linux allgemein

Dieses Thema linux allgemein im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Corraggiouno, 25. Sep. 2005.

Thema: linux allgemein hallo, also linux ist doch open source, dann stellt sich mir folgende Frage: Warum ist Linux in der Regel...

  1. hallo,

    also linux ist doch open source, dann stellt sich mir folgende Frage:

    Warum ist Linux in der Regel sicherer und stabiler als Windows?

    linux wird von Millionen von Leuten programmiert, neue Features entwickelt etc.

    das muss doch unsicher sein, so das es für den ein oder anderen doch möglich ist sich auf einen anderen rechner ein zu hacken

    Könntet ihr mir diesbezüglich ein paar infos geben?

    dankeschön :) :)
     
  2. ...und von mindestens genau so vielen kontrolliert! Das dürfte deine Frage beantworten. ;)
     
  3. Guter Witz!

    Lässt MS seine Produkte auch von dir kontrollieren? Mir haben die das noch nicht gestattet. ;)
     
  4. Ich führe das am besten mal am Beispiel vom Linuxkernel aus:

    Linus Torvalds ist der Obergruru was den Linuxkernel angeht. Er hat bei allen Entscheidungen das letze Wort. Zudem hat jede Kernelserie (2.4.x oder 2.6.x) seinen eigenen Betreuer. Zum Beispiel Alan Cox, einer der genialsten Kernelprogrammier überhaupt. Nur wenn diese beiden Personen ihr OK geben, dürfen neue Kernelversionen auf den Markt gebracht werden...

    Bei Debian ist es sogar so, das es ein eigenes Qualitätsmanagement gibt, welches ALLE Programme, Patches und Erweiterungen absegnen muss, bevor diese zum Download bereitgestellt werden können.

    Ich sehe es eher als Vorteil an, das es zigtausend Personen weltweit gibt, welche ein Programm weiterentwickeln. Nimm doch einfach mal die kürzlich aufgetretene Sicherheitslücke in der zlib Bibliothek. Bei Debian hat es keine 2 Stunden gedauert, bis das Sicherheitsloch gefixt war - und im Gegensatz zu SuSE wird das nicht großartig an die Glocke gehängt, denn das ist für Debian normal ;)

    Prinzipiell ist Linux einfach deswegen sicherer, weil es vom Konzept her komplett anders ist. Unter Windows darf ein User erst einmal alles, unter Linux nichts. Nur root darf wirklich alles, daher ist das arbeiten unter Linux nur unter root wirklich gefährlich. Ich kann als root einem Benutzer Vollzugriff auf eine Datei gewähren und dennoch ist er (wenn die Rechte entsprechend gesetzt sind) nicht in der Lage diese Datei zu löschen. Probier das mal unter Windows ;) Daher können auch Linuxviren nur dann wirklich Schaden anrichten, wenn man unter root arbeitet.

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

linux allgemein - Ähnliche Themen

Forum Datum
Non Emulating Booting bei Windows allgemein und Linux Abbruch bei 50% Windows XP Forum 30. Sep. 2005
Linux allgemein Windows XP Forum 6. Juni 2005
Mit vnc eine W10 Sitzung auf Linux anzeigen und bedienen Windows 10 Forum Donnerstag um 10:25 Uhr
Linux ausgegraut Windows 10 Forum 16. Mai 2016
UEFI und Partitions-/Festplattensicherung mittels Linux-Live-DVD/Rettungssystem Linux & Andere 2. Juli 2015