Laufwerk voll - Seltsames Problem

Dieses Thema Laufwerk voll - Seltsames Problem im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von BorisHendrik, 22. Juni 2006.

Thema: Laufwerk voll - Seltsames Problem Hallo, entschuldigt bitte den unpräzisen Betreff, ich habe leider keine treffendes Schlagwort für dieses Problem...

  1. Hallo,

    entschuldigt bitte den unpräzisen Betreff, ich habe leider keine treffendes Schlagwort für dieses Problem gefunden.

    Auf dem Rechner meines Vaters befindet sich eine 250 GB Festplatte mit drei Partitionen, C-System, D-Programme, F-Daten. C ist 5 GB gross. Auf C befinden sich drei Ordner, Programme, Windows und Dokumente und Einstellungen. Die Summe der Grösse dieser drei Ordner ist 2,45 GB. Für das Laufwerk C zeigen die Einstellungen aber 4,6 GB an. Versteckte Dateien sind eingeblendet.

    Den Papierkorb habe ich geleert, war aber minimal.

    Betriebssystem XP Home

    Wie gehe ich am besten weiter vor, um die Ursache zu finden und auszuräumen? Defragmentiert habe ich schon, allerdings war das nur eingeschränkt möglich, da zu wenig freier Speicher vorhanden ist.

    Danke im voraus für Eure Hilfe

    Gruss

    Boris
     
  2. Hallo
    Da kann es X Möglichkeiten geben. Aber eine 5-GB Partition für Windows XP ist IMHO viel zu klein, vorallem auch wenn noch alle Programm wie z.B. Office aufs C installiert werden.
    Bei mir Belegt WinXP auf meinem Laptop 5.12 GB (nach dem Löschen der alten Wiederherstellungspunkte sind es jetzt noch 4.16 GB), die C-Partition ist 12 GB gross. Ausserdem werden bei mir grundsätzlich alle Programme soweit wie möglich auf der zweiten D-Patition installiert. Leider gibt es viele Programme, die grundsätzlich noch Daten auf C installieren, obwohl man beim Installieren eine andere Partition/Verzeichnis angibt.

    Nun zu Deinem Problem: als erstes mal die alten Wiederherstellungspunkte löschen (kann 1 GB oder mehr Platz schaffen), dann mal die Grösse der Auslagerungsdatei prüfen und eventuell von Hand auf einen festen Wert einstellen. Ansonsten mal die Temp-Verzeichnise von Windows und Internet-Explorer leeren, dafür ist z.B. CCleaner http://www.wintotal.de/softw/?id=2185 sehr empfehlenswert.
    Sofern möglich, die C-Partition mit einem entsprechenden Programm wie PartitionMagic auf mindestens 10 GB vergrössern, sollte ja bei einer 250-GB HDD kein Problem sein.
     
  3. Hallo Daniel,

    werde die vorgeschlagenen Punkte mal alle durchführen. Mit der Grösse hast Du natürlich recht. Platz ist genug da. Aber das ist doch sehr seltsam, das die Summe der Teile nicht das Ganze ergibt. Vielleicht ist es nach dem Bereinigen ja weg.

    Boris
     
  4. reservierter Platz für die Systemwiederherstellung, reservierter Platz für den Papierkorb, evtl. Norton-Protection, Auslagerungsdatei, Ruhezustandsdatei.
    Das wird alles _nicht_ in die Gesamtgröße reingerechnet, ist aber je nach Systemkonfiguration auf C: vorhanden. :)
     
Die Seite wird geladen...

Laufwerk voll - Seltsames Problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netzwerklaufwerk - Freier Speicherplatz voll Windows XP Forum 26. Okt. 2007
Vollzugriff auf Laufwerk C: Windows XP Forum 26. Apr. 2007
laufwerk gibt an das neues rohling voll sei... hmmm? Audio, Video und Brennen 27. Sep. 2005
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Abfrage der Anmeldedaten bei Zugriff auf Netzlaufwerke Windows 7 Forum 30. März 2016