LDB Access Logdatei verliert Besitzer

Dieses Thema LDB Access Logdatei verliert Besitzer im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Scipione, 13. Juni 2005.

Thema: LDB Access Logdatei verliert Besitzer Ich hab mal wieder nen Problem :) Eventuell habt ihr noch ne Idee Ein Kunde benutzt ein Kalender der auf einer...

  1. Ich hab mal wieder nen Problem :)

    Eventuell habt ihr noch ne Idee

    Ein Kunde benutzt ein Kalender der auf einer Access Datenbank aufsetzt.
    Das Programm funktioniert immer ein paar Tage Problemlos, dann aufeinmal ist der Besitz der zugehörigen LDB Datei verschwunden und es kann nurnoch ein User die Datenbank öffnen.
    Übernimmt man dann händisch wieder den Besitz geht es wieder für ein paar Tage.

    Ich weiss leider nicht warum diese Datei ihren Besitzer verliert, laut Aussage des Kunden sind alle Clients abgeschaltet (Der Server macht Nacht um 1:00 einen Neustart).
    Auch weiss ich leider keine Möglichkeit den Besitz wieder per Command-Line Befehl wieder einzutragen (So das ich es automatisieren könnte).

    Der Server ist ein SBS 2003.

    Jemand ne Idee ?
     
  2. backup?!
     
  3. xcacls.exe aus dem Resourcekit. Einfach bei Microsoft mal danach suchen.

    @ Problem: Hast Du irgendwelche Scripte oder Backupprogramme im Einsatz welche den Besitz ändern könnten ?

    Windows ändert nicht einfach aus Spass an der Freude den Dateibesitz.

    Gruß
    SVen
     
  4. ok, meine Frage über Backup Programme war nicht eindeutig ;-)
     

  5. sry hatte die letzten Tage keine Zeit. Nu Aber
    Also Backuptechnisch sieht das so aus:
    - Der Server macht um 1:00 Nachts nen Neustart und bootet in ein Rescue System welches aktive Sachen per Skript mit NT-Backup als Datei auf die Festplatte speichert.
    Dazu gehört das Systemverzeichnis des Servers sowie die Datenbankverzeichnisse.
    - Dannach startet der Server wieder neu und fährt in das ServerOS zurück und schreibt die Datenverzeichnisse (incl der NTBackup Daten) auf DAT72 Band.
    Mit Xcalcs kann ich das leider nicht machen, weil ich damit nur Berechtigungen ändern kann aber nicht einen Besitz einer Datei übernehmen die keinen Besitzer hat (Oder ich stell mich zu dumm an, bekomme aber immer Access denied)

    Das Windows nicht aus Spass an der Freude den Dateibesitz ändert ist mir auch klar, aber ich kann leider nicht festmachen was es sein könnte.
    Zuerst hab ich gedacht das die eventuell die Clients nicht abschalten und dann bei dem Neustart noch ein Zugriff auf der Datei ist. Das hab ich aber vor ein paar Tagen mal überprüft und da waren um 24:00 alle Clients offline.

    Es passiert auch ned regelmässig. Kann sein es geht eine Woche lang und dann aufeinmal nimmer. Kann sein es spinnt jeden Tag.

    Ich hab nun mal mit der Softwarefirma telefoniert, da die Software zum ersten mal auf einem SBS 2003 läuft.
    Die haben gemeint das sie gerade am schreiben eines Updates sind, sie das Problem aber nicht kennen.

    Ich werde mal auf das Update warten und hoffen das dies mein Problem erledigt.

    Aber wenn ihr noch Vorschläge immer her damit :)
     
  6. Hallo,

    Mein einzigster Tipp: Ändere Deine Backupstrategie.
    Einen Server im Rescuemodus zu sichern ist bisher das beste, was ich in meiner EDV Laufbahn gelesen hab ^^
    Ich zitiere (wieder einmal) Frank Carius: Kein Onlinebackup = KEIN Backup

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

LDB Access Logdatei verliert Besitzer - Ähnliche Themen

Forum Datum
Speedport als Accesspoint >> Logdatei ?? Windows XP Forum 18. Mai 2007
accesslogdatei Webentwicklung, Hosting & Programmierung 6. Juni 2005
W8.1 INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE nach USB-Problem Windows 8 Forum 7. Mai 2015
Access 2010 lfd. Konfiguration-Setup Windows 7 Forum 7. Dez. 2014
Probleme mit Access Runtime und einem Programm Windows 7 Forum 24. Mai 2014