LightScribe+Nero OEM 6.6.0.12+Benq

Dieses Thema LightScribe+Nero OEM 6.6.0.12+Benq im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von norman-m, 21. Apr. 2005.

Thema: LightScribe+Nero OEM 6.6.0.12+Benq Hallo Leute. Habe mir einen Benq-Brenner zugelegt, welcher Light Scribe unterstützt. Kann es sein, dass ich mir...

  1. Hallo Leute.
    Habe mir einen Benq-Brenner zugelegt, welcher Light Scribe unterstützt.
    Kann es sein, dass ich mir -trotz der Beilage der Nero-OEM-6.6.0.12-CD -> noch das Nero Reloaded holen muss??
    Wenn nein, wie kann ich dann meine CD mit meinen Brenner beschriften.

    Danke im voraus
     
  2. Dafür sollte Software von Benq mitgeliefert werden.
     
  3. Habe heute die Software spaßeshalber auf einen anderen Rechner installiert, wo ein LG DVD Brenner drin ist.
    Hier wird die Option unter Nero Smart Suite <Extras> angezeigt. Leider aber nicht bei meinen Beng DW 1625. Die QSuite Ver.1.0 habe ich auch installiert. Woran liegt es nun?
     
  4. Bei meinem Benq 1625 funzt die Lightscribe-Funktion auch nur auf einem von zwei Rechnern, aber nicht auf dem PC, in den der Brenner eigentlich rein soll. Weder mit der LS-Version 1.0.21.1, noch mit der 1.0.22.1.

    Benq-Hotline ist trotz 15 Euro Telefonkosten hilflos und vom Nero-Support kommt nur->ne Standard-Mailantwort. Wer->ne Idee hat, bitte posten: Ich probier' alles aus.
     
  5. Also, habe mir das Laufwerk am Samstag gekauft und das gleiche Problem, wie hier geschildert.

    Folgendes hat bei mir geholfen:

    1. BENQ Homepage besuchen und aktuelle Firmaware laden und aufspielen.
    2. NERO komplett vom Rechner deinstallieren
    3. NERO, welches beim Brenner bei war installiert
    4. Alle verfügbaren Updates von AHEAD geladen und installiert

    ... und siehe da, es geht auf einmal doch :D
     
  6. Nach unzähligen Mails mit Nero (wenn man hartnäckig bleibt landet man im Second-Level-Support) hab ich dann die Lösung gefunden:

    In der Windows-Ereignisanzeige sieht man einen Fehler beim Start von Nero, der darauf hinweist, dass der Zugriff auf das CD-ROM-Laufwerk (also den Brenner) durch einen->Hurricane Client Proxy' gesperrt wird. Also kann der LS-Host das Laufwerk nicht ansprechen.

    In der Registry steht unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

    der Schlüssel allocatecdroms mit dem Wert 1.

    Den Wert auf 0 ändern, neu starten und dann funzt es!!!!!!!!!!!!!!! ;D ;D ;D ;D ;D

    An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Jens Mayer vom Nero Retail-Support.
     
  7. Super,

    das war genau der Hinweis, den ich seit 3 Monaten suche.

    Mein DW1625 funzt jetzt auch

    Danke
    :) Ralf
     
  8. Vielen Dank snoerix !
    Dank Deiner Recherche können jetzt alle ratlosen Light-Scribe-Nutzer ihr Problem mit wenigen Klicks lösen. Es war mir ein Rätsel, warum mein Phillips LS-Brenner, heute erst gekauft, in der Zeile für das Laufwerk, in der Maske fürs Drucken nicht eingetragen war. Nach Änderung in der Registry funktioniert alles tadelos.
     
  9. Hallo zusammen,

    vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen? Habe auch die Probleme mit dem Lightscribe im Zusammenhang mit Nero. Habe alle bisher im Internet gefundenen Tips umgesetzt: Software auf neuestem Stand, neueste Firmware, LS aktualisiert, Einträge in registry geändert, aber es läuft einfach nicht.

    Es kommt immer noch die Fehlermeldung: Druckvorgang fehlgeschlagen. Kommunikationsfehler mit dem LightScribe-Treiber

    Bin für jeden Tip dankbar. Bitte Mails an marko1978@gmx.de

    Vielen Dank!
     
  10. Hi Marko,

    ein kleines bisschen präziser müsstest du da schon werden ;)

    Welche Nero-Version? Inzwischen gibts auch->ne 7.xx-Version
    Welcher Brenner mit welchem Firmware-Stand?
    Welche LS-Host-Version?
    Welchen XP-Stand ... SP2 und alle Updates aufgespielt etc.?
    Als Admin angemeldet oder mit eingeschränkten Rechten?

    ... du siehst, es gibt da ziemlich viele Stolperfallen ...

    Je mehr Infos du postest, desto besser sind die Hilfemöglichkeiten. Ich werde dann gerne noch ein bisschen Hirnschmalz dazu beisteuern.