Laufwerk umbenennen

Dieses Thema Laufwerk umbenennen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Lothi, 6. Mai 2006.

Thema: Laufwerk umbenennen Moin moin, ich weiß nicht so ganz genau wie ich das geschafft habe, aber Tatsache ist, das mein virtuelles Laufwerk...

  1. Moin moin,

    ich weiß nicht so ganz genau wie ich das geschafft habe, aber Tatsache ist, das mein virtuelles Laufwerk nachdem ich einen IPOD geladen habe nun nicht mehr H sondern I heißt.

    Da könnte ich ja ohne weiteres mit Leben, weiß aber nicht ob mein Notfallmedium für Acronis 7.0 damit zurecht kommt. Denn ich habe mein Image natürlich genau auf diesem virtuellen Laufwerk.

    Zudem wäre es ja auch prima zu Wissen woher das kommt und wie man das wieder rückgängig machen kann.

    Allen ein sonniges Wochenende

    Lothi
     
  2. @Lothi.. da kann ich dir null helfen aber dein Image auf einen virtuellen Laufwerk zu haben ist schon hart.. mein Image liegt gemütlich auf einer DvD.. :-X
     
  3. Start -> Ausführen -> diskmgmt.msc (nicht devmgmt.msc :p )
    Dort kannst Du mit dem Rechtsklick auf ein Laufwerk
    Menüpunkt Laufwerkbuchstaben- und Pfade ändern es zurückbiegen. ;)
     
  4. auf so'ne idee muss man erst mal kommen, das ist sogar knochenhart.

    nun stell dir doch nur mal vor (mal angenommen), dein windows startet nicht, überhaupt nicht, der klassische anwendungsfall, ein image zu schreiben. und das programm, das dieses virtuelle laufwerk verwaltet, startet nun natürlich auch nicht....

    oder meinst du das virtuelle laufwerk von ati7, das man mit dem recovery-manager anspricht? da mach dir keine sorgen, denn wenn der recovery-manager aufgerufen wird, hat dieses laufwerk sowieso einen anderen buchstaben, als unter windows.
     
  5. Hallo,

    da möchte ich doch mal zuerst W.E. und Obdravi ganz kurz eine Antwort schreiben.

    Also, mein Image ist auf einem virtuellen Laufwerk (also im Moment I, und zusätzlich auf D).

    Nun ist das Programm True Image immerhin so gestrickt das es dem freundlichen Nutzer die Möglichkeit eines Notfallmediums gibt. Das ist ein Datenbestand der alle notwendigen Daten hat um an die Images auf den vorhandenen Laufwerken zugreifen zu können.

    Dieses Notfallmedium befindet sich auf einer CD-RW bei mir. Und wenn ich diese CD einlege startet der Rechner von dieser CD das was notwendig ist um das Image zu lesen und damit das System wieder herzustellen.

    Ich sehe hier keine Lücke in der Sicherheit und deshalb ist das auch nicht hart oder gar knochenhart.

    Aber ich wollte ja auch nicht meine Sicherheit gewtestet Wissen sondern einfach die Frage beantwortet haben wie ich denn den Laufwerkbuchstaben wieder zurückbekomme.

    Und da Danke ich dem schrecklichen Hagar.
    Ich werde es gleich versuchen.

    Liebe Grüße

    Lothi
     
  6. hi lothi,
    nun hast du aber meine frage nicht eigentlich beantwortet. das notfallmedium von ati greift nicht auf virtuelle laufwerke zu, es sei denn, du benutzt die begrifflichkeit virtuell in diesem zusammenhang falsch. ein virtuelles laufwerk wird von ati (ich weiss jetzt nicht, ob auch schon in version 7) eingerichtet, um mit dem recovery-manager drauf zuzugreifen. der widerum benötigt keine boot-cd, sondern schreibt sich in den bootsektor der festplatte und erscheint kurz nach del für bios beim booten des rechners. F11 musst du dann drücken, um auf das virtuelle laufwerk (nichts anderes, als eine versteckte partition, die einer realen partition abgezwackt wurde) zugreifen zu können.
    ich würde zu gern wissen, wer oder was dir da ein virtuelles laufwerk eingerichtet hat.

    Nachtrag

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Hallo,

    jetzt habe ich gemerkt auf was du hinaus wolltest.

    Du stolperst über den Begriff virtuell den ich benutzt habe um eigentlich extern zu schreiben.
    Das externe Laufwerk I ist über USB am PC und war vor dem IPOD laden Laufwerk H.
    Warum XP da nun I gemacht hat und den IPOD als H genommen hat würde mich da schon etwas interessieren.

    Und nun wollte ich das wieder zurückdrehen damit ich keine Probleme bekomme wenn ich mein Image benutzen müßte. Aber evtl. ist das ja garnicht nötig.

    Liebe Grüße

    Lothi
     
  8. hi lothi,
    das ist in der tat nicht nötig. du musst nur aufpassen, wohin du schreibst, wenn es denn nicht um c sondern um eine andere partition geht, die du zurückschreiben möchtest.
    das best ist, du gibst deinen laufwerken eindeutige label-namen, die sind immer gleich, wohingegen die laufwerks buchstaben unter ati sich von den anzeigen unter windows unterscheiden.
    zum sichern auf usb: mach einen testlauf, vorher c noch einmal auf einer realen platte sichern und dann mit der boot-cd das image von usb nach c zurückschreiben. ev. kommt es da zu einer bösen überraschung für dich.
    und der testlauf bewahrt dich davor, das erst festzustellen, wenn du das image wirklich benötigst. glaub mir, ich weiss wovon ich rede, ich bin gebranntes kind, was ati betrifft.
    was ich meine: du kannst unter windows das image überprüfen, alles ok. ich glaub ati7 richtet schon beim überprüfen temporäre laufwerke ein, aus denen heraus man einzelne dateien zurückschreiben kann.

    aber von der boot-cd wird das image plötzlich als defekt erkannt.

    deshalb gewöhne dir gleich eines an. beim zurückschreiben in JEDEM fall vorher überprüfen ( also direkt vor dem zurückschreiben).

    wenn er das image dann als defekt erkennt, wird der vorgang abgebrochen. im anderen fall (ohne vorherige überprüfung) teilt er dir den vermeintlichen defekt mit und bricht ab.

    WINDOWS GIBT ES DANN NICHT MEHR. und otto-normalverbraucher kann dann nur alles neu machen. mit bartxpe kommt man trotzdem ran, aber das gehört hier nicht her.
     
  9. Kleine Anmerkung am Rande:
    die Bezeichnung ati für AcronisTrueImage ist für viele sicher sehr verwirrend - allgemein hat es sich mindestens bei Abkürzung hier im Forum eingebürgert, mit TI abzukürzen...........
    bei ati denken die meisten zunächst an den Grafikkarten-/Chiphersteller
     
  10. ja ok, danke
     
Die Seite wird geladen...

Laufwerk umbenennen - Ähnliche Themen

Forum Datum
DVD Laufwerk umbenennen Windows XP Forum 17. Mai 2012
Wie kann man ein virtuelles Laufwerk umbenennen? Windows XP Forum 28. Sep. 2007
Wie CD Laufwerk umbenennen (Win 2000) Windows 95-2000 7. Nov. 2005
!!! Umbenennen von Laufwerken !!! Windows 95-2000 22. Dez. 2003
Umbenennen von Laufwerk CD4 Windows 95-2000 16. Nov. 2002