Letzte Takte selbstgebrannter CDs werden mehrmals wiederholt

Dieses Thema Letzte Takte selbstgebrannter CDs werden mehrmals wiederholt im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von hj, 28. Dez. 2007.

Thema: Letzte Takte selbstgebrannter CDs werden mehrmals wiederholt Ich habe mit einem Analog-Digitalwandler (Terratec phono preamp usb) meine LPs digitalisiert und auf...

  1. hj
    hj
    Ich habe mit einem Analog-Digitalwandler (Terratec phono preamp usb) meine LPs digitalisiert und auf Verbatim-Rohlinge gebrannt. Nun stelle ich bei einigen CDs fest, dass die letzten Takte nur des letzten Titels mehrmals wiederholt werden. Die CD schaltet also am Ende nicht ab, sondern der Laser springt ein kleines Stück zurück und spielt das Ende wiederholt ab.

    Bearbeitet habe ich die Dateien auf der Festplatte mit der mitgelieferten Software „Sound Rescue Terratec 2.0“. Hierbei kann meiner Meinung nach kein Fehler entstanden sein. Zum Brennen habe ich Nero Express 6 (letzte Version) verwendet. Ich vermute, dass beim Brennen etwas falsch gelaufen ist. Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen? Vielen Dank schon mal!

    hj
     
  2. Wieso meinst du? Verifiziert?
    Jetzt fangen die Fragen an:
    was wurde gebrannt, Audio CD oder mp3 (Daten-CD)
    Brennspeed?
    Abspielgerät?
     
  3. hj
    hj
    Die Tracks (nur Musik) einiger beanstandeter CDs habe ich noch auf der HD gespeichert. Gebe ich diese mit dem DVD-Laufwerk des PCs wieder, ist alles ok.

    Gebrannt wurden ausschließlich wav-Dateien, wie sie bei der Bearbeitung entstehen. Auf der CD stehen sie dann als cda-Dateien. Ich brenne stets mit achtfacher Geschwindigkeit, nie schneller. Damit habe ich immer gute Ergebnisse erzielt. Die Wiedergabe erfolgt auf einem Yamaha CDX 993 mit 100 prozentigem Laser (lt. Yamaha-Kundendienst).

    Werden die Cds mit den PC-Laufwerken wiedergegeben, tritt der Fehler nicht auf. :(
     
  4. Ganz kurz und deswegen ganz schnell.
    Normalerweise testet man Soundtracks, egal ob wav, mp3, ogg etc. mit einem beliebigen Mediaplayer vor dem Brennen, also direkt von Festplatte aus.
    Du hast Audio CDs gebrannt und damit hat Nero meines Wissens normalerweise auch keine Probleme.Beim Umwandeln zu mp3 würde ich eine andere Software nehmen, wie z.B. EAC.
    Und die Antwort warum es diese Unschönheiten gibt, hast du ja selbst gefunden. Es liegt an deinem HighEndPlayer. Die Erfahrung, daß jeder Billgplayer die selbstgebrannten CDs besser spielt, hat schon so mancher gemacht.
    Probier mal ein anderes Brennprogramm aus, z.B. Feurio, mehr kann ich leider nicht beitragen.
     
  5. hj
    hj
    Stimmt leider. - Habe soeben einen defekten Track auf eine CDRW gebrannt und dann über den 993er wiedergegeben: Fehler behoben. Also wohl einerseits Brennproblem, andererseits zu guter CDer.

    Vielen Dank für Deine Mühe!
    Guten Rutsch ins neue Jahr!

    hj
     
Die Seite wird geladen...

Letzte Takte selbstgebrannter CDs werden mehrmals wiederholt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welches ist das letzte kaufbare Office und Fehler beim Scrollen in Word: Text verdoppelt sich Microsoft Office Suite 14. Juli 2016
Antwort auf windowsforum.de/thema/antwort-auf-mein-letztes-the ma.116157/ Windows 10 Forum 13. Mai 2016
Antwort auf mein letztes Thema Windows 10 Forum 10. Mai 2016
Rücksetzen Produktaktivierung löscht Daten der letzten 3 Jahre Windows XP Forum 21. Dez. 2014
MS zieht den Patch KB2982791 vom letzten Patchday (12.08.2014) zurück Windows-Updates 17. Aug. 2014