Leistungseinbuße

Dieses Thema Leistungseinbuße im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Mike 1, 23. Feb. 2005.

Thema: Leistungseinbuße System: Win2k Ram : 1024ddr Ram CPU ´2,8ghz Graka radeon 9600 series folgendes problem: Wenn ein game einige...

  1. System: Win2k
    Ram : 1024ddr Ram
    CPU ´2,8ghz
    Graka radeon 9600 series

    folgendes problem:

    Wenn ein game einige stunden läuft werden Systemressourcen von dem Programm abgezogen und auf Leerlaufprozess geschoben

    sachen die ich versucht habe sind : Programm deinstallieren und neu installieren, Temperatur an RAM Graka und CPU gemessen, Direct x neu installiert , dannach dachte ich es könnte an der Windowsauslagerungsdatei liegen und hab sie verkleinert, neue graka treiber , adaware scanner über das system laufen lassen , microsoft antivir und ein netzscanner auch
    alle nichts gefunden
    bin dann irgendwie durch zufall auf den befehl eventvwr.msc <- gestossen und hab mir das systemprotokol angeschaut, und was ist dort
    alles voller fehlermeldungen verursacht von DCOM
    Fehler Nr : 10002 und 10003

    Zugriff verweigert beim Versuch, einen DCOM-Server zu starten. Server:
    {00020906-0000-0000-C000-000000000046}
    Benutzer: Unavailable/Unavailable, SID=Unavailable.

    Dannach habe ich das Netz durchforstet und bin auf ein programm gestossen von der website : http://grc.com/dcom/

    und habe damit DCOM deaktiviert
    Die errors aus den logs sind verschwunden , das problem besteht aber weiterhin das Systemressourcen von dem jeweiligen Game abgezogen werden und auf leerlaufprozess addiert/dazugegeben werden

    ich habe die vermutung das DCOM deaktiviert wurde, aber irgendwas noch immer versucht einen server aufzumachen und meine RAM das nach 2h+ nicht mehr schaffen


    das problem besteht seit ca 1 woche nun und ich habe keine ahnung was ich noch machen könnte
    Windows is gepatcht bis aufs letzte

    ich bitte euch um hilfe den ich habe keine ahnung mehr was ich machen könnte , fals keine lösung kommt werde ich den PC nächste woche formatieren müssen

    danke für das durchlesen
    -Mike
     
  2. Was sollen denn das für Resourcen sein?
    Wenn Du die CPU Auslastung meinst, dann wird dort nur das angezeigt, was andere Applikationen nicht benötigen.
    Wenn Dein Spiel also nur 25% CPU Auslastung anzeigt und der Leerlaufprozess die restlichen 75% hat, dann benötigt das Spiel nicht mehr. Da wird nichts abgezogen oder umverteilt.

    Eddie
     
  3. es benötigt grundsätzlich 50% auf meinem PC
    und ich weiß das leerlaufprozess nur als anzeige dient

    jedoch wird die CPU nutzung vom programm einfach geändert
    von 50% auf 2% oder 15% , wahllos und nur für bruchstücke von sekunden
     
  4. mein System wurde bereits gecheckt von : Microsoft antivir, Ad-Aware,2x verschiedene Netzscanner, einer war von PandaSoftware andere hab ich wieder vergessen
    dann HijackThis und Bitdefender

    also.... kurzfassung: Microsofot,Adaware,netzscanner,netzscanner,hijackthis,Bitdefender


    alle zusammen haben nichts gefunden
    fals noch jemand eine idee hat bitte posten ;/
     
  5. das hatte ich am montag vor ^^
     
  6. das ist kein fehler.
    das ist ganz normal, dass ein prog nicht ständig die gleiche cpu auslastung verursacht.
    wenn was berechnet werden muss steigt sie, und wenn du z.B. bei einem spiel deine figur, auto oder was auch immer
    nicht bewegst, dann sinkt die cpu auslastung.

    starte mal z.B. word. dann ist für ein paar sekunden die cpu auslastung hoch bis alles geladen ist, und dann sinkt sie wieder gegen null.
     
  7. da hast du wohl oder übel recht ! :)
     
  8. 8)
     
  9. Hab ich das nicht ganz oben schon gesagt?
    Wo siehst Du denn jetzt immer noch ein Problem?

    Eddie
     
  10. so wie ich das verstanden hatte, dachte er ein prog braucht ständig die gleiche cpu leistung.
    ???