Laufwerke

Dieses Thema Laufwerke im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von bernie2704, 16. Nov. 2002.

Thema: Laufwerke Hallo Leute, habe mal ein Problem. Habe einen 800er Duron bei dem nach dem Anschalten des PC's 2 Laufwerke nicht...

  1. Hallo Leute,

    habe mal ein Problem. Habe einen 800er Duron bei dem nach dem Anschalten des PC's 2 Laufwerke nicht sichtbar sind (Brenner und DVD). Starte ich den Rechner neu (also nicht ausstellen) sind sie da.

    Habe schon die Festplatte formatiert, in der Hoffnung das Problem hätte sich damit erledigt. Leider ohne Erfolg.

    Der Rechner ist folgendermaßen kofiguriert:

    Festplatte und CD ROM an IDE 1
    Brenner und DVD an IDE 2
    Windows ME

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee. Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Gruß
    Bernhard
     
  2. Hi,
    das klingt irgendwie nach desolaten Treibern für einen VIA-Chipsatz... ???
    Versuchs mal mit einer Treiberaktualisierung.
    cu Olaf
     
  3. Hallo zusammen,

    hab da eine Frage bezüglich des Batteriesymbols in der Trayleiste.
    Bei den alten Win Versionen war das Batteriesymbol während des Netzbetriebes nicht in der Trayleiste. Nur sobald man den Netzstecker gezogen hat, erschien es.
    Bei Win7 scheint das ja nicht so zu sein. Bei mir ist das dämliche Batteriesymbol ständig da. Man kann es zwar auf "nur Benachrichtigung" einstellen aber dennoch ist dann immer dieser blöde Pfeil zum Anklicken noch zu sehen.
    Kann man es nicht mehr so einstellen, dass das Taskleistensymbol auch NUR in der Taskleiste erscheint und eben dann auch NUR wenn man auf Akkubetrieb ist?
    Ich mein, ich brauch dieses Icon nicht was mir einzeigt das der Stecker steckt und die Batterie geladen wird. Weil das weiß ich ja auch so..... ;)
     
  4. Ich habe bisher die Option nicht gefunden, in der registry könnte man das aber bestimmt ändern, nur wo?
    Aber eine bessere Lösung wäre dir das Systray System schön zu reden. ;)
    Das mit dem Pfeil und das Ausblenden von Icons ist doch eine sehr praktische Funkton.
    Und das das Batterieicon immer angezeigt wird ist doch auch sinnvoll. Dann weiß man immer bescheid. zb. wie viel Zeit du noch übrig hast. Oder wie voll der Akku ist.
    In wie fern nervt es dich?
     
  5. Also mich stört das auch nicht,
    zumal man dann auch sehen kann
    wie weit schon aufgeladen wurde.
     
  6. nennt mich "altmodisch" oder kleinkarriert.... aber ich finde das icons halt nur da sein sollen wenn sie wirklich gebraucht werden. wie gesagt, wenn mein lappi am netz hängt hab ich ne led die mir anzeigt ob das teil geladen wird oder schon aufgeladen ist. da muss mir windoof nicht noch zusätzlich auskunft drüber geben... ;)
    außerdem ist mir der platz in der taskleiste "kostbar". warum also mit icons zuschwemmen die an sich defintiv keinen großen nutzen haben?
    klar, man kann sich dran gewöhnen... aber warum muss man in solchen hinsichten dem nutzer quasi "aufzwängen" was gemeldet wird und was nicht??
    da hat MS meiner meinung nach nen rückschritt gemacht. ist ne kleinigkeit... aber viele kleinigkeiten..... :(
     
Die Seite wird geladen...