Leeres Desktop für Screenshots

Dieses Thema Leeres Desktop für Screenshots im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Herbie, 14. Okt. 2003.

Thema: Leeres Desktop für Screenshots Hallo, da ich desöfteren Screenshots erstelle, hätte ich gerne eine Umschaltmöglichkeit von meinem mit Icons...

  1. Hallo,

    da ich desöfteren Screenshots erstelle, hätte ich gerne eine Umschaltmöglichkeit von meinem mit Icons übersätem Desktop auf ein leeres Desktop, wenn möglich noch in weisser Farbe. Ist so etwas möglich ?

    Danke und Gruß

    Herbie
     
  2. HI,

    wenn du nur den screenshot vom programm selbst machen willst, reicht doch auch alt+druck... da bekommst du nur den screenshot vom aktuell offenen fenster, egal was sonst noch auf deinen desktop kreucht und fleucht...

    gruß
     
  3. Ich habe es manchmal einfach so gemacht:
    eine extra für solche Zwecke angelegte leere Txt-Datei nehmen - Fenster voll maximieren und das als Hintergrund nehmen.........
     
  4. @Herbie

    ne kurze Info über das OS wäre ziemlich hilfreich, schliesslich sind NT und 2K nicht gleich ...
     
  5. Tschuldigung :-[

    habe WIN 2000.

    Danke für Eure bisherigen Tipps.

    Gruß Herbie
     
  6. @ aninemo

    Wie und wo hast Du denn diese txt Datei angelegt, kannst Du mir mal kurz den Weg aufzeigen ?

    Danke und Gruß

    Herbie
     
  7. Hi,
    du kannst einfach eine Textdatei z.B. auf dem Desktop anlegen (rechte Maustaste -> Neu -> Textdokument). Diese Textdatei lässt du dann einfach leer. Willst du nun nen Screenshot machen, öffnest du einfach die Datei, maximierst das Bild. Nun klickst du wieder auf die Anwendung, von der du den Screenshot machen willst. Jetzt hast du nen weißen Hintergrund und im Vordergrund deine Anwendung.

    Ich denke das ist, was aninemo meint.

    Mfg,
    Cledith
     
  8. Hallo,

    @ Cledith,

    habs mal nachvollzogen und hat gut geklappt, besten Dank.

    Nur eines noch:

    Wenn ich die neue Textdatei maximiere, kann ich ja meine Anwendung nicht mehr anklicken, da diese hinter der Textdatei verschwindet. Geht nur, wenn die Textdatei minimiert ist. Dann kann ich meine Anwendung z. B. aus der Startleiste aufrufen und auf den weissen Hintergrund legen, habe jedoch dann den (bei mir jetzt dunkelblauen Rand) des Desktops. Maximiere ich jetzt die Textdatei, verschwindet meine Anwendung wieder dahinter.

    Wie kriege ich meine Anwendung auf die maximierte weisse Textdatei, so dass der ganze Hintergrund weiss ist ?

    Gruß Herbie
     
  9. Du kannst an Deine Datei rankommen, indem Du sie öffnest und in der Taskleiste anklickst, nachdem! Du die Textdatei mit Vollbild geöffnet hast!
    Deswegen hatte ich das ja geschrieben - ich mach es immer so
     
Die Seite wird geladen...

Leeres Desktop für Screenshots - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucker druckt leeres Blatt Hardware 24. Apr. 2015
Nach welchem Schema beschreibt XP leeres NTFS-Volume? Windows XP Forum 4. Dez. 2009
Syssteuerung Eigenschaften Internet Sicherheit leeres Fenster ??? Windows XP Forum 23. Sep. 2008
IE - pdf öffnet ein separates, leeres IE-Fenster. Web-Browser 6. Aug. 2008
START->SUCHEN... LEERES FENSTER!!! Windows XP Forum 6. Juli 2008