Laufwerk C wird nicht mehr angezeigt und weitere spassige Dinge

Dieses Thema Laufwerk C wird nicht mehr angezeigt und weitere spassige Dinge im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von _Sonja_, 5. Mai 2011.

Thema: Laufwerk C wird nicht mehr angezeigt und weitere spassige Dinge Moin Ihr Lieben, Es geht um einen Laptop mit Windows XP, Home, SP3. Folgende Symptome: 1. Doppel-Klick auf...

  1. Moin Ihr Lieben,

    Es geht um einen Laptop mit Windows XP, Home, SP3.

    Folgende Symptome:
    1. Doppel-Klick auf Laufwerk C zeigt <Windows Script Host> ... MachineName.vbs kann nicht gefunden werden. (Wird mit dem jeweiligen Namen meines Laptops ersetzt.
    2. Rechte Mausklick öffnen --> zeigt weisse Seite, also keine Files

    Das ist irgendein Scriptvirus. Mit Antivir habe ich den beseitigt. Das heisst keine *.vbs-Files mehr auf dem System. Dennoch dieser oben beschriebene Effekt.

    Regedit --> Suchen-F3 nach vbs brachte ca. 10 Aufrufe. Diese habe ich ebenfalls gelöscht.

    Dann wollte ich die Computerverwaltung aufrufen um zu sehen, ob Laufwerk C Fehler zeigt.
    Mit Systemsteuerung / Verwaltung ---> weisse Seite
    Über compmgmt.msc komme ich hinein.
    Keine Fehler.

    Dann wollte ich die Gruppenrichtlinien überprüfen.
    Jetzt kommt diese Meldung: gpedit.msc kann nicht gefunden werden.

    Fakt:
    Windows startet ganz normal.
    Laufwerk wird sowohl im Bios als auch im Win-System erkannt.
    Nur sobald ich mit dem Datei-Explorer zugreifen will ist Ende.

    Dann Spybot & Destroy laufen lassen.
    8 Malware-Teile und Registryeinträge entfernt.

    Immer noch kein Ergebnis.

    Hat jemand von Euch eine schlaue, mir weiterhelfende Idee? :|

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  2. Ich würde mal sagen wenn Du schon weisst das Du Dir was schädliches eingehandelt hast - einmal Neuinstallation bitte. Oder warten bis Schrauber sich meldet. Der hat bestimmt was in Reserve. Na ja, Geschmackssache. Meiner Meinung nach sollte ein befallenes System neu aufgesetzt werden. Ist auch nicht weniger Aufwand als die restlose Beseitigung. Wie gesagt, Geschmackssache.

    Steht der Neuinstallation irgendwas im Weg? Eine nicht vorhandene Datensicherung zum Beispiel? Wenn ja, Dateien mit Hilfe einer Linux Live CD sichern. Aber vorsicht, nicht das Du befallene Dateien mit sicherst.

    Nick
     
  3. Ja, leider steht dem die Tatsache entgegen, dass ich kein Betriebssystem weder UNix noch Win von dem Laufwerk booten lässt und ich die Daten ungern über den Jordan gehen lasse.

    lG
    Sonja
     
  4. Aber Du hast ein CD Laufwerk, oder? Diese Systeme booten direkt vom CD Laufwerk (oder USB Stick), die Festplatte bleibt hierbei vorerst völlig außen vor. Kann sein das Du die Bootreiehnfolge im BIOS umstellen musst, damit der PC con CD startet.


    Du brauchst erstmal Zugriff auf einen anderen Rechner, lad Dir dort einfach ein Linux-Live System runter.

    Ich benutze entweder Ubuntu (hierbei Xubuntu) oder Knoppix

    http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads/Natty_Narwhal
    http://knopper.net/knoppix-mirrors/

    Dann einfach aus der ISO eine CD erstellen und den Rechner von CD booten. Beide Systeme laufen von CD.

    Normalerweise werden die internen Platten im System dann erkannt und gemounted. Falls nicht frag ruhig nochmal nach.

    Und nochmal, immer dran denken potentiell infizierte Dateien nicht zu sichern bzw. vorher zu säubern, sonst hast Du das Problem nach kurzer Zeit wieder.

    Nick
     
  5. So Sorry, Ich war unterwegs,

    Nun Steinhund, booten ist nicht möglich. Somit auch kein Linux-Live-System.
    Danke für die Anregungen. Normalerweise arbeite ich mit Gentoo. Linux ist somit kein Problem.

    Ich finde nur die Ecke nicht, an der das WinXP verbogen wurde.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  6. Booten nicht möglich? Wie das denn?
     
  7. Vielleicht ist kein CD / DVD Laufwerk vorhanden? Dann boote Doch einfach via USB - hab ich auch gemacht. Wie das bei Gentoo ist weiss ich nicht, bei Ubuntu gibts nen Installer dafür. Und dann beim Start das Bootmenü aufrufen (meist mit F12 - modellabhängig) und den Stick wählen. Sollte meiner Meinung nach funktionieren.

    Nick
     
  8. Bootmenue bei einem Asus-Notebook, das ich gerade hier habe aufzurufen über Esc-Taste.......
    Wird beim Start auch so angezeigt. Ich musste es nutzen, weil ich das Zugangspasswort für Bios nicht kenne und die Bootreihenfolge nicht ändern konnte - war auf Feszplatte zuerst eingestellt ( nicht mein NB!).
     
Die Seite wird geladen...

Laufwerk C wird nicht mehr angezeigt und weitere spassige Dinge - Ähnliche Themen

Forum Datum
CD/DCD-Laufwerk wird nicht mehr erkannt Windows 7 Forum 17. Juni 2015
Externe Festplatte wird nicht unter den Laufwerken angezeigt. Windows 8 Forum 15. Dez. 2013
"USB-Gerät wurde nicht erkannt" wird angezeigt obwohl kein usb gerät im Laufwerk steckt. Windows 7 Forum 12. Dez. 2011
Laufwerk wird nicht erkannt! Hardware 4. März 2010
USB Stick wird unter WIN7 nicht mehr als Laufwerk angezeigt Hardware 21. Feb. 2010