Linux lässt sich nicht von der festplatte löschen um Windows7 zu installieren

Dieses Thema Linux lässt sich nicht von der festplatte löschen um Windows7 zu installieren im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Oldbesterd, 7. Dez. 2014.

Thema: Linux lässt sich nicht von der festplatte löschen um Windows7 zu installieren Yo Leute, ich hoffe hier kann mir jemand endlich helfen, denn im Netz hab ich nichts verwertbares gefunden. Mein...

  1. Yo Leute,
    ich hoffe hier kann mir jemand endlich helfen, denn im Netz hab ich nichts verwertbares gefunden. Mein Problem:
    Ich hab einen Laptop, auf dem nur (kein Dualboot!) Ubuntu 14.04 installiert ist. Jetzt wollte ich Ubuntu komplett löschen und dafürWin7 installieren, aber es geht einfach nicht, weil immer der MBR in den Partitionen ärger macht und Windows meldet immer das es nur auf GPT Dateisystemen installiert werden kann. Ich mach da jetzt schon 2 Tage rum und es ist zum verzweifeln!
    Vielen Dank im voraus!
     
  2. Lösche mit Fdisk.exe alle Partitionen, dann kannst Du Windows neu installieren.

    Hier die Erklärung, wo Fdisk bei Ubuntu zu finden ist.
    Lies das einmal durch

    fdisk mit Ubuntu
     
Die Seite wird geladen...

Linux lässt sich nicht von der festplatte löschen um Windows7 zu installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Linux lässt sich nicht installieren Linux & Andere 3. Nov. 2004
Mit vnc eine W10 Sitzung auf Linux anzeigen und bedienen Windows 10 Forum 1. Dez. 2016
Linux ausgegraut Windows 10 Forum 16. Mai 2016
UEFI und Partitions-/Festplattensicherung mittels Linux-Live-DVD/Rettungssystem Linux & Andere 2. Juli 2015
es wird Linux erkannt obwohl ich keins habe Windows 7 Forum 19. März 2015