LEXMARK Colorlaser Optra1200 - Fehlermeldung

Dieses Thema LEXMARK Colorlaser Optra1200 - Fehlermeldung im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ugen, 13. Apr. 2004.

Thema: LEXMARK Colorlaser Optra1200 - Fehlermeldung Hallo. Ich habe einen LEXMARK OPTRACOLOR 1200 DIN A3 Farblaserdrucker. Bisher ging er einwandfrei, doch seit heute...

  1. Hallo.

    Ich habe einen LEXMARK OPTRACOLOR 1200 DIN A3 Farblaserdrucker. Bisher ging er einwandfrei, doch seit heute druckt er nicht mehr. Er empfängt den Druckauftrag (Win XP home) und sobald er das Papier bedrucken will, erscheint die Fehlermeldung

    981 SERVICE
    Switch Error

    auf dem Druckerdisplay. Laut LEXMARK-Techniker muss das ein Techniker machen - Pauschale: 890 EUR.
    Das kanns aber nicht sein denke ich. Denn ein zweiter Techniker sagte mir, dass es eine Kleinigkeit sei. Aber er kann mir darüber keine Auskunft geben.

    Er sagte mir nur, dass es irgend etwas mit der hinteren Abdeckklappe zu tun hat.

    Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen der ähnliche Erfahrung machen konnte?

    DANKE!
     
  2. switch error ist meist eine Fehlermeldung für einen Schalter,der falsche Werte liefert.In Deinem Falle würde ich die hintere Abdeckung,auf die Dich der Techniker hingewiesen hat,mal genau unter die Lupe nehmen.Häufig werden solche Abdeckungen nämlich zweifach gesichert.Einmal mit einem Druckschalter,der auslöst,sobald die Klappe offen ist (oft mit der Fehlermeldung Abdeckung schliessen) und zusätzlich mit einer Fotozelle,da bei einigen Druckern manchmal diese Klappe offen sein muss,wenn sie gleichzeitig als Einzelblatteinzug für z.B. dicke Pappen dient.Vor dieser Fotozelle könnte ein Fussel oder Papierrest hängen.Dann erhält der Drucker eine irritierende Fehlermeldung,wenn die Klappe geschlossen ist,die Fotozelle aber ebenfalls blockiert ist... und prompt schreit er nach dem Techniker....
     
  3. Aha. Das könnte stimmen, denn gestern hab ich ihn mal zerlegt - also die hintere Klappe - und da hab ich ein Teil gesehen wo auch drei Kabel ran gingen. Ich denke mal es könnte so eine Art Sensor oder Fotozelle gewesen sein. Dann denke ich mal, das dieses Teil defekt ist.

    Danke für Deine Hilfe!
     
  4. .... oder einfach nur schräge sitzt!Vielleicht ist auch nur ein Kabel abgerutscht..... frag mal einen Fernsehtechniker um die Ecke.....
     
  5. Hallo,
    ich habe nach einem Transport gerade den selben Fehler an meinem Drucker festgestellt.
    Hast du den Fehler damals denn gelöst ?

    Gruß
    Klaus
     
  6. Hi Klaus.

    Ja, nach Hängen und Würgen habe ich mir das gleiche Gerät nochmals als Ersatzteillager bei Ebay ersteigert und das defekte Teil (klappe Hinten) ausgetauscht. Versuchs mal bei Ebay. Dort wurde ich auch fündig.

    Viel Glück!
    UWE
     
  7. Hi Uwe,

    Danke für die schnelle Antwort
    aber ich hatte da noch mehr Glück.
    Unter : http://support.lexmark.com/cgi-perl...&framed=&docid=BPD912&relevance=1

    steht, dass es in Kupplungsfehler ist und wie man den Fehler behebt.
    Da war wirklich nur die Noppe aus der Führung.

    Vielleicht hilft der Link ja mal anderen die das gleiche Problem haben.

    Leider hab ich geradenoch ein 2tes Problem entdeckt.
    Der Drucker zieht kein Papier mehr aus dem 2ten Schacht ein und bringt nen Papierstau....
    Mal schauen wie das zu lösen ist.

    Gruß
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

LEXMARK Colorlaser Optra1200 - Fehlermeldung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Lexmark Drucker Treiber Hardware 25. Juni 2011
Lexmark X1100 Series + TechniSat DVB-PC TV Star USB2 Treiber Hardware 19. Juni 2009
Lexmark x1190 USB Problem Hardware 25. März 2011
MP Navigator 2.2 von Canon unter Lexmark nutzen? Windows XP Forum 5. Juli 2010
Welchen Treiber für Lexmark z645 Linux & Andere 23. Mai 2010