Langsames Ordner öffnen im Explorer

Dieses Thema Langsames Ordner öffnen im Explorer im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von sebi10, 12. Juli 2005.

Thema: Langsames Ordner öffnen im Explorer Hallo, Ich hab gestern mein System neu aufgesetzt. Seitdem dauert das öffnen eines Ordners im Windows Explorer...

  1. Hallo,

    Ich hab gestern mein System neu aufgesetzt. Seitdem dauert das öffnen eines Ordners im Windows Explorer extrem lange (ca. 3-4sec, Naja ihr denkt jetzt villeicht das ist nicht Lange, aber mit der Zeit stört das ungemein und vorallem bei einem neu aufgesetzten System sollte das denke ich nicht sein)... egal ob der Ordner leer oder voll ist. In der Zeit wird braucht explorer.exe auch 99% CPU last.

    Hat villeicht wer eine Idee an was das liegen könnte? :)

    mfg sebi10
     
  2. Schon Schädlinge gesucht?
     
  3. Welchen Updatestand hat dein Windows zur Zeit der Installation? SP1, SP2, ohne SP?
    Mit welchem Updatestand warst du das erste Mal im Netz, mit oder ohne aktivierter Firewall?

    Ich denke auch, dass sich da bereits was eingenistet hat, solltest du also mal testen.
     
  4. wow, thx für die schnellen antworten :)

    Danke für den tipp, ich scanne grad und werde dann editieren wenns fertig ist ;)


    Ich habe SP1 + Update Pack von WinBoard.org Version 1.12
    Ja ich war kurz im Netz ohne Firewall... :'(
    Werde jetzt wie gesagt mal Scannen.

    Virenscanner: Nod32
    Firewall: Sygate Personal Firewall Platinum
     
  5. Es gab ja nachm SP1 einige Patches gegen ein paar der schlimmen Würmer. ;)
    Daher die Frage, denn ohne Firewall können die sich sofort einnisten...

    BTW rate ich generell von diesen Updatepacks ab, die sind nicht so fehlerfrei, wie sie immer aussehen. Damit hab ich schon böse Überraschungen erlebt, von daher solltest auch du die Windows Update Seite bevorzugen. Da weiß man wenigstens, was man bekommt. :)
     
  6. NOD32 hat fertig gescannt und nichts gefunden, hab auch Ad-Aware durchlaufen lassen, auch nichts.

    ok ich werde in Zukunft nur noch Updates von der Windows Update Seite nehmen. :)

    Was villeicht auch noch wichtig ist... Wenn ich vom Arbeitsplatz auf ein Laufwerk klicke ist das in gewohnter Geschwindigkeit da, nur bei Ordnern besteht dieses Problem.

    mfg sebi10
     
  7. Versuch mal den Virenscanner testweise zu deaktivieren und mach dann nen Rechtsklick auf den Ordner.
    Soweit ich mich erinnere, scannt NOD bei Rechtsklick auf den Ordner erstmal ne ganze Menge (bin mir aber nicht mehr so ganz sicher...)
    Aber versuchen kannst du es ja mal...
     
  8. Ich glaube du hast mich falsch verstanden, das Problem besteht bei jedem Ordner und nicht nur bei einem bestimmten :)
     
  9. Öhm ja, davon hab ich aber doch gar nicht geredet, ich hane nur gesagt, deaktivier testweise mal den Virenscanner, um zu sehen, ob es damit zusammenhängt. ;)
     
  10. aso, sorry... ::)

    ok hab virenscanner + firewall deaktiviert (natürlich davor internetverbingung getrennt^^)... gleiches problem. :(
     
Die Seite wird geladen...

Langsames Ordner öffnen im Explorer - Ähnliche Themen

Forum Datum
langsames booten Windows 7 Forum 26. Juli 2009
Wimdows 7 langsames WLAN Netzwerk zwischen zwei Rechnern Netzwerk 6. Jan. 2011
Langsames Laden Windows XP Forum 22. März 2009
Langsames und träges System trotz ordentlicher Hardwareleistung? Windows XP Forum 20. Okt. 2008
Startprotokoll 41 Seiten lang, sehr langsames Booten Windows XP Forum 3. Sep. 2008