Laufwerksbuchstabenabfrage in DOS

Dieses Thema Laufwerksbuchstabenabfrage in DOS im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von smartie, 14. Apr. 2004.

Thema: Laufwerksbuchstabenabfrage in DOS Ist für ne Batch: Mit welchem Befehl kann ich ne Abfrage machen, in der ein Laufwerksbuchstabe erfragt wird?...

  1. Ist für ne Batch:

    Mit welchem Befehl kann ich ne Abfrage machen, in der ein Laufwerksbuchstabe erfragt wird?

    Anschließend soll der Laufwerksbuchstabe einer Variable zugeordnet werden und als PATH gesetzt werden.
     
  2. Verstehe ich jetzt nicht. Interaktiv mit dem Anwender oder einfach auf Existenz?
    Im ersten Fall übergibst Du den Laufwerksbuchstaben als Parameter beim Aufruf der Batchdatei, im zweiten Fall versuchst Du
    Code:
    if exist %ZIELLAUFWERK%\nul goto ordner_existiert
    Eddie
     
  3. Interaktiv. :)

    Also es sollte der User gefragt werden, welcher Laufwerksbuchstabe das Laufwerk hat, aus dem die Batch gestartet wurde.

    Ich habe jedoch mittlerweile eine sehr bequeme Lösung für mein ursprüngliches Problem gefunden. Einfach in die Start-Batch CD %0\.. einfügen. Quelle: http://www.dosware.de/home/tips.htm#19
     
  4. Cool, den Trick kannte ich noch gar nicht.
    Allerdings klingt die Ergänzung in Deinem zweiten Posting nicht mehr so, wie ich Dein erstes Posting verstanden habe ;)

    Eddie