einfach nicht.

    Meine Konfiguration:

    WinXP Pro SP2
    PC ASUS A8V-Deluxe mit onboard Marvell Yukon 88E8001/8003/8010 PCI Gigabit Ethernet Controller, neueste Treiber
    verbunden mit Netgear RP614v2, der als Switch läuft
    Fritzbox Fon WLAN classic mit neuester Firmware, arbeitet als Router+Modem!
    Kein WLan, schalte ich das ein, treten die Unterbrechungen auch auf meinem Wlan-MediaPlayer auf.
    DHCP ist aus, alle IPs manuell zugewiesen.
    MTU-Werte überprüft, habe ich alle auf 1492 gesetzt.
    Problem tritt auch mit Onboard-Firewire An oder Aus auf, egal.

    Habe Fritzbox und Netgear-Teil schon durch andere Komponenten ersetzt, das Problem tritt immer noch auf.
    Auch das LAN-Kabel zwischen PC und Router habe ich schon ersetzt - es hilft nichts.
    Das Problem tritt immer wieder auf, dann setzt der Traffic 10-15 Mal aus, danach läuft er wieder stundenlang (so wie jetzt gerade), ohne daß ich was verändere.
    Es tritt manchmal schon kurz nach dem Einschalten des PCs auf, manchmal auch erst nach Stunden.

    Mitlerweile habe ich sogar ein Acronis TrueImage von meinem ganz firsch eingerichteten WinXP installiert, als der PC noch ganz neu war.
    Es tritt jetzt trotzdem wieder auf.
    Der PC ist ca. 4 Monate alt.

    Das Problem trat vor nem Monat noch ca. 1 pro Woche oder so auf, jetzt ständig.
    Adaware habe ich auch schon laufen lassen, hat nur einen einzigen Cookie gefunden

    Provozieren kann ich das Aussetzen aus:


    • [li]wenn ich mit meiner NVidia FX5200 von Single Mode auf Clone gehe, um TV-Out anzuschalten, geht die CPU-Last wohl kurz auf 100%, dann gibt es auch einen solchen glatten Bruch.[/li]
      [li]wenn ich einen MPEG2-Stream multiplexe, was auch sehr viel CPU braucht.[/li]

    Konvertiere ich dagegen mit VirtualDub ein Mpeg2 in ein Xvid, so gibt es keine Aussetzer, obwohl die CPU auch hier zu 100% beansprucht wird.

    Ist eventuell der onboard LAN-Port einfach defekt?

    Wie bekomme ich dieses Problem in den Griff?
    Bin schon seit 4 Tagen am rumprobieren und total verzweifelt.

    Viele Grüße,

    Heiko
     
Die Seite wird geladen...

LAN-Traffic setzt plötzlich für 30 Sekunden aus - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC neu aufgesetzt plötzlich Bild verzogen Windows 7 Forum 14. Sep. 2016
Windows auf Orginalzustand setzten Windows 8 Forum 14. Mai 2016
Benutzerkonto setzt sich zurück nach Installation oder Updates im Admin-Konto Windows 10 Forum 12. Aug. 2015
Windows 8 neu aufsetzten Problem Windows 8 Forum 17. Juli 2015
Neu Aufgesetzt + neue Probleme Windows XP Forum 6. Sep. 2012