Linux DSL

Dieses Thema Linux DSL im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von keep-cool, 26. Feb. 2006.

Thema: Linux DSL Hi, ich hab ein Fritz!Card DSL SL USB Modem und will darüber unter Suse 10.0 ins i-net. ich habe alles konfiguriert...

  1. Hi,

    ich hab ein Fritz!Card DSL SL USB Modem und will darüber unter Suse 10.0 ins i-net. ich habe alles konfiguriert und meine benutzerdaten angeben. aber trotzdem spricht es mein Modem nicht an wenn ich on gehen will :(

    ich weiß nicht mehr was ich machen soll =/

    es steht allerdings da das:
    kernel-nonpgl
    avm-fcdsl
    capi4linux
    i4l-base

    benötigt werden =/

    kann mir einer sagen wo ich die her bekomme und wie ich die dan installiere? ;)

    mfg. keep
     
  2. Über YaST2 kannst Du die Software nachinstallieren. Einfach yast eingeben - Software hinzufügen - dann über die Suchfunktion die entsprechenden Pakete auswählen.

    Wundert mich etwas, weil wenn Du DSL über YaST einrichtest sollten eigentlich alle fehlenden Abhängigkeiten nachinstalliert werden.

    Ansonsten: http://sdb.suse.de --> Stichwortsuche DSL

    Gruß
    Sven
     
  3. Also mein i-net geht jetzt =) danke für die hilfe!

    Wenn ich jetzt aber on bin und surfen will, mit opera oder welchen browser auch immer. hängt sich Suse nach ein paar min auf. ???
     
  4. starte SuSE mal mit dem Parameter acpi=off und apic=off
    (Kann beides über YaST eingestellt werden - Bootloaderkonfiguration)

    Gruß
    Sven
     
  5. ich hab das unter Yast mal gemacht, da in der letzten zeile beim Bootloader mit eigefügt, das ergebniss war bei neustart das:

    FATAL: Error inserting thermal (/lib/modules/2.6.13-15.8-default /kernel/drivers/acpi/thermal.ko): No such device
    Loading fan
    FATAL: Error inserting fan (/lib/modules/2.6.13-15.8-default /kernel/drivers/acpi/fan.ko): No such device
    Waiting for device /dev/sde5 to appear:........resume device /dev/sda5 not found (ignoring)
    Loading refers
    Waiting for device /dev/sda6 to appear:........not found -- exiting to /bin/sh
    $ ata2: command 0x25 timeout, stat 0x50 host_stat 0x64
    ............... und die meldung kam dan immer wieder: ata2: command 0x25 timeout, stat 0x50 host_stat 0x64

    alos irgendwas war da falsch ;) habs wieder rausgemacht ^^

    wenn ich es falsch reingeschrieben hab erklärs näher oder vllt haste dich auch mal ausversehen vertan ;)

    mfg keep
     
  6. Danke  ;D

    bis jetzt funktioniert es ohne das sich Suse wieder aufhängt, meld mich wieder falls was sein sollte.

    vielen dan für die sehr schnelle hilfe  ;)

    mfg. keep
     
  7. Da bin ich leider wieder :(
    Jetzt hab ich wieder das problem das suse sich beim surfen aufhängt =( hab allerdings alles wieder so rein geschrieben wie beim ersten mal als es ging.
     
  8. Hi, da bin ich leider wieder mit einem Problem.
    Wie unter Linux DSL steht hatte ich dan ein problem wenn ich den browser laufen, das sich Suse dan nach ein paar minuten aufhängt. ich habe diese Problem jetzt wieder. Dabei hab ich alles genauso gemacht wie es mir gesagt wurde. Habe also im Bootloader apic=off und acpi=off eingeschrieben. aber trotzdem funktioniert es nicht =/

    mfg. keep
     
  9. Hi,

    ich hab' mir erlaubt deinen zweiten Post hier zusammenzuführen.
    Poste mal die Ausgabe von lsmod. Eventuell wird das falsche USB Modul geladen.

    Kannst Du uns mehr zu deiner Hardware sagen ? Im speziellen ob dein Rechner USB 2.0 kann und welchen Chipsatz das Motherboard verwendet.

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Linux DSL - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mit vnc eine W10 Sitzung auf Linux anzeigen und bedienen Windows 10 Forum Donnerstag um 10:25 Uhr
Linux ausgegraut Windows 10 Forum 16. Mai 2016
UEFI und Partitions-/Festplattensicherung mittels Linux-Live-DVD/Rettungssystem Linux & Andere 2. Juli 2015
es wird Linux erkannt obwohl ich keins habe Windows 7 Forum 19. März 2015
Neuinstallation von Vista über Linux zu Win 7, geht dass? Linux & Andere 27. Jan. 2015